Sportliche Aktivität zur Vorbeugung von Krampfadern - einige Empfehlungen

Sportliche Aktivität kann auf unterschiedliche Weise zur Vorbeugung von Krampfadern beitragen. Allerdings solltest du wissen, dass körperliche Bewegung alleine diese Beschwerden zwar nicht heilen, aber dennoch sehr gut lindern kann. Erfahre heute, welche Sportarten besonders empfehlenswert sind.
Sportliche Aktivität zur Vorbeugung von Krampfadern - einige Empfehlungen

Letzte Aktualisierung: 23. September 2020

Sportliche Aktivität kann Krampfadern verhindern. Daher ist sie als ergänzende Maßnahme zur ärztlich verordneten Behandlung sehr empfehlenswert. Allerdings solltest du wissen, dass du nicht einfach irgendeine Routine durchführen kannst. Es gibt spezielle Aktivitäten, die sich für diesen Zweck besonders eignen.

Grundsätzlich trägt regelmäßige sportliche Aktivität zur Verbesserung deiner Durchblutung bei. Darüber hinaus kannst du so das Gefühl der Schwere und Schwellungen in den Beinen lindern. Dies sind drei der häufig auftretenden Symptome, die mit diesem Leiden einhergehen.

Dennoch wird Sport alleine nicht dazu beitragen, dass deine Krampfadern verschwinden werden. Aber du kannst durch regelmäßige Bewegung einen großen Beitrag zur Linderung und Vorbeugung dieser Beschwerden leisten. Wenn du hingegen einen sitzenden Lebensstil pflegst, wirst du keine Verbesserungen erzielen.

Was sind Krampfadern?

Krampfadern gehören zu den häufigsten Beschwerden, die aufgrund schlechter Durchblutung entstehen, insbesondere bei Frauen. Dennoch bleiben auch Männer nicht davon verschont. Tatsächlich sagte Paul V. Tisi, ein Fachmann am Bedford Hospital in Großbritannien, in einem Artikel in der Fachzeitschrift BMJ Clinical Evidence, dass 40 % aller Erwachsenen von Krampfadern betroffen sind.

Krampfadern entstehen, wenn die Venenklappen nicht mehr richtig funktionieren und die Venen ihre Elastizität verlieren. Infolgedessen sammelt sich Blut in den Gefäßen, wodurch sie sich vergrößern. Faktoren wie langes Verbleiben in derselben Position, ein sitzender Lebensstil, Übergewicht oder auch Schwangerschaft können dieses Problem verursachen.

Dennoch gibt es heutzutage verschiedene Behandlungsmöglichkeiten wie beispielsweise die Veränderung des Lebensstils, das Tragen von Kompressionsstrümpfen, endovenöse Laserbehandlung, Injektionssklerotherapie, Hochfrequenzablation usw.

sportliche Aktivität - Krampfadern am Oberschenkel
Die Wahl der richtigen Behandlung von Krampfadern hängt von den Bedürfnissen des Patienten ab. Daher ist es wichtig, einen Experten zu konsultieren.

Sportliche Aktivität zur Vorbeugung von Krampfadern

Angemessene und geeignete sportliche Aktivität ist eine gute ergänzende Behandlung dieses Leidens. Regelmäßige moderate körperliche Bewegung kann zur Reduzierung von Entzündungen und Durchblutungsstörungen beitragen. Allerdings kann es durchaus negative Auswirkungen haben, wenn du dich übermäßig verausgabst und dein Körper sich stark erhitzt.

Daher empfiehlt das Center for Vein Restoration (CVR) (auf Deutsch: Zentrum für Venenrekonstruktion) Aktivitäten mit niedriger Intensität. Einige dieser Übungen werden wir dir in unserem heutigen Artikel vorstellen.

Ein Spaziergang ist eine hervorragende sportliche Aktivität zur Vorbeugung von Krampfadern

Ein sitzender Lebensstil ist einer der Hauptfaktoren, der zur Entstehung von Krampfadern beiträgt. Wenn du lange Zeit im Sitzen verbringst, ohne deine Bein zu bewegen, kann das zu Durchblutungsstörungen führen.

