3 Stärken von Thibaut Courtois, dem Torhüter, der für seine wundersamen Paraden bekannt ist

Der Torwart ist für viele die undankbarste Position im Fußball, denn Fehler sind kostspielig. Aber dank Courtois' Talent ist es ihm möglich, auch in Momenten höchsten Drucks zu glänzen.
3 Stärken von Thibaut Courtois, dem Torhüter, der für seine wundersamen Paraden bekannt ist

Geschrieben von Fernando Clementin

Letzte Aktualisierung: 04. August 2022

Die besten Sportler der Welt demonstrieren in entscheidenden Momenten ihr ganzes Talent. Doch hinter ihrem Talent stehen unzählige Stunden harter Arbeit und auch große Tugenden, wie die, die Thibaut Courtois zu einem der besten Torhüter der Welt gemacht haben.

Schon als Kind träumte Courtois davon, Fußballer zu werden. Allerdings hat er sich nicht für andere Positionen qualifiziert, wie der Spieler selbst auf seiner offiziellen Website erklärt. Deshalb wurde er als Torwart vorgeschlagen.

“Mehr brauchten sie nicht zu sagen.”

-Thibaut Courtois

Das war die Geburtsstunde einer steilen Karriere, die dank angeborenem Talent und viel harter Arbeit ihren Höhepunkt erreicht zu haben scheint.

Courtois’ Tugenden, die ihn zu einem der besten Torhüter der Welt machen

Thibaut Courtois, der Torhüter von Real Madrid und der belgischen Nationalmannschaft hat einen großen Vorteil, wenn er zwischen den drei Pfosten steht: seinen Körperbau. Er ist zwei Meter groß und wiegt etwa 96 Kilo. Das sind Qualitäten, die es ihm ermöglichen, scheinbar unmögliche Bälle zu erreichen. Außerdem helfen sie ihm dabei, wendige Paraden zu machen, als wäre er viel kleiner.

Natürlich braucht ein Weltklasse-Torwart auch einen seinem Potenzial entsprechenden Trainingsplan. Im Folgenden sprechen wir über die wichtigsten Eigenschaften von Courtois als Torwart und wie diese durch die Übungen, die er im Training absolviert, entwickelt werden.

Thibaut Courtois - hält einen Ball
Trotz seiner Körpergröße ist Courtois sehr beweglich, wenn er im Tor steht.

1. Thibaut Courtois ist ein Torhüter, der im kleinen Raum agiert

Wenn wir uns eine Zusammenstellung der Paraden von Thibaut Courtois ansehen, werden wir feststellen, dass viele der besten Eingriffe des Torhüters innerhalb des kleinen Strafraums stattfinden. Unterhalb der drei Pfosten ist der Belgier praktisch unschlagbar, wenn der Angreifer keinen klaren Vorteil hat, um zum Abschluss zu kommen.

Das zeigte sich im Finale der Champions League gegen Liverpool. In diesem Spiel rettete er mehrere Male aus kurzer Distanz.

Wenn der Schuss jedoch aus der Ferne kommt, weiß er auch zu reagieren und die seine gesamte Körperlänge einzusetzen, um den Ball zu klären. Vor ein paar Jahren, bei der WM 2018 in Russland, parierte er einen Schuss von Neymar von außerhalb des Strafraums, den er selbst zu den besten Paraden seiner Karriere zählt.

Courtois’ Talent im Tor ist unbestreitbar, aber hinter dieser Qualität steckt auch eine Menge Training. In den Videos, die Real Madrid in den sozialen Netzwerken geteilt hat, kannst du sehen, wie der Torhüter sich ständig den besten Spielern der Welt stellt und es ihnen nicht leicht macht, ein Tor zu erzielen.

2. Wendigkeit und Geschicklichkeit, trotz seiner Größe

In Verbindung mit dem oben Gesagten können wir auch feststellen, dass Courtois ein sehr schneller Torwart ist. Das wird besonders deutlich, wenn er einen Stürmer unter Druck setzen muss, der mit dem Ball unter Kontrolle in den Strafraum eindringt.

In mehreren dieser Spiele kann man sehen, dass Courtois zwischen der Sekunde, in der der Stürmer den Ball kontrolliert, und dem Moment, in dem er versucht, ein Tor zu erzielen, bereits zwei oder drei Schritte gemacht hat, um fast über ihn zu kommen. Auf diese Weise nutzt er seine körperliche Größe, um einen noch größeren Teil des Tores abzudecken.

