Lip Blushing: Die trendige Technik, die die Lippen verdickt und konturiert

Lip Blushing ist die am wenigsten invasive Methode, um den Lippen mehr Volumen zu verleihen. In diesem Artikel erfährst du, wie dieses Verfahren abläuft.
Lip Blushing: Die trendige Technik, die die Lippen verdickt und konturiert

Letzte Aktualisierung: 04. August 2022

Mit Lip Blushing kann man die Lippen verdicken und den Bedarf an Make-up reduzieren. Dabei handelt es sich um eine kosmetische Alternative zur Konturierung und Colorierung der Lippen, ohne den Einsatz aggressiver Verfahren.

Das Lip Blushing ist wegen seiner natürlichen Wirkung und seines lang anhaltenden Ergebnisses sehr beliebt geworden. Bei dieser Technik werden organische Pigmente und moderne Werkzeuge verwendet, sodass keine starken Schmerzen auftreten.

Obwohl manche diese Methode als eine Art Tätowierung einstufen, handelt es sich in Wirklichkeit um eine Form von semi-permanentem Make-up, das von einer akkreditierten Fachkraft ausgeführt werden muss. Willst du mehr darüber erfahren? Dann lies weiter!

Was sind die Vorteile von Lip Blushing?

Lip Blushing ist ein kosmetisches Verfahren, das den natürlichen Ton der Lippen verstärkt, ihre Form verbessert und die Illusion von Volumen erzeugt. Dazu werden Farbschichten aufgetragen, ohne dass es zu invasiven Eingriffen kommt, wie z.B. bei der Injektion von Fillern. Außerdem werden keine synthetischen Substanzen verwendet, und die Farbe dringt nicht tief in die Dermis ein.

Die Anwendung erfolgt topisch. Zudem kommen Farben zum Einsatz, die im Laufe der Zeit nicht verblassen oder nachdunkeln. Eine der Zielsetzungen des Lip Blushing besteht im Ausgleich und der Korrektur von Asymmetrien im Mundbereich. Darüber hinaus hat es aber noch weitere interessante Vorteile, wie z. B. folgende:

  • Lip Blushing hält länger als andere kosmetische Behandlungen für den Mund.
  • Die Behandlung verändert die Anatomie der Lippen nicht, sondern fügt nur Farbe hinzu und schafft die Illusion von mehr Volumen.
  • Außerdem reduziert es den Bedarf an Lippenstift, falls gewünscht.
Lip Blushing - Umrandung der Lippen
Das Lip Blushing verstärkt die Lippenfarbe mit einem natürlichen Finish. Außerdem reduziert es den Bedarf an Lippenstift.

Wie das Lip Blushing durchgeführt wird

Das Aussehen der Lippen durch Blushing zu verändern ist einfach. Du musst dir nur mindestens zwei Stunden Zeit für die Behandlung nehmen. Während dieser Zeit führt der/die Kosmetiker/in die erste Sitzung durch, welche verschiedene Phasen umfasst.

1. Entwurf

Als Erstes muss man sich über das gewünschte Ergebnis verständigen. Die Kosmetikerin und die Kundin besprechen die Form der Lippen und das Ziel der Behandlung. Während dieses Gesprächs ist es wichtig, den Hautton, die Haare und den üblichen Make-up-Stil zu berücksichtigen, damit das Ergebnis stimmig ist und keine Hyperpigmentierung entsteht.

2. Markierung der Lippen

In diesem Schritt wird der zu färbende Bereich markiert. Mit einem weißen Stift markiert der/die Kosmetiker/in die Umrisse und legt den Bereich fest.

3. Lokale Betäubung

Bei dieser Art der Behandlung treten nur geringe Schmerzen auf. Dennoch wird vorsichtshalber eine Betäubungscreme aufgetragen. Der/die Patient/in muss dann 20 Minuten mit geschlossenem Mund warten, bis die Betäubung eintritt. Sobald die Wirkung eingetreten ist, entfernt die Kosmetikerin die Lotion und fährt mit der Behandlung fort.

