12 überraschende Vorteile von Müsli zum Frühstück

9 Februar, 2019
Wenn du Müsli zum Frühstück isst, wirst du sehr viele Vorteile erleben. Lies in diesem Artikel mehr dazu!

Müsli zum Frühstück schmeckt lecker und ist gesund. Es handelt sich um eine nährstoffreiche Mahlzeit, die dir für den ganzen Tag viel Energie liefert. Auch du kannst von all den gesundheitlichen Vorteilen profitieren.

Erfahre in diesem Artikel, warum du jeden Tag Müsli zum Frühstück essen solltest, um dich fit und voller Energie zu fühlen.

Müsli zum Frühstück für den perfekten Start in den Tag

Müsli ist wunderbar, denn es liefert viele wichtige Nährstoffe, von denen du bereits am Tagesbeginn profitieren kannst.

Es ist reich an komplexen Kohlenhydraten sowie Proteinen, Ballaststoffen und gesunden Fetten, einschließlich einer Vielzahl an Nährstoffen.

Genau aus diesem Grund hat es viele gesundheitliche Vorteile, wenn du jeden Tag Müsli isst. Dazu zählen folgende:

Lies auch diesen Artikel: 5 Frühstücksideen mit Müsli zum Abnehmen

1. Energie

Eine Frau isst eine Schüssel Müsli.

  • Müsli eignet sich hervorragend, um Müdigkeit, Erschöpfung und Stress zu bekämpfen. Es hilft dir dabei, Kraft zu tanken, da es dir einen Energieschub gibt.
  • Es ist auch wunderbar für Menschen geeignet, die unter Erkrankungen wie Fibromyalgie oder chronischer Müdigkeit leiden.

2. Nicht mehr ständig naschen

  • Müsli ist eine sehr sättigende Nahrung, die den Blutzuckerspiegel ausbalanciert.
  • Daher ist Müsli wunderbar für Menschen geeignet, die in den Morgenstunden nicht hungrig sein möchten, oder Diät halten, um Gewicht zu verlieren.

3. Gesunde Blutwerte

Nahaufnahme von Blutkörperchen.

Zuckerfreies Müsli hilft auf natürliche Weise, hohe Cholesterin- und Triglyceridwerte zu kontrollieren.

Lies dir auch diesen Artikel durch: Kontrolle von Cholesterin: 5 wichtige Vorgehensweisen

4. Ein gesunder Darm

Müsli hilft auch bei einer gesunden Verdauung, denn es beugt Verstopfung und anderen Verdauungsproblemen vor. Das liegt vor allem an dem hohen Gehalt an Ballaststoffen.

Denke jedoch daran, den ganzen Tag über reichlich Wasser zu trinken, damit dein Körper die Ballaststoffe besser verdauen kann.

5. Beruhigt die Nerven

Eine Frau verdeckt sich das Gesicht mit ihren Händen.

Hafer, Samen und Nüsse sind in der Lage, das Nervensystem im Ausgleich zu halten, wodurch die Auswirkungen bestimmter Probleme reduziert werden können. Dazu zählen Angstzustände, Nervosität, Stress oder Depressionen.

6. Hohe Abwehrkräfte

Wenn du jeden Tag Müsli zu dir nimmst, insbesondere beim Jahreszeitenwechsel, oder wenn du anstrengende Zeiten durchmachst und dich verwundbar fühlst, dann kann dies deine Abwehrkräfte stärken.

Darüber hinaus stärkt es auf natürliche Weise dein Immunsystem, wodurch du vor Krankheitserregern besser geschützt bist, ohne dass du Nahrungsergänzungsmittel oder Medikamente einnehmen musst.

7. Ein junges und gesundes Gehirn

Zeichnung eines Gehirns im Kopf.

Müsli weist eine große Vielfalt an Nährstoffen auf, zu denen auch Antioxidantien zählen, die eine wichtige Rolle spielen, um die Gehirnfunktionen aufrechtzuerhalten.

Dadurch kannst du unter anderem Gedächtnis- oder Konzentrationsstörungen vermeiden.

8. Nahrung für die Schönheit

Mit der richtigen Ernährung kannst du auch deine Schönheit pflegen. Wenn du Vitamine und Mineralstoffe zu dir nimmst, dann wirst du nicht nur wunderschönes und gesundes Haar haben, sondern auch ebensolche Haut und Nägel.

Wenn du an einem Nährstoffmangel leidest, dann wirst du bemerken, dass du an Haarausfall leidest, Ekzeme hast usw. Müsli ist hier die perfekte Multivitaminergänzung.

9. Gesunde Leber

Zeichnung der Leber im Körper.

Die Leber, die am stärksten von schlechter Ernährung, Verunreinigungen und negativen Emotionen betroffen ist, kann von bestimmten Aminosäuren-reichen Nahrungsmitteln wie Müsli profitieren.

Diese Nährstoffe helfen der Leber, Lecithin zu produzieren, das den Körper von Giftstoffen befreit.

10. Aktiviert die Schilddrüse

Bei Hafer handelt es sich um eine Getreidesorte, die reich an Mineralien ist, einschließlich Jod. Jod kann die Schilddrüse aktivieren, was für die natürliche Vorbeugung und Behandlung einer Schilddrüsenunterfunktion wichtig ist.

Wenn du Müsli isst, dann wirst du eine Verbesserung vieler Symptome deiner Schilddrüsenunterfunktion bemerken. Dazu zählen unter anderem Müdigkeit, Haarausfall oder Gewichtszunahme.

11. Starke Knochen

Nahaufnahme von Knochen (Zeichnung).

Müsli hat einen hohen Kalziumgehalt, besonders wenn du Sesam und Mandeln hinzufügst.

Diese Kombination macht Müsli zur perfekten Mahlzeit für die Stärkung von Knochen und Zähnen, wodurch Osteoporose verhindert wird. Es ist also ideal für Menschen geeignet, die keine Milchprodukte konsumieren.

12. Ein Lebensmittel für alle

Das Beste an Müsli ist, dass es für jeden gut ist – egal ob jung oder alt, sportlich, schwanger, ob man gerade stillt usw.

Wenn du dein eigenes Müsli zubereitest, dann achte darauf, dass es frei ist von Zucker, Gluten oder auch Milch, wenn du dagegen eine Intoleranz hast oder eine bestimmte Diät einhältst.

Obwohl es ein sehr nährstoffreiches Nahrungsmittel ist, eignet sich Müsli auch gut für jene Menschen, die auf Diät sind, um Gewicht zu verlieren. Das liegt am hohen Anteil an Ballaststoffen und seiner Fähigkeit, den Zuckerspiegel zu regulieren.

Menschen, die an Untergewicht leiden, können auch zu Müsli greifen, um Gewicht zuzunehmen während sie sich gesund ernähren. Also vergiss nicht dein Müsli zum Frühstück!

  • Fritzen, F. (2009). Changing the World with Müsli. German Research. https://doi.org/10.1002/germ.201090000
  • Schardt, F. (1994). Auswirkung von Gaben an Müsli-Kost und Zink auf verschiedene Blutparameter bei Leistungssportlern. Zeitschrift Für Ernährungswissenschaft. https://doi.org/10.1007/BF01610786
  • Schusdziarra, V., Hausmann, M., Sassen, M., Kellner, M., Mittermeier, J., & Erdmann, J. (2011). Beziehung zwischen Frühstückskalorien, täglicher Energieaufnahme und Lebensmittelverzehr. Aktuelle Ernahrungsmedizin. https://doi.org/10.1055/s-0031-1276868