So verwendest du den magischen Putzstein!

Herkömmliche Produkte sind oftmals nicht die beste Option, wenn es um das Entfetten von Gegenständen geht und sie reizen auch die Hände. Allerdings gibt es einige hilfreiche Alternativen! In unserem heutigen Artikel verraten wir dir daher alles, was du über den magischen Putzstein wissen musst.
So verwendest du den magischen Putzstein!

Letzte Aktualisierung: 30. Juli 2021

Hast du bereits vom magischen Putzstein gehört?

Bist du der Meinung, dass die Beseitigung von Fetten, die sich auf verschiedenen Haushaltsgegenständen befinden, mit herkömmlichen Reinigungsmitteln und Produkten nie einfach oder vollständig zufriedenstellend ist? Dann bist du hier genau richtig! Denn wir zeigen dir, dass der magische Putzstein eine tadellose Lösung ist, die wir dir im Folgenden genauer vorstellen möchten!

Dabei handelt es sich um einen künstlichen, festen Stein, der aus ökologischen, biologisch abbaubaren und natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt wird. Die Materialien, aus denen er besteht, sind Seifenflocken, mikronisierter weißer Ton, Pflanzenfette, Limettenöl, Natrium und Glycerin.

Darüber hinaus ist dieser Putzstein im Gegensatz zu anderen Reinigungsmitteln frei von Säuren, Phosphaten und toxischen Produkten jeglicher Art. So ist er nicht nur frei von Allergenen, sondern brennt bei der Verwendung auch nicht auf der Haut und ist für Kinder ungefährlich.

Wie kannst du den magischen Putzstein verwenden?

Wenn du einen Hausshaltsschwamm anfeuchtest und über den festen Putzstein streichst, entsteht weißer Schaum. Dieser Schaum wiederum hat eine sehr feine Textur, die eine mild abrasive Wirkung hat. Auf diese Weise schaffst du es, fettige Verschmutzungen gründlich zu reinigen, ohne die verschiedenen Oberflächen deines Hauses zu beschädigen.

Nach der Reinigung wird empfohlen, die Oberflächen mit einem feuchten Tuch und anschließend mit einem trockenen Tuch abzuwischen. Dadurch werden alle Tonrückstände entfernt, die der Schaum des magischen Putzsteins hinterlassen kann.

Das könnte dich auch interessieren: Fünf Möglichkeiten, Lederjacken zu reinigen

Welche Oberflächen kann dieses Produkt reinigen?

Die Zahl der Gegenstände und Oberflächen, die du mit dem magischen Putzstein reinigen kannst, ist endlos. So kannst du damit beispielsweise Wasserhähne und Fliesen, Rostflecken, Kunststoffe, Glas, Keramik und Badelemente wie Waschbecken, Badewannen, Spiegel und Toiletten reinigen, um nur einige der zahlreichen Gegenstände zu nennen.

Gleichzeitig solltest du dir jedoch auch der Grenzen des magischen Putzsteins bewusst sein. So solltest du ihn nicht für die Reinigung von Holz in jeglicher Form verwenden. Darüber hinaus wird auch davon abgeraten, ihn für die Reinigung von Stoffen aller Art zu verwenden.

Orangenschalen: eine natürliche Alternative zu chemischen Entfettern
Orangenschalen sind aufgrund ihrer Eigenschaften eine natürliche Alternative zu chemischen Reinigern, wenn es darum geht, Fettreste zu entfernen.

Orangenschalen: eine natürliche Alternative zu chemischen Entfettern

In ihrer Arbeit für die Sek International University schlägt Andrea Emilia Quiroz Valle die Möglichkeit vor, einen Entfetter auf Basis von Orangenschalen herzustellen. Laut der Autorin beruht die Studie auf der Tatsache, dass Orangenschalen in ihrem Land zu den wichtigsten organischen festen Abfällen gehören.

Quiroz Valle argumentiert, dass die Schalen der Zitrusfrucht aufgrund der enthaltenen Wirkstoffe nicht nur ein potenziell wirksames Entfettungsmittel darstellen, sondern auch wirtschaftlich in ihrer Herstellung sind.

Dennoch ist der magische Putzstein nicht teuer und eine erschwingliche Option. Was du beachten solltest, ist, dass das Produkt nicht in jedem Geschäft erhältlich ist. Daher musst du möglicherweise etwas nach ihm suchen. Einmal gekauft, hat er jedoch den Vorteil, dass du jedes Mal nur eine kleine Menge verwenden musst. Das bedeutet, dass der Putzstein sehr sparsam in der Anwendung und daher sehr langlebig ist.

Es könnte dich interessieren ...
Haarbürste reinigen: Nützliche Tipps
Besser Gesund LebenLies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
Haarbürste reinigen: Nützliche Tipps

Wusstest du, dass wir unsere Haarbürste regelmäßigen reinigen sollten? Lies im Folgenden weiter und erfahre, wie du vorgehen kannst.



  • Universidad Internacional de Sek.  Quiroz Valle, Andrea Emilia. Utilización de residuos de cáscara de naranja para la preparación de un desengrasante doméstico e industrial. Ecuador 2009.
  • Universidad Nacional de La Plata. Estudian propiedades de la arcilla para remover contaminantes del agua. Argentina 2019.