4. Konturieren und Auffüllen

Die Zeichenmaschine besteht aus einer winzigen, mechanisierten Nadel, die die Ober- und Unterlippe konturiert. An diesem Punkt wird der Mund wieder gereinigt und erneut eine Betäubungscreme aufgetragen. Dann beginnt das schichtweise Auftragen der Farbe.

Idealerweise wird zuerst eine Lippe fertiggestellt, bevor man zur anderen übergeht. In diesem Stadium ist es möglich, Nadeln und Schattierungen zu wechseln. Insgesamt werden drei Schichten mit der gewählten Farbe aufgetragen.

Die Auffrischung erfolgt nach zwei Monaten, wenn die Lippen gut verheilt sind.

Dieser Artikel könnte dich auch interessieren: 6 Tipps zum Sonnenschutz für Lippen

Die Regenerationsphase nach der Behandlung

Obwohl es sich streng genommen nicht um einen kosmetischen Eingriff handelt, erfordert das Lip Blushing eine Regenerationsphase und ein gewisses Maß an Pflege. Sobald die Sitzung vorbei ist, wirst du leichte Lippenflecken und Schwellungen bemerken, die bis zu einer Woche andauern. Während dieser Zeit wird sich wahrscheinlich Schorf bilden, den du auf keinen Fall entfernen solltest.

Wenn du an dem Schorf herumzupfst, läufst du Gefahr, dass die Pigmentierung verloren geht oder Narben entstehen. Daher solltest du warten, bis er sich von selbst löst. Außerdem solltest du es vermeiden, auf dem Bauch zu schlafen, da du den Schorf verletzen und Schmerzen verspüren könntest.

Setze dich in den nächsten zwei Wochen auch nicht der Sonne aus, da sich die Schwellung sonst weiter ausbreiten kann. Das kann sogar zu allergischen Reaktionen oder Fieberbläschen führen.

Wenn du Symptome einer Infektion wie Fieber, Eiter oder starke Schmerzen bemerkst, solltest du einen Arzt oder eine Ärztin aufsuchen.

Wie lange hält das Lip Blushing an?

Das Lip Blushing kann zwischen zwei und drei Jahren anhalten. Das hängt jedoch von der Lebensweise der Person ab.

Rauchen zum Beispiel beschleunigt das Verblassen, da die Giftstoffe in Zigaretten die Haut degenerieren und die Lippen angreifen. Das Verblassen wird auch durch die häufige Verwendung von Peelings in der Hautpflegeroutine beschleunigt. Am besten lässt du dich von einer fachkundigen Person beraten, um zu wissen, welche Produkte du verwenden solltest, damit deine Hautpflege und deine “neuen” Lippen nicht beeinträchtigt werden.

Lip Blushing - Frau bei der Behandlung
Pflege und Gewohnheiten sind der Schlüssel, um das Ergebnis der Behandlung so lange wie möglich zu erhalten.

Die möglichen Risiken des Lip Blushing

Die Tinte für das Lip Blushing ist organisch. Dennoch ist immer empfehlenswert, wenn der/die Kosmetiker/in vorher einen Test durchführt, um allergische Reaktionen zu vermeiden. Außerdem muss er/sie sicherstellen, dass die verwendeten Instrumente fachkundig und vorschriftsmäßig sterilisiert sind.

Einige Fachleute empfehlen, vor dem Eingriff ein Schmerzmittel einzunehmen, um Unannehmlichkeiten vorzubeugen. Dies solltest du jedoch nur auf Anraten einer fachkundigen Person tun. Außerdem solltest du sie über alle anderen Medikamente oder Behandlungen informieren, die du möglicherweise einnimmst.

Die größten Beschwerden treten in der Regel in den 48 Stunden nach dem Eingriff auf. Danach lassen sich die Beschwerden, die Entzündung und die Regeneration durch die Verwendung eines guten Lippenbalsams lindern.

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
Die perfekte Lippenform: anders als gedacht!
Besser Gesund Leben
Lies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
Die perfekte Lippenform: anders als gedacht!

Dass man an der Lippenform die Persönlichkeit ablesen kann, ist nicht ganz richtig. Aber welche Lippenform besonders schön ist, wurde erforscht.