3 traditionelle Heilmittel gegen Asthma und Husten

Es gibt eine Reihe von Hausmitteln, die die medizinische Behandlung von Asthma und Husten unterstützen können, sofern der/die behandelnde Arzt/Ärztin dies erlaubt.
3 traditionelle Heilmittel gegen Asthma und Husten

Geschrieben von Redaktionsteam

Letzte Aktualisierung: 22. Januar 2023

Asthma und Husten sind zwei der häufigsten Gesundheitsprobleme überhaupt. Zum Glück sind beide behandelbar, du musst nur deinen Arzt/deine Ärztin aufsuchen. Außerdem gibt es einige traditionelle Heilmittel gegen Asthma und Husten, die helfen können, die Symptome zu lindern.

Die meisten Menschen probieren irgendwann in ihrem Leben die typischen Heilmittel aus Omas Hausapotheke mit natürlichen Inhaltsstoffen aus. Obwohl die Wirksamkeit vieler dieser Mittel nur anekdotisch ist, gibt es für andere auch wissenschaftliche Belege. Natürlich ist ihre Wirksamkeit meist nur gering bis mäßig.

3 natürliche Heilmittel gegen Asthma und Husten

Bevor wir dir die besten traditionellen Heilmittel gegen Asthma und Husten vorstellen, solltest du daran denken, dass sie kein Ersatz für eine medizinische Behandlung sind. Ihre Anwendung ist ergänzend, möglichst immer unter ärztlicher Aufsicht. Schauen wir uns an, was du verwenden kannst, um eine symptomatische Linderung zu erreichen.

1. Natürliches Zwiebelmittel gegen Husten

Heilmittel gegen Asthma und Husten - Zwiebeln

Eines der wichtigsten volkstümlichen Heilmittel, das zur Linderung von Asthma und Husten empfohlen wird, besteht aus einer in der Küche sehr verbreiteten Zutat: der Zwiebel.

In einer 2021 in der Zeitschrift Evidence-Based Complementary and Alternative Medicine veröffentlichten Studie wurde festgestellt, dass die Zwiebel die glatte Muskulatur der Luftröhre entspannt, was sich wiederum in einer bronchienerweiternden Wirkung und einer Linderung obstruktiver Atemwegserkrankungen niederschlägt.

Zwiebeln wurden in Tierversuchen zur Behandlung von induziertem Asthma eingesetzt. Außerdem sind sie dafür bekannt, dass sie Symptome wie Husten bei Lungeninfektionen lindern. Schauen wir mal, wie du sie nutzen kannst.

Zutaten

  • Saft von 2 Zitronen
  • 500 ml Wasser
  • ½ kg rote oder violette Zwiebeln
  • 7 Esslöffel roher Bienenhonig (175 g)

Zubereitung

  • Schneide zunächst die Zwiebeln in Scheiben, presse die beiden Zitronen aus und stelle sie beiseite.
  • Erhitze etwas Zucker bei mittlerer Hitze in einer Pfanne. Unter ständigem Rühren goldbraun rösten.
  • Dann fügst du die Zwiebel hinzu, kochst sie ein paar Minuten und gibst dann das Wasser hinzu. Bringe die Mischung bei mittlerer Hitze zum Kochen, bis das Wasser um ein Drittel reduziert ist. Abkühlen lassen.
  • Gib den Honig und den Zitronensaft zu der Mischung und rühre sie gut um.
  • Die Mischung über Nacht stehen lassen und am nächsten Morgen durch ein Sieb gießen. Bewahre sie in einem Glasgefäß auf.
  • Wenn du Beschwerden hast, kannst du dieses Heilmittel in Maßen zu dir nehmen, um Linderung zu bekommen. Pro Tag solltest du nicht mehr als 3 Esslöffel einnehmen.

2. Heilmittel mit Ingwer

Ingwer ist auch eine Möglichkeit, Husten auf natürliche Weise zu lindern. Es ist bekannt, dass einige seiner Inhaltsstoffe, wie z. B. Polysaccharide, den Hustenanfall rechtzeitig lindern können. Außerdem gibt es Hinweise darauf, dass seine entzündungshemmenden und immunmodulatorischen Eigenschaften bei Atemwegserkrankungen genutzt werden können.

Wenn du die Vorteile von Ingwer nutzen willst, kannst du ihn auf verschiedene Arten zu dir nehmen. Hier sind drei, die wir vorschlagen:

  • Frischen Ingwer kauen.
  • Trinke einen Aufguss aus Ingwer (mit einem Hauch Zitrone).
  • Bereite dir einen Honigsirup mit Ingwer zu.

Honig-Ingwer-Sirup ist vielleicht eine der bekanntesten und traditionell verwendeten Möglichkeiten, um von den Vorteilen des Ingwers zu profitieren.

Zutaten

  • 1 Teelöffel Honig (7,5 g)
  • ½ Teelöffel pulverisierter Ingwer (2 g)
  • Optional: Zitronensaft, frische Knoblauchzehen

Zubereitung

  • Mische den Ingwer gut mit dem Honig, damit du ihn nicht einatmest, wenn du ihn konsumierst.
  • Wenn du ein homogenes Produkt hast, nimm einen Teelöffel vor jeder Mahlzeit ein.

