Pflanzliche Sahne zubereiten: Wie geht das?

24 August, 2019
Mit Zutaten wie Kokosmilch oder Samen kannst du leckere pflanzliche Sahne zubereiten. Hast du Lust, unsere Rezepte auszuprobieren? Dann lies weiter...

Für Vegetarier, Veganer oder andere Menschen, die auf tierische Milch- und Milchprodukte verzichten, sind unsere heutigen Rezepte für pflanzliche Sahne perfekt, denn sie können einfach und schnell zubereitet werden. Du kannst damit alle Rezepte herstellen, für die man normalerweise Sahne aus Kuhmilch verwendet.

Auch für all jene, die an einer Laktoseunverträglichkeit leiden, ist pflanzliche Sahne perfekt. Unsere Rezepte werden aus Zutaten wie Samen, Trockenfrüchten oder Kokosmilch hergestellt. Pass gut auf, wir zeigen dir, wie das geht.

Pflanzliche Sahne enthält weniger Kalorien, liefert jedoch interessante Nährstoffe. Genieße diese Rezepte! 

5 Rezepte für köstliche pflanzliche Sahne

Pflanzliche Sahne wird aus Produkten hergestellt, die traditionelle Sahne aus Kuhmilch ersetzen können, jedoch eine ähnliche Textur ergeben. Allerdings enthalten sie andere Nährstoffe und Fette. Auch wenn sie gesund sind, sollten sie in Maßen verzehrt werden. Diese Sahne eignet sich beispielsweise für Cremesuppen, Kuchen oder andere Nachspeisen.

1. Pflanzliche Sahne aus Kokosmilch

Pflanzliche Sahne aus Kokosmilch
Sahne aus Kokosmilch ist ein ausgezeichneter Ersatz für Kuchmilchsahne, denn sie ist sehr ähnlich in der Textur und Konsistenz.

Pflanzliche Sahne aus Kokosmilch ist sehr beliebt, denn die Herstellung geht ganz einfach. Man verwendet dafür rohe Kokosmilch, die sehr cremig ist. Dieses Produkt ist für vegane Süßspeisen und Kuchen sehr beliebt. Auch in pflanzlichen Milch-Shakes schmeckt sie ausgezeichnet!

Wir wird diese pflanzliche Sahne zubereitet?

  • Kaufe einen halben Liter Kokosmilch mit mindestens 60 % Kokosextrakt.
  • Danach stellst du sie 24 Stunden lang in den Kühlschrank.
  • Anschließend in eine Schüssel geben und gut mit dem Handmixer schlagen.
  • Sobald diese Sahne die richtige Konsistenz erreicht hast, kannst du sie für deine Lieblingsrezepte verwenden.

Wir haben noch mehr vegane Rezepte für dich: Veganer Käse aus Avocado mit Oregano: lecker und gesund!

2. Pflanzliche Sahne aus Kürbiskernen

Kürbiskerne enthalten gesunde Fette, Aminosäuren und Antioxidantien. Sie haben einen milden Geschmack und eignen sich ausgezeichnet, um damit pflanzliche Sahne oder andere vegane Produkte herzustellen. Verwende diese Sahne für Salate oder Gemüsecremes. 

Wir wird diese pflanzliche Sahne zubereitet?

  • Gib eine Tasse Kürbiskerne in den Standmixer oder Blender.
  • Danach gibst du noch zwei Esslöffel extra natives Olivenöl dazu und verarbeitest alles gut.
  • Abschließend mit einer Prise Salz würzen und eine Tasse Wasser dazugeben.
  • Noch einmal alles gut mixen, bis eine sanfte Creme entsteht.

3. Pflanzliche Sahne mit Cashew-Nüssen

Pflanzliche Sahne mit Cashew-Nüssen
Die Herstellung von Pflanzensahne mit Trockenfrüchten ist sehr einfach und außerdem liefert diese gesunde Fettsäuren wie Omega 3.

Auch aus Cashew-Nüssen kannst du leckere Sahne zubereiten, bei der du keine Gewissensbisse haben musst, solange du dich in Maßen hältst. Die Grundzutat ist eine gesunde Quelle für Fettsäuren, wie Ölsüare, Proteine, Vitamine und Mineralstoffe. Damit kannst du deine Torten verzieren oder Süßwaren füllen.

Wir wird diese pflanzliche Sahne zubereitet?

  • Weiche die Cashew-Nüsse in einer Tasse Wasser über Nacht ein.
  • Am nächsten Tag gibst du dann die Nüsse in den Standmixer und verarbeitest sie gut.
  • Jetzt noch einen Esslöffel Zitrone und einen Viertel eines Glases Wasser hinzugeben.
  • Nach Wunsch kannst du noch einen halben Teelöffel Vanille dazugeben.
  • Danach alles gut verarbeiten, bis eine cremige Textur entsteht.

4. Pflanzliche Sahne aus Sesamsamen

Diese Sahne kannst du mit einer Tasse Capuccino, einem Kuchen oder anderen Nachspeisen genießen. Sesam enthält gesunde einfach ungesättigte Fettsäuren, die unter anderem die Herz-Gefäß-Gesundheit fördern.

Wir wird diese Pflanzensahne zubereitet?

  • Verrühre zwei Esslöffel Tahini (rohe Sesampaste) mit zwei Esslöffel Wasser einige Minuten, bis du eine milde, dicke Creme erhältst.
  • Abschließend ein bisschen braunen Zucker oder Sirup hinzugeben, um die Sahne zu süßen.

Hast du dieses Rezept schon ausprobiert? Vegane Mayonnaise selbst zubereiten

5. Pflanzliche Sahne aus Sonnenblumenkernen

Pflanzliche Sahne aus Sonnenblumenkernen 
Sonnenblumenkerne zeichnen sich durch ihren hohen Gehalt an Vitamin E und Fettsäuren aus. Es handelt sich um eine hervorragende Quelle von Antioxidantien.

Sonnenblumenkerne liefern gesunde Fettsäuren, Zink, Selen und Vitamin E. Diese Nährstoffe fördern die Herz-Gefäß-Gesundheit und hemmen oxidativen Stress. Du kannst damit eine exquisite vegane Sahne herstellen, die perfekt zu Salaten und Sandwiches passt.

Wir wird diese Sahne zubereitet?

  • Die Sonnenblumenkerne in einer Tasse Wasser über Nacht einweichen.
  • Am nächsten Tag in den Mixbecher geben und mit einem Löffel Bierhefe gut verarbeiten, bis eine cremige Textur entsteht.

Du suchst Alternativen für Milchprodukte? Dann sind diese Rezepte für vegane Sahne perfekt. Probiere sie aus!