Originelle Ideen zur Herstellung von Gel-Duftkerzen

26 März, 2021
Bist du auf der Suche nach originellen Ideen für die Gestaltung deines Zuhauses? Entdecke Gel-Duftkerzen! In diesem Artikel teilen wir einige interessante Vorschläge mit dir.

Wenn du gern bastelst und Deko-Ideen magst, die du zu Hause selbst umsetzen kannst, dann hast du wahrscheinlich schon von Gel-Duftkerzen gehört. Obwohl sie einen Docht haben, unterscheiden sie sich von herkömmlichen Kerzen durch das verwendete Material: ein Gel, das viele Möglichkeiten bietet.

Diese Art von Kerzen lässt sich komplett individuell gestalten. Du kannst verschiedene Behälter und Elemente verwenden, um einzigartige Deko-Objekte oder sogar ganz besondere Geschenke für deine Liebsten zu kreieren. Entdecke Gel-Duftkerzen!

So stellt man Gel-Duftkerzen her

Gel-Duftkerzen
Gel-Duftkerzen sind ideal für jeden Raum in deinem Zuhause. Sie verströmen nicht nur einen angenehmen Duft, sondern dienen auch der Dekoration.

Entdecke die Vorteile von Kerzen.

Was du brauchen wirst

Diese Materialien benötigst du, um deine Gel-Duftkerzen herzustellen:

  • Glasbehälter (das Glas sollte etwas dicker sein, damit es die Wärme speichert und sich keine Blasen bilden)
  • Gel-Kerzendochte
  • Gel-Wachs
  • Farbstoffe
  • Ätherische Öle
  • Verzierungen
  • Du brauchst außerdem einen Topf oder eine Kasserolle, um das Gelwachs zu erhitzen und zu schmelzen

Wie man sie herstellt

Im Folgenden erklären wir dir den Vorgang Schritt für Schritt:

  • Zunächst musst du das Ende des Dochtes an den Boden des Behälters kleben. Einige Dochte haben bereits Laschen, die diesen Schritt erleichtern. Achte aber unbedingt darauf, keinen brennbaren Kleber zu verwenden.
  • Als Nächstes, zerkleinere das Gelwachs und erhitzen es in einem Topf, bis es schmilzt. Die erforderliche Temperatur liegt bei 200° C.
  • Danach fügst du die Farbstoffe und ätherischen Öle deiner Wahl hinzu und mischst alles gut.
  • Dann kannst du beginnen, die Behälter mit dem flüssigen Gel und den gewünschten Dekorationen zu füllen. Bei diesem Schritt musst du sehr vorsichtig sein, damit du dich nicht verbrennst.
  • Zum Schluss abkühlen lassen. Deine Gel-Duftkerzen sind nun fertig!

Originelle Ideen für deine Gel-Duftkerzen

Der richtige Duft

Gel-Duftkerzen
Das Beste an der Herstellung deiner eigenen Gelkerzen ist, dass du den Duft selbst wählen kannst.

Kreative Tischdekorationen für wenig Geld.

Zunächst einmal solltest du wissen, dass nicht alle Gelkerzen einen Duft haben. Das Hinzufügen eines Dufts ist allerdings der perfekte Abschluss für dieses originelle Handwerk. So sorgst du dafür, dass diese Deko-Elemente auch noch deine Räume parfümieren.

Wir empfehlen, dafür reine ätherische Öle anstelle von synthetischen Duftstoffen zu verwenden. Hier sind einige der beliebtesten:

  • Ätherische Öle aus Zitrusfrüchten. Sie wirken stimmungsaufhellend.
  • Lavendel. Dieses ätherische Öl hat beruhigende Eigenschaften.
  • Minze. Sie erfrischt und reinigt die Umgebung.
  • Eukalyptus. Fördert die Funktion der Atemwege.
  • Zimt. Er wirkt aphrodisierend und stimulierend.

Und womit dekoriert man sie?

Mit deinen Gelkerzen kannst du viel machen, da sie einen flüssigen Effekt haben. So kann man damit verschiedene Landschaften oder Szenerien nachbilden. Zögere nicht, beispielsweise Sand, Steine, Figuren, Diamanten oder Dinge aus dem Meer zu verwenden.

Du kannst sogar emotional wertvolle Gegenstände oder kleine Spielsachen aus deiner Kindheit wiederverwenden, um wertvolle Erinnerungen in Form von Gelkerzen zu erschaffen. Mit Farbstoffen und ätherischen Ölen lassen sich einzigartige Sinneserlebnisse kreieren.

Die originellsten Behälter für deine Gel-Duftkerzen

Durch die Wahl unterschiedlicher Gefäße für die Herstellung deiner Duftkerzen kannst du deinem Zuhause eine zusätzliche dekorative Note verleihen.

An dieser Stelle kannst du deiner Fantasie freien Lauf lassen, um ganz unterschiedliche und originell duftende Gelkerzen herzustellen. Am besten nutzt du Behälter, die du bereits zu Hause hast und die du wiederverwerten kannst, wie z.B. Gläser, Tassen, Schalen, Bierkrüge oder Einmachgläser.

Die Möglichkeiten sind endlos! Warum machst du nicht eine tolle Gel-Kerze aus einem Wasserglas, das du nicht mehr benutzt? Eine Vase, ein Blumentopf sowie ungenutzte Sekt- oder Schnapsgläser sind weitere mögliche Behältnisse. Verlasse dich einfach auf deine Kreativität!

Jetzt hast du einige Anregungen, die du als Ausgangspunkt für die Herstellung deiner eigenen Gel-Duftkerzen verwenden kannst. Vielleicht lädst du sogar noch ein paar Familienmitglieder zum Basteln ein. Wir sind sicher, dass deine Kinder mit Begeisterung mitmachen werden!

Diese Kerzen sind auch als personalisierte und einzigartige Geschenke für besondere Anlässe wie Taufen oder Hochzeiten geeignet. Nutze diese Ideen, um unvergessliche Dekoelemente zu erschaffen!

  • Gnatta, J. R., Dornellas, E. V., & Da Silva, M. J. P. (2011). O uso da aromaterapia no alívo da ansiedade. ACTA Paulista de Enfermagem. https://doi.org/10.1590/S0103-21002011000200016
  • Prabuseenivasan, S., Jayakumar, M., & Ignacimuthu, S. (2006). In vitro antibacterial activity of some plant essential oils. BMC Complementary and Alternative Medicine. https://doi.org/10.1186/1472-6882-6-39
  • Viuda-Martos, M., Ruiz-Navajas, Y., Fernández-López, J., & Perez-Álvarez, J. (2008). Antibacterial activity of lemon (Citrus lemon L.), mandarin (Citrus reticulata L.), grapefruit (Citrus paradisi L.) and orange (Citrus sinensis L.) essential oils. Journal of Food Safety. https://doi.org/10.1111/j.1745-4565.2008.00131.x