Hinweis: Ingwer kann in manchen Fällen kontraindiziert sein, vor allem wenn du Medikamente einnimmst. Daher ist es ratsam, deinen Arzt/deine Ärztin zu konsultieren, bevor du mit dem Verzehr beginnst.

Hier erfährst du mehr: Alles über die Heilpflanze Ingwer

3. Garten-Rettich und Honig gegen Asthma und Husten

Heilmittel gegen Asthma und Husten - Radieschen
Radieschenscheiben sind die traditionelle Form des Verzehrs, aber es gibt auch viele andere Zubereitungen.

Garten-Rettich wurde in Kombination mit anderen Zutaten als Therapie bei Asthmaanfällen eingesetzt. Man vermutet, dass er Entzündungsreaktionen hemmen kann, so dass er als ergänzende Behandlung für Atemwegserkrankungen in Frage kommt. Honig in Kombination mit anderen Wirkstoffen ist dafür bekannt, dass er die Symptome von Asthma lindert.

Zutaten

  • 1 schwarzer Rettich
  • 3 oder 4 Esslöffel Honig (75 g oder 100 g)

Zubereitung

  • Als Erstes musst du den Rettich gut waschen und trocknen lassen. Entferne den unteren Teil und schneide den oberen Teil ab.
  • Gib den Rettich in ein geeignetes Gefäß und füge 3 bis 4 Esslöffel Honig hinzu.
  • Bedecke den abgeschnittenen oberen Teil. Lasse alles über Nacht stehen.
  • In Maßen konsumieren.

Was kannst du sonst noch gegen Asthma und Husten tun?

Wie wir bereits erwähnt haben, können traditionelle Heilmittel zur Linderung von Problemen wie Asthma und Husten beitragen, wenn sie als Ergänzung zu den ärztlichen Anweisungen und guten Lebensgewohnheiten eingenommen werden. Allerdings sind sie weder ein Heilmittel noch behandeln sie die Hauptursache selbst.

Der beste Weg, diese beiden Probleme in den Griff zu bekommen, ist also die medizinische Behandlung. Lasse dich von einem Facharzt/einer Fachärztin beraten, wie du im Einzelfall vorgehen solltest, und verwende diese Mittel niemals als Ersatz. Sowohl Husten (trocken, akut, chronisch und andere Formen) als auch Asthma können behandelt werden, und zwar von einem Facharzt/einer Fachärztin deines Vertrauens.

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
Asthma natürlich bekämpfen mit diesen 7 Lebensmitteln
Besser Gesund Leben
Lies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
Asthma natürlich bekämpfen mit diesen 7 Lebensmitteln

Asthma ist eine Atemwegserkrankung, die durch eine Verengung und Entzündung der Luftröhre verursacht wird. Es gibt viele Möglichkeiten, wie du Asth...



  • Abbas AS, Ghozy S, Minh LHN, Hashan MR, Soliman AL, Van NT, Hirayama K, Huy NT. Honey in Bronchial Asthma: From Folk Tales to Scientific Facts. J Med Food. 2019 Jun;22(6):543-550.
  • Beigoli S, Behrouz S, Memar Zia A, Ghasemi SZ, Boskabady M, Marefati N, Kianian F, Khazdair MR, El-Seedi H, Boskabady MH. Effects of Allium cepa and Its Constituents on Respiratory and Allergic Disorders: A Comprehensive Review of Experimental and Clinical Evidence. Evid Based Complement Alternat Med. 2021 Sep 11;2021:5554259.
  • Bera K, Nosalova G, Sivova V, Ray B. Structural Elements and Cough Suppressing Activity of Polysaccharides from Zingiber officinale Rhizome. Phytother Res. 2016 Jan;30(1):105-11.
  • Dorsch W, Ring J. Anti-inflammatory substances from onions could be an option for treatment of COVID-19-a hypothesis. Allergo J Int. 2020;29(8):284-285.
  • Jafarzadeh A, Jafarzadeh S, Nemati M. Therapeutic potential of ginger against COVID-19: Is there enough evidence? Journal of Traditional Chinese Medical Sciences. 2021 Oct;8(4):267–79.
  • Lee KD, Shim SY. Anti-Inflammatory Food in Asthma Prepared from Combination of Raphanus sativus L., Allium hookeriAcanthopanax sessiliflorum, and Dendropanax morbiferus Extracts via Bioassay-Guided Selection. Foods. 2022 Jun 27;11(13):1910.
  • Oliveira TT, Campos KM, Cerqueira-Lima AT, Cana Brasil Carneiro T, da Silva Velozo E, Ribeiro Melo IC, Figueiredo EA, de Jesus Oliveira E, de Vasconcelos DF, Pontes-de-Carvalho LC, Alcântara-Neves NM, Figueiredo CA. Potential therapeutic effect of Allium cepa L. and quercetin in a murine model of Blomia tropicalis induced asthma. Daru. 2015 Feb 21;23(1):18.

Die Inhalte dieser Publikation dienen nur zu Informationszwecken. Sie können keinesfalls dazu dienen, die Diagnosen, Behandlungen oder Empfehlungen eines Fachmanns zu unterstützen oder zu ersetzen. Wenden Sie sich im Zweifelsfall an einen Spezialisten Ihres Vertrauens und holen Sie dessen Zustimmung ein, bevor Sie mit irgendeinem Verfahren beginnen.