Rezept für Arequipe: köstliche Milchkaramellcreme

· 25 September, 2018
Arequipe, oder Dulce de Leche, ist einfach zu machen und passt zu vielen anderen Rezepten. Es ist unglaublich süß und cremig!

Du kannst Arequipe in allen möglichen Geschäften in verschiedenen lateinamerikanischen Ländern finden. Weißt du, was das ist? Es handelt sich um eine Creme aus Milch, Zucker und Vanille.

Hast du Lust, diese Creme nachzukochen? Dann lies weiter. Hier zeigen wir dir ein einfaches, hausgemachtes Rezept für Arequipe. Wenn du Süßes magst, ist dieses Rezept genau das Richtige für dich. 

Was ist Arequipe?

Es ist ein cremiger, süßer Aufstrich, der aus Milch, Zucker und Vanille hergestellt wird. Diese Milchkaramellcreme ist Teil der lateinamerikanischen Kultur. 

In Venezuela, Kolumbien, Peru und Ecuador heißt die süße Creme Arequipe, während die Argentinier sie Dulce de Leche nennen.

Es handelt sich um ein einfaches Dessert oder Aufstrich. Du kannst das Rezept ganz einfach mit nur wenigen Zutaten herstellen. Halte dich beim Essen allerdings in Maßen, denn die Creme enthält sehr viel Zucker!

Auch dieses Rezept könnte dich interessieren:

4 hausgemachte Apfelkuchen-Rezepte

Arequipe - Dulce de leche

Arequipe: Rezept für hausgemachte Milchkaramellcreme

Arequpie kann als Brotaufstrich, als Nachtisch oder für verschiedene Süßspeisen verwendet werden. 

Nun, da du mehr darüber weißt, woher diese süße Creme kommt und welche Grundzutaten dafür verwendet werden, ist es an der Zeit, in die Küche zu gehen und den Anweisungen zu folgen, um dein eigenes Arequipe zu machen.

Zutaten

  • 1 Päckchen Vollmilchpulver (950 g)
  • 4 Tassen Wasser (1 Liter)
  • 1 1/2 Tassen Weißzucker (oder nach Geschmack) (300 g)
  • 1 Esslöffel Salz (15 g)
  • 2 Esslöffel Zimt (30 g)
  • 1 Esslöffel Backpulver (9 g)
Milch

Zubereitung

  • Zuerst benötigst du einen Topf aus rostfreiem Stahl. So kannst du die Creme karamellisieren, ohne dass sie am Topf hängen bleibt.
  • Milchpulver und Wasser mischen, erhitzen und gut verrühren.
  • Sobald du fertig bist, fügst du den weißen Zucker und dann das Backpulver, den Zimt und eine Prise Salz hinzu. Gut vermischen.
  • Rühre dabei ständig um, damit eine glatte Creme entsteht.
  • Beginne bei mittlerer Hitze, reduziere die Temperatur jedoch, sobald die Creme dick wird. Vergiss nicht, ständig umzurühren!
  • Falls du Klumpen bemerkst, gib etwas Wasser dazu und rühre noch einmal alles gut um.
  • Sobald die Creme karamellfarben wird, kannst du die Temperatur auf das Minimum reduzieren. Jetzt bist du fast fertig.
  • Sobald die Creme so dick ist, dass du beim Umrühren den Boden des Topfes sehen kannst, nimm den Topf vom Herd. Gib die Creme sofort in ein anderes Behältnis.
  • Schon ist die leckere Milchkaramellcreme fertig.

Genieße dieses Rezept!