4 Lebensmittel, auf die du in einer Diät verzichten solltest

· 28 April, 2019
Wir haben für dich eine Liste mit verschiedenen Nahrungsmitteln zusammengestellt, auf die du in einer Diät verzichten solltest, um damit auch erfolgreich zu sein. Lies weiter! 

Wenn du abnehmen möchtest, solltest du dich nicht nur auf kalorienarme Lebensmittel konzentrieren. Es ist auch wichtige Lebensmittel zu kennen, auf die du bei einer Diät verzichten solltest. Heute erfährst du mehr darüber.

Wir haben für dich eine Liste mit verschiedenen Nahrungsmitteln zusammengestellt, auf die du in einer Diät verzichten solltest, um damit auch erfolgreich zu sein. Lies weiter! 

Lebensmittel, auf die du in einer Diät verzichten solltest

1. Pommes frites

Darauf solltest du definitiv während einer Diät verzichten. Du kannst Kartoffeln allderings in anderer Form in deinen Speiseplan einbauen: zum Beispiel gekocht, gedämpft oder gebacken. Denn sie enthalten so viel weniger Fett, liefern jedoch Energie und Ballaststoffe

Auf bestimmte Kartoffel-Gerichte solltest du bei einer Diät verzichten

Verzichte jedoch auf:

  • Pommes frites und
  • Kartoffelchips

Denn bereits kleine Mengen enthalten sehr viele Kalorien. Meist sind zudem die Portionen sehr groß. Aus verschiedenen Studien geht hervor, dass sich Pommes und Kartoffelchips negativ auf die Gesundheit auswirken und in kurzer Zeit zu einer Gewichtszunahme führen.

Falls du richtig Appetit auf Chips hast, bereite sie dir selbst im Ofen zu. Du kannst sie mit leckeren Gewürzen verfeinern und mit neuen Geschmacksrichtungen spielen. Wenn du es lieber traditionell magst, verwende nur Salz, jedoch in Maßen!

So kannst du deinen Heißhunger stillen und die Kalorienaufnahme trotzdem kontrollieren.

Auch interessant: Gewichtsreduktion: weniger Kohlenhydrate statt weniger Fett

2. Snacks aus Kohlenhydraten

Auch auf Kohlenhydrate solltest du bei einer Diät verzichten, zumindest so gut wie möglich. Dazu gehören Kekse, Reis, Cerealien, Müsliriegel, Brot usw. Auch wenn sie leicht erhältlich und günstig sind, enthalten sie viel Einfachzucker, was sich negativ auf den Blutzuckerspiegel auswirkt.

Auf Kekse solltest du bei einer Diät verzichten

Außerdem hält das Sättigungsgefühl nicht lange an. Bereits in kurzer Zeit wirst du wieder Hunger haben und dein Körper wird nach mehr verlangen.

Stille deinen Appetit zwischendurch mit gesunden Lebensmitteln, die unter anderem Ballaststoffe und Protein enthalten:

  • Kalorienarmer Käse mit Obst
  • 1 Apfel mit Erdnusscreme
  • Joghurt mit Haferflocken und Mandeln

3. Zuckerhaltige Getränke

Gezuckerte Getränke haben in einer Diät nichts zu suchen. Nicht nur Softdrinks fallen in diese Kategorie. Auch Kaffeegetränke, Säfte und andere Getränke enthalten mitunter oft sehr hohe Mengen an Zucker.

Lebensmittel, auf die du bei einer Diät verzichten solltest: Zuckerhaltige Getränke

Dadurch wirst du schneller zunehmen. Im Allgemeinen sind diese Getränke sowohl für Erwachsene als auch für Kinder ungesund!

Am besten solltest du immer eine Flasche Wasser ohne Zusätze dabei haben. Wenn du den Geschmack nicht magst, gib Zimt, Minze oder Früchte dazu. Auch Kräutertee oder grüner Tee ist zum empfehlen.

Anstatt fertige Kaffeegetränke mit Zucker und Sahne zu kaufen, bereite dir selbst schwarzen Kaffee zu, ohne Zucker und ohne Milch!

Sieh dir auch diesen Artikel an: 5 harntreibende Tees gegen Flüssigkeitseinlagerungen

4. Weißbrot, Kekse & Co.

Auch auf industrielle Backwaren, Kekse und Weißbrot solltest du in einer Diät verzichten. Die meisten enthalten viel Zucker und beeinflussen den Blutzuckerspiegel negativ. 

Auf Weißbrot solltest du bei einer Diät verzichten

Zudem ist der Ballaststoffgehalt sehr gering, denn die gesündesten Teile wurden bei Weißmehl bereits vor der Verarbeitung entfernt. Mehr als zwei Scheiben Weißbrot sollten es auch ohne Diät auf keinen Fall sein! Besser verzichtest du ganz darauf.

Kekse, Kuchen und andere industrielle Backwaren enthalten oft ungesunde Transfette. Sie schmecken zwar lecker, tun deiner Gesundheit und deinem Gewicht jedoch nichts Gutes!

Backe selbst mit hochwertigen Produkten. Verwende dazu Vollkornmehl, Körner, Zartbitterschokolade… Es lohnt sich! Du kannst so Heißhungerattacken verhindern.

  • Boticario Boticario, C. (2012). Nutrición y alimentación: mitos y realidades. Aldaba36, 79-88.
  • Gómez-Miranda, L. M., Jiménez-Cruz, A., & Bacardí-Gascón, M. (2013). Estudios aleatorizados sobre el efecto del consumo de bebidas azucaradas sobre la adiposidad en adolescentes y adultos: revisión sistemática. Nutrición Hospitalaria28(6), 1792-1796.
  • Rivera, J. R. E., Velásquez, F. M., Velásquez, M. D. R. M., & Velásquez, J. A. M. (2005). Efecto de la adición de proteína de soya en la textura de un pan blanco. Agrofaz: publicación semestral de investigación científica5(1), 775-782.