Wie du siehst, ist ein Spaziergang eine der besten Aktivitäten, die du unternehmen kannst, um diesem Leiden entgegenzuwirken. Zuerst einmal dehnst und kräftigst du beim Laufen deine Wadenmuskeln und regst außerdem noch deine Durchblutung an. Darüber hinaus sorgt ein Spaziergang dafür, dass du ein gesundes Gewicht beibehältst und deine Gelenke nicht übermäßig belastet werden.

Wenn du von allen Vorzügen des Laufens profitieren möchtest, solltest du an fünf Tagen der Woche einen 30-minütigen Spaziergang unternehmen. Laufe mit deinem Hund durch den Park, lasse dein Auto zu Hause stehen, wenn du zum Einkaufen gehst oder spaziere durch deine Nachbarschaft.

sportliche Aktivität - Laufen
Ein täglicher 30-minütiger Spaziergang kann deine Durchblutung verbessern und dir beim Abnehmen helfen. Daher ist Laufen eine sehr gute sportliche Aktivität, um Krampfadern vorzubeugen.

Ausfallschritte

Experten in Gefäßkliniken raten dazu, Ausfallschritte in deine Übungsroutine aufzunehmen. Diese Übung hilft dir, die Muskeln deines Unterkörpers zu kräftigen, insbesondere in deinen Füßen und Waden. Das liegt daran, dass Ausfallschritte die Durchblutung fördern.

Stelle dich aufrecht mit etwas auseinander stehenden Beinen hin. Dann machst du einen Schritt nach vorne und beugst dein Knie. Es sollte mit deinem Knöchel eine Linie bilden. Jetzt streckst du dein Bein und bringst es wieder in die Ausgangsposition zurück. Anschließend wiederholst du diese Bewegung mit dem anderen Bein. Mache 10 bis 12 Wiederholungen pro Bein.

Beinkreisen

In letzter Zeit wird zunehmend eine weitere Übung für Krampfadern empfohlen, die aus kreisenden Bewegungen des Beins besteht, die du mit angehobenem Bein durchführst. Dazu legst du dich auf den Rücken und hebst ein Bein in einem 45-Grad-Winkel an.

Anschließend führst du mit dem Bein kreisförmige Bewegungen (im Uhrzeigersinn) durch. Nach 20 bis 25 Wiederholungen führst du den Bewegungsablauf mit dem anderen Bein durch.

Fahrrad fahren

Darüber hinaus ist auch Fahrrad fahren eine weitere sportliche Aktivität, die sich bei Krampfadern empfiehlt. Du kannst sie grundsätzlich mit jedem Fahrrad betreiben. Aber du kannst dich auch einfach auf den Boden legen und deine Beine anheben.

Du könntest eine Radtour unternehmen oder auf einem Heimtrainer trainieren. Wenn du zu Hause Fahrrad fahren möchtest, kannst du dich aber auch auf den Boden legen, deinen Rücken gerade halten und deine Beine in einem 45-Grad-Winkel anheben. Anschließend bewegst du deine Beine als würdest du in die Pedale treten.

sportliche Aktivität - Fahrrad fahren
Fahrrad fahren oder Spinning kräftigt deine Wadenmuskulatur und daher ist es eine hervorragende Möglichkeit, um Krampfadern vorzubeugen.

Dieser Artikel könnte dich auch interessieren:

Salbe aus Cayennepfeffer gegen Krampfadern herstellen

Sportliche Aktivität zur Vorbeugung von Krampfadern trägt auch zu deinem allgemeinen Wohlbefinden bei

Sportliche Aktivität ist eine gute Möglichkeit, um Probleme durch Krampfadern zu bekämpfen oder zu lindern. Allerdings reicht das alleine nicht aus. Darüber hinaus musst du auch deine Lebensgewohnheiten verbessern und einen Arzt aufsuchen. Er wird dir mehr über die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten sagen, die es momentan gibt.

Außerdem musst du daran denken, dass du regelmäßig sportlich aktiv sein musst, damit sich auch die erwünschte positive Wirkung einstellen kann.

Es könnte dich interessieren ...
5 Naturmittel gegen Krampfadern
Besser Gesund LebenLesen Sie es in Besser Gesund Leben
5 Naturmittel gegen Krampfadern

Das beste Mittel gegen Krampfadern ist die adäquate Vorsorge, denn sobald sie einmal da sind, ist die Behandlung schwierig.