Das Torwarttraining umfasst viele Übungen, um diese Fähigkeiten zu verbessern. Einige bestehen zum Beispiel darin, auf mehrere aufeinanderfolgende Schüsse aus verschiedenen Richtungen, in unterschiedlichen Höhen und sogar mit unterschiedlicher Kraft zu reagieren.

Außerdem trainiert er, kleinere Gegenstände wie Tennisbälle aufzuheben und schnell auf zweite Bewegungen zu reagieren, um den Ball ins Aus zu schießen.

3. Thibaut Courtois kontrolliert den Luftraum

Natürlich kann ein Weltklasse-Torwart sein Spiel in der Luft nicht vernachlässigen. Vor allem nicht, wenn er zwei Meter groß ist, wie es bei dem Spieler der belgischen Nationalmannschaft der Fall ist.

Seine körperlichen Eigenschaften helfen ihm dabei sehr. Durch seine Größe und die Länge seiner ausgestreckten Arme fällt ihm fast jeder Ball, der hoch ins Tor kommt, in die Hände.

Um diese Eigenschaft weiter zu verbessern, trainieren Torhüter ihre Sprungkraft. Sie brauchen Beinkraft, um diese Bälle zu erreichen. Außerdem ist eine gute Augenkoordination erforderlich, um zu berechnen, wo der Ball landen wird. Dazu kommt noch die Muskelkraft, denn Spieler – sowohl die der eigenen Mannschaft als auch die des Gegners – sind oft ein Hindernis im Spiel.

Thibaut Courtois hat seine Stärke nicht nur im eigenen Strafraum, sondern auch in der gegnerischen Hälfte unter Beweis gestellt. In einem Ligaspiel gegen Valencia sorgte Courtois mit einem Kopfball nach einem Eckstoß für den Ausgleichstreffer seiner Mannschaft, obwohl er selbst nicht das Tor schoss.

Zusätzliche Unterstützung und große Disziplin: Weitere Eigenschaften von Thibaut Courtois

Es mag zwar unbedeutend sein, aber etwas, das ebenfalls hilft, ist, dass Thibaut Courtois’ Eltern beide Volleyballspieler waren. Daher ist es nicht verwunderlich, dass seine Fähigkeit, Bälle zu fangen, zum Teil daher rührt, dass er in Begleitung seiner Eltern stundenlang diesen Sport gespielt hat.

Außerdem hat der Fußballer selbst Videos von sich beim Basketballspielen gepostet. Natürlich wirft er den Ball mit Leichtigkeit in den Korb.

Frank Vercauteren, der in seiner Anfangszeit bei Genk in Belgien sein Trainer war, sagte der Presse, dass der Spieler “perfekt trainiert hat, mit viel Absicht und Qualität”, und dass er sich von da an durch seine mentale Stärke auszeichnete. Dies brachte ihm bereits im Alter von 18 Jahren einen Platz in der Mannschaft ein.

Thibaut Courtois - im belgischen Trikot
Der Torwart von Real Madrid zeichnet sich durch seine Reaktionsschnelligkeit und seine Fähigkeit aus, schwierige Bälle abzufangen.

Thibaut Courtois: Ein talentierter und erfolgreicher Torwart

In seiner Karriere hat Courtois die wichtigsten Wettbewerbe gewonnen:

  • Champions League
  • Liga de España
  • Premier League
  • Copa del Rey

“Ich möchte eine Inspiration für diejenigen sein, die ihre Träume beharrlich verfolgen.”

-Thibaut Courtois

Im Alter von 30 Jahren erzielt er die besten Ergebnisse seiner Karriere, Hand in Hand mit einer Mannschaft wie Real Madrid, die nicht mehr zu stoppen ist Zweifellos inspiriert Thibaut Courtois mit seinen Paraden und seiner Leistung in den entscheidenden Momenten Tausende.

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
Wie wird künstliche Intelligenz im Profifußball eingesetzt?
Besser Gesund Leben
Lies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
Wie wird künstliche Intelligenz im Profifußball eingesetzt?

Künstliche Intelligenz im Profifußball ist ein Beispiel dafür, wie Technologie zur Verbesserung der Leistung beitragen kann. Wissenswertes!