5 Hausmittel zur natürlichen Stressreduzierung

6 März, 2018
Bestimmte Zutaten stärken Ihr Nervensystem und unterstützen die Stressreduzierung und Senkung der Nervösität ohne auf chemische Produkte zurückgreifen zu müssen. Lernen Sie sie in diesem Artikel kennen!

Stress ist zu einer der verbreitetsten Krankheiten unserer Zeit geworden. Damit wird nicht nur die Stimmung beeinträchtigt, Stress kann mit der Zeit auch zu mentalen und physichen Krankheiten führen. Wir zeigen dir heute 5 Hausmittel zur natürlichen Stressreduzierung, die du einfach in die Praxis umsetzen kannst.

Stress und Hektik gehören für viele zum Alltag. Das Nervensystem reagiert darauf durch Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit und manchmal auch mit einer Depression.

In vielen Fällen treten auch physische Beschwerden auf, zum Beispiel Muskel- und Kopfschmerzen und ein starkes Gefühl der Erschöpfung. 

Die Symptome können durch verschiedene Entspannungstechniken und Hausmittel gelindert werden. Heute stellen wir dir 5 leckere Rezepte zur Stressreduzierung vor. 

Wir empfehlen auch diesen Beitrag: Frauenfreundschaften gegen Stress

1. Smoothie mit Avocado

Smoothie mit Avocado und Banane zur Stressreduziereung

Avocados sind sehr nährstoffreich. Sie enthalten wichtige Fett- und Aminosäuren, Vitamine und Mineralien, die der Gesundheit förderlich sind.

Auch zur Stressreduzierung können Avocados genutzt werden. Damit werden Energiehaushalt und Leistungsfähigkeit verbessert. Du kannst damit auch für gute Laune sorgen!

Nährstoffe wie Omega-3-Fettsäuren, Vitamin E und Kalium stimulieren gemeinsam die Sekretion von Serotonin, das auch als Glückshormon bekannt ist.

Zutaten

  • 1 reife Avocado
  • 1 Banane
  • 1 Esslöffel Leinsamen (10g)
  • 1 Tasse Wasser (200ml)

Zubereitung

  • Avocado, Banane, Leinsamen und Wasser im Standmixer gut verarbeiten.
  • Das sämige Getränk unmittelbar danach trinken.

Empfehlungen zur Einnahme

  • Trinke davon ein Glas zum Frühstück.
  • Auch in einer akuten Stresssituation kann dieser Smoothie helfen.

2. Rosmarintee

Rosmarin ist ein aromatisches Heilkraut, mit dem das Nervensystem reguliert und Stress gelindert werden kann. 

Es hat entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften, die im Kampf gegen freie Radikale helfen.

Zutaten

  • 1 Tasse Wasser (250ml)
  • 1 Esslöffel getrockneter Rosmarin (10g)

Zubereitung

  • Das Wasser zum Kochen bringen und den Rosmarin damit überbrühen.
  • 2 bis 3 Minuten ziehen lassen und dann durch ein Sieb gießen.

Empfehlung zur Einnahme

  • Trinke zwei Tassen Rosmarintee pro Tag.

3. Mangosaft zur Stressreduzierung

Getränk mit Mango zur Stressreduktion

Mangos enthalten viel Vitamin B6 und Tryptophan, zwei Nährstoffe, die dabei helfen, das Nervensystem zu stärken und Stressituationen und Depressionen zu vermeiden.

Die Konzentration von Antioxidantien und natürlichen Ballaststoffen in dieser Frucht unterstützt das allgemeine Wohlbefinden des Körpers und die Ausscheidung von Toxinen.

Zutaten

  • 1 reife Mango
  • 1 Tasse Wasser (200ml)
  • 1 Esslöffel Honig (25g)

Zubereitung

  • Mango und Wasser gut im Standmixer oder Blender verarbeiten. Danach nach Wunsch mit Honig süßen und das Getränk servieren.

Empfehlungen zur Einnahme

  • Trinke zwei Tassen Mangosaft am Tag.
  • Bei den ersen Anzeichen von Stress trinkst du am besten gleich ein Glas davon.

4. Kopfsalattee

Kopfsalattee ist bekannt für seine harntreibende und reinigende Eigenschaften und gleichzeitig kalorienarm.

Er enthält Vitamin A, C und E, zusammen mit Folsäure und Antioxidantien, die alle eine wichtige Rolle in der Stressreduzierung spielen.

Zutaten

  • 5 frische Kopfsalatblätter
  • 3 Tassen Wasser (750ml)

Zubereitung

  • Salatblätter und Wasser kurz aufkochen und dann 5 Minuten köchlen lassen.
  • Absieben und trinken sobald der Tee eine nagenehme Temperatur erreicht hat.

Empfehlungen zur Einnahme

  • Trinke von diesem Tee drei Tassen über den Tag verteilt, die erste am Morgen auf nüchternen Magen.
  • Auch bei akutem Stress trinkst du am besten gleich eine Tasse Kopfsalattee.

Entdecke auch diesen Beitrag: 6 Vitamine, die Entzündungen hemmen

5. Mandarinenschalentee

Mandarinenschalentee zur Stressreduktion

Mandarinenschalentee schmeckt erfrischend und enthält viele Antioxidantien und Vitamine, die das Wohlbefinden fördern. Du kannst damit nicht nur Stress lindern, sondern auch die Zelloxidation hemmen und für gute Laune sorgen.

Zutaten

  • 1 Esslöffel Mandarinenschale (10g) (Bio-Qualität!)
  • 1 Tasse Wasser (250ml)

Zubereitung

  • Die Mandarinenschale klein schneiden oder raspeln und mit kochendem Wasser überbrühen.
  • Nach 10 Minuten Ziehzeit absieben.

Empfehlung zur Einnahme

  • Trinke diesen Tee abends vor der Nachtruhe oder bei akutem Stress.

Du leidest häufig an Stress? Dann können diese Getränke sehr hilfreich sein. Überzeuge dich selbst davon!

Auch interessant