Wie Farben Körper und Geist beeinflussen

· 8 April, 2015
Die Farbe Gelb wirkt antidepressiv. Sie fördert die Freisetzung von Serotonin und verbessert auch die Konzentrationsfähigkeit. Außerdem aktiviert diese Farbe das Nervensystem.

Wie würde ein Leben in schwarz-weiß wohl ausschauen? Alles wäre langweilig und triste. Die Farben spielen im Alltag und bei allen Aktivitäten eine große Rolle. Möchtest du mehr darüber erfahren, wie sie unseren Körper und Geist beeinflussen? Dann empfehlen wir dir, diesen Artikel zu lesen.

Wie beeinflussen die verschiedenen Farben unser Leben?

Jede Farbe hat unterschiedliche Wirkungen, die wir uns nachfolgend genauer anschauen werden. Je nach Lebenslage, Bedürfnissen oder Zielen können deshalb verschiedene Farben bevorzugt verwendet werden. Anschließend erfährst du mehr darüber.

Rot

Rot ist die auffallendste aller Farben. Sie stimuliert die Nebenniere und die neuronale Aktivität. Da diese Farbe anregend wirkt, ist sie ideal für einen Spaziergang oder sportliche Aktivitäten – Rot sorgt nämlich für mehr Energie und Vitalität. Doch zu viel davon kann auch zu Stress, Frustration oder sogar Zorn führen, deshalb solltest du mit roter Kleidung oder Objekten nicht übertreiben!

apfel

Rot ist auch das Symbol von Liebe und Leidenschaft und sollte deshalb bei einer romantischen Verabredung oder einer Liebesbeziehung nicht fehlen. In Studien konnte nachgewiesen werden, dass sich Männer von Frauen in rotem Kleid oder mit roter Jacke mehr angezogen fühlen. Wenn du von Rot nicht unbedingt begeistert bist, kannst du zumindest ein kleines rotes Detail oder Zubehör tragen: Vielleicht gefällt dir roter Lippenstift oder ein kleiner roter Haarschmuck.

Gelb

Diese Farbe erinnert uns an die Wärme und das Licht der Sonne, deshalb wirkt sie stark antidepressiv. Gelb fördert die Produktion von Serotonin, das auch als Glückshormon bezeichnet wird, da es für gute Laune sorgt. Aus verschiedenen Studien ging hervor, dass Gelb die Konzentrationsfähigkeit verbessert und das Nervensystem aktiviert. Diese Farbe ist deshalb perfekt für die Wände im Büro oder in einem Zimmer für kreative Arbeiten.

wie-macht-man-einen-bananenshake

Beachtet werden sollte jedoch, dass Babys in einem gelben Zimmer mehr weinen und viele Personen schlechter schalfen und schneller die Geduld verlieren. Gelb aktiviert den Stoffwechsel und ist die Farbe vieler Nahrungsmittel.

Blau

Aus verschiedenen Studien geht hervor, dass diese Farbe die Kreativität fördert. Es wurde auch festgestellt, dass Blau beruhigend wirkt. Wer sich dieser Farbe jedoch zu lange aussetzt, kann damit depressive Verstimmungen oder Traurigkeit fördern. Blau symbolisiert Kälte doch auch Seriösität und Formalität, deshalb wird dieser Farbton von vielen Unternehmen verwendet.

heidelbeeren

Das Gehirn schätz blaue Dinge leichter ein, als sie sind. Deshalb wird diese Farbe auch gerne für Hanteln oder Gewichte im Fitnesscenter verwendet. Da Blau auch als giftig eingestuft wird und zu Appetitverlust führt, wird es in der Küche wenig verwendet (obwohl das für eine Abnehmdiät gut sein könnte).

Schwarz

Die schwarze Farbe bedeutet Autorität, Intelligenz und Wissen. Dieser Farbton ist insbesondere in der Modeindustrie sehr beliebt, weil er mit einem tollen Stil assoziiert wird und auch schlanker ausschauen lässt. Es handelt sich um eine aggressive Farbe, die auch gerne von Sportmannschaften gewählt wird (zum Beispiel der Rugby-Mannschaft von Neuseeland, All Blacks), um ihre Kämpfernatur zu zeigen.

Weiß

Weiß ist die neutralste Farbe, Synonym für Reinheit und Sauberkeit. Diese Farbe wird sowohl für Hochzeitskleider als auch für die Kleidung Neugeborener sowie für Spitäler und Arztpraxen verwendet. Sie bedeutet gleichzeitig Sterilität sowie Eleganz und Raffinesse. Außerdem beruhigt Weiß und sorgt für helle Räume. 

eier

 

Grün

Grün ist die Farbe der Natur und wird häufig für die Innendekoration verwendet. Diese Farbe wirkt nämlich beruhigend und stresslindernd, sorgt jedoch gleichzeitig für eine bessere Aufmerksamkeit. Deshalb ist auch in vielen Schulen die Tafel grün. Diese Farbe wird auch mit Fruchtbarkeit in Zusammenhang gebracht, sie wirkt heilend und hygienisch  und symbolisiert Gesundheit. In Geschäften mit viel Grün halten sich die Kunden normalerweise länger auf (und geben auch mehr Geld aus) als in andersfarbigen Geschäften.

Rosa

Diese Farbe wird als femenin und romantisch betrachtet. Sie symbolisiert auch Ruhe und wird mit Vorliebe für kleine Mädchen verwendet. Rosarot wirkt gegen Zorn und Angst, deshalb werden in manchen Gefängnissen Gemeinschaftsräume mit dieser Farbe ausgemalt, um die Insassen zu beruhigen. In einem rosafarbenen Zimmer entspannen sich die Herzmuskeln und können nicht schnell genug reagieren, um Zorn oder Aggressivität auszudrücken.

Violett

Violett symbolisiert Luxus und Raffinesse und ist die Farbe der Könige. Personen, die violett tragen werden als betucht betrachtet. Diese Farbe erlaubt tiefgründige Gedanken und Spiritualität. Es wurde auch nachgewiesen, dass Violett für ein besseres Sexualleben sorgen kann, deshalb wird es insbesondere in Schalfzimmern empfohlen.

Orange

orangen

Orange ist eine sehr auffallende Farbe mit ähnlicher Wirkung wie Gelb. Wenn du deine Laune verbessern möchtest und mehr Energie benötigst, trage etwas Orangefarbenes. Wenn du diese Farbe mit Rot kombinierst, wirst du den ganzen Tag wach und munter bleiben. Orange stimuliert mentale Aktivitäten und ist deshalb sehr für das Studium neuer Dinge geeignet. Orange regt übrigens auch den Appetit an!