Vinícius: Diese Ernährung und dieses Training haben sein Leben und Real Madrid verändert!

Vinícius Júnior hat sein Potenzial und seine Torquote bei Real Madrid dank einer Umstellung von Training und Ernährung deutlich verbessert. Hier erfährst du sein Geheimnis.
Vinícius: Diese Ernährung und dieses Training haben sein Leben und Real Madrid verändert!

Letzte Aktualisierung: 07. Januar 2022

Das hervorragende Niveau, das Vinícius Júnior in dieser Saison bei Real Madrid zeigt, hat mehr als einen seiner Kritiker sprachlos gemacht. Seine neu entdeckte Torgefährlichkeit und die Überlegenheit, die er gegenüber seinen Mitspielern an den Tag legt, haben den 21-Jährigen zu einem der meistgeschätzten Fußballspieler der Welt gemacht. Die Umstellung seiner Ernährung und seines Trainings hat sich ausgezahlt. Werfen wir einen Blick auf die Ernährung und das Training, die Vinícius’ Leben verändert haben und von denen Real Madrid profitiert.

Der am 12. Juli 2000 in São Gonçalo, Rio de Janeiro, geborene Vinícius José Paixão de Oliveira Júnior ist der Star der spanischen Fußballliga La Liga geworden. Nach einem Jahr bei Flamengo erregte er schnell die Aufmerksamkeit von Real Madrid, das sich aufgrund seiner Fähigkeiten und seines Entwicklungspotenzials für ihn interessierte.

Nach einem Jahr bei Castilla machte er seine ersten Schritte in der ersten Mannschaft. Die Kritik ließ jedoch nicht lange auf sich warten, da er keine Tore schoss. Aber jetzt hat der Flügelstürmer zusätzlich zu seinen Dribblings, seinem Können und seiner Schnelligkeit noch mehr Klarheit in seine Abschlüsse gebracht und ist ein guter Freund des Tores geworden. Nachdem er in der letzten Saison in 35 Spielen nur drei Tore erzielt hatte, hat er nun in 16 Spielen zehn Treffer erzielt.

Was ist sein Geheimnis? Schauen wir uns das einmal genauer an.

Die Ernährung und das Training, die Vinícius’ Leben verändert haben

Mahlzeiten, Bewegung und gute Erholung sind wichtig, um Höchstleistungen zu erzielen. Vinícius hatte bereits gute Voraussetzungen gezeigt, aber er war auf dem Spielfeld noch nicht richtig explodiert. Jetzt scheint dieser Moment gekommen zu sein.

Die Umstellung seiner Ernährung und sein neuer Trainingsplan machen einen großen Unterschied in einem Sport, der neben technischen Qualitäten und natürlichen Fähigkeiten auch mehr körperliche Kraft und schnelle Erholung erfordert. Werfen wir einen Blick darauf, wie Ernährung und Training Vinícius zu Höchstleistungen geführt haben.

Vinícius - vor dem Tor
Der Fußball von heute erfordert andere Aspekte, die früher nicht relevant waren, wie z. B. eine speziell auf Sportler zugeschnittene Ernährung.

Ein persönlicher Koch, der für ihn die Mahlzeiten zusammenstellt

Seit seiner Ankunft in Europa hat Vinícius schon immer auf Mahlzeiten und seine Ernährung geachtet. Jetzt hat er jedoch einen umfassenderen und besser organisierten Plan.

Anfang des Jahres hat er einen französischen Koch eingestellt, der dafür verantwortlich ist, dass der junge Stürmer alle Nährstoffe erhält, die er braucht, um auf höchstem Niveau spielen zu können. Er wählt nicht nur die Lebensmittel aus, sondern serviert die Gerichte auch in ausgewogener Weise und in den richtigen Mengen.

Vinícius hat schon immer von allem ein bisschen gegessen, aber jetzt tut er es in geordneter Weise und in der richtigen Menge.

Von der Carioca-Diät zum Profi-Plan für Vinícius

Früher ernährte sich Vinícius von schwarzen Bohnen, Reis und Steaks – eine typisch brasilianische Mahlzeit. Eine seiner Tanten war für die Zubereitung dieses Gerichts zuständig, das reich an Phosphor, Kalium und Vitamin B3 ist.

Außerdem aß er früher viel Pasta sowie Huhn und Fisch, die heute die Grundlage seiner Ernährung bilden. Allerdings wurde dieser Plan vor kurzem vervollständigt und mit angemessenen Portionen versehen.

Dies sind einige der Lebensmittel, die auf dem Speiseplan des Stars von Madrid nie fehlen:

  • Schinken ist reich an Vitamin B, Eisen und Zink und liefert die nötigen Proteine für Spitzensportler.
  • Käse hat einen hohen Proteingehalt. Er ist ideal für die Erholung nach körperlicher Anstrengung.
  • Eier liefern Eiweiß, Aminosäuren, Vitamine und Mineralstoffe.
  • Kalorienreduzierte Joghurts liefern Kalium, Kalzium, Phosphor und Magnesium. Außerdem helfen sie bei der Gewebereparatur und beugen Krämpfen vor.
  • Hähnchenfleisch enthält wichtige Vitamine und Proteine, die die Muskelfasern schützen und die Erholung beschleunigen.
  • Fisch: Die beste Wahl für Sportler sind Lachs, Thunfisch und Sardinen. Sie liefern die Vitamine B6 und B12, Magnesium, Phosphor und Omega-3-Fettsäuren. Außerdem helfen sie, Verletzungen vorzubeugen, verbessern das Nervensystem und fördern den Stoffwechsel.
  • Gemüse und Hülsenfrüchte liefern Kalzium, Phosphor, Kalium, Ballaststoffe und Mineralsalze.
  • Obst ist reich an Vitamin C. Es liefert Ballaststoffe, Salze, Kohlenhydrate und Energie. Früchte wie Melone oder Wassermelone verhindern eine Dehydrierung, da sie einen hohen Wassergehalt haben. Bananen, Zitrusfrüchte, rote Früchte, Birnen und Äpfel werden von Sportlern jedoch am häufigsten gewählt.

Thiago Lobo: ein Trainer a la Mangriñán

Die Legende besagt, dass der Valencia-Spieler José Mangriñán, als er in der Saison 1953/54 Alfredo Distéfano bewachen sollte, von seinem Trainer angewiesen wurde, ihm sogar bis zum Duschen zu folgen. An diesem Tag annullierte der Spanier das Tor des Argentiniers und erfüllte der Legende zufolge nach dem Spiel wortwörtlich seine Anweisungen.

Thiago Lobo, Vinícius’ Konditionstrainer, macht etwas Ähnliches. So sehr, dass er ihn in seinen Urlauben in Rio de Janeiro und Cancun begleitet hat, um ihn in Topform zu bringen. Dort gab es natürlich Strände, aber auch Training im Sand und Übungen mit Gewichten. Tatsächlich war der vergangene Sommer der Schlüssel zu der aktuellen Leistungsexplosion des Flügelspielers von Real Madrid, da er an Kraft, Beweglichkeit und Schnelligkeit zulegte.

Derzeit arbeitet Lobo jeden Nachmittag mit Vinícius in dem Fitnessstudio, das der Fußballer bei sich zu Hause eingerichtet hat. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Erholung des Spielers und der Vermeidung von Verletzungen. Eine der Prämissen von Lobo ist es, immer mit der Unterstützung des Vereins zu arbeiten und mit dem Trainerstab unter der Leitung des Italieners Carlo Ancelotti in Kontakt zu sein.

Vinícius - Krafttraining
Vinícius’ Strandurlaub diente nicht der völligen Erholung, sondern dem Ausnutzen der unterschiedlichen Bedingungen und der Bewegung.

Ein gesundes Leben und ein natürliches Talent, um mit Real Madrid die Spitze zu erreichen

Vinícius hat schon immer berücksichtigt, dass Training und eine gute Ernährung unerlässlich sind, um das beste Niveau zu erreichen. Der junge Mann lebt mit mehreren Familienmitgliedern und Freunden zusammen, allerdings in einer ruhigen Umgebung, weit weg von den Partys und Exzessen, die andere Fußballer auszeichnen.

Vinícius’ Veränderung bestand darin, eine Gruppe von Fachleuten um sich zu versammeln, die ihm dabei helfen, seine Ernährung besser zu organisieren und sein zusätzliches Training am Morgen mit Madrid in Valdebebas zu planen.

Eine gute Ernährung und Flüssigkeitszufuhr, ein geordneter Trainingsablauf, der durch tägliche Aktivitäten ergänzt wird, die nötige Beständigkeit und Disziplin und eine erholsame Nachtruhe sind einige der Schlüssel, um die beste Leistung zu erzielen. Das gilt sowohl für Spitzensportler als auch für jeden von uns.

Es gibt keine weiteren Geheimnisse, abgesehen von Vinícius’ natürlichen Fähigkeiten. Er ist zweifellos einer derjenigen, die in Sachen Fußball mit einem Zauberstab berührt wurden.

Es könnte dich interessieren ...

Cristiano Ronaldo und seine Verletzungshistorie
Besser Gesund Leben
Lies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
Cristiano Ronaldo und seine Verletzungshistorie

Cristiano Ronaldo hat eine bemerkenswerte Karriere hinter sich. Allerdings erlitt er auch schon zahlreiche Verletzungen. Alles Wissenswerte!



  • Oliveira CC, Ferreira D, Caetano C, Granja D, Pinto R, Mendes B, Sousa M. Nutrition and Supplementation in Soccer. Sports (Basel). 2017 May 12;5(2):28. doi: 10.3390/sports5020028. PMID: 29910389; PMCID: PMC5968974. Disponible en: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/29910389/
  • Manzano-Carrasco S, Felipe JL, Sanchez-Sanchez J, Hernandez-Martin A, Gallardo L, Garcia-Unanue J. Physical Fitness, Body Composition, and Adherence to the Mediterranean Diet in Young Football Players: Influence of the 20 mSRT Score and Maturational Stage. Int J Environ Res Public Health. 2020 May 7;17(9):3257. doi: 10.3390/ijerph17093257. PMID: 32392773; PMCID: PMC7246506. Disponible en: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/32392773/