Lippenstifte wiederverwenden – 3 erstaunliche Methoden

16 Februar, 2019
Lippenstifte wiederverwenden einfach gemacht: In zwei Hälften zerbrochen oder ein Ton, der uns nicht mehr gefällt – lerne Tricks kennen, mit denen du sie ganz einfach und schnell wieder aufpeppen kannst.

Lippenstifte wiederverwenden einfach gemacht: In zwei Hälften zerbrochen oder ein Ton, der uns nicht mehr gefällt – lerne Tricks kennen, mit denen du sie ganz einfach und schnell wieder aufpeppen kannst.

Falls du einen kaputten Lippenstift hast, sei es, weil er heruntergefallen und zerbrochen oder durch zu viel Wärme zerschmolzen ist, musst du dich nicht sofort von ihm trennen.

In diesem Artikel stellen wir dir ein paar geniale Tipps vor, damit du deine Lippenstifte wiederverwenden kannst. Vor allem, weil wir oftmals aufgrund ihrer tollen Farbe oder Textur an ihnen hängen und sie nicht wegwerfen wollen.

Hinzu kommt, dass neue Kosmetik häufig teuer ist, denn gute Qualität ist mit hohen Kosten verbunden. Daher ist es besonders ärgerlich, wenn sie zerbrechen, obwohl man sie eigentlich noch benutzen könnte.

Nachfolgend präsentieren wir dir drei Lösungen für verschiedene Probleme, die in diesem Zusammenhang auftreten können.

Kaputte Lippenstifte wiederverwenden

Tipps für kaputte Lippenstifte

Bevor wir dir die Methoden vorstellen, wie du Lippenstifte wiederverwenden kannst, geben wir dir Tipps, die du beachten kannst, damit sie weniger oft kaputt gehen.

Oftmals sind es Missgeschicke, die sich nicht vermeiden lassen, aber in anderen Fällen lässt sich die Beschädigung auf Unachtsamkeit zurückführen – ohne zu wissen, was der Grund dafür sein könnte.

Um solche „Unfälle“ zu verhindern, solltest du Folgendes wissen:

  • Drehe den Lippenstift nicht vollständig heraus. Um ihn aufzutragen, ist 1 Zentimeter ausreichend.
  • Passe auf, wenn du die Kappe aufsetzt, weil somit häufig der Lippenstift eingedrückt wird.
  • Achte darauf, deinen Lippenstift nicht an sehr warmen Orten liegen zu lassen oder der Sonne auszusetzen. Dadurch kann er schmelzen.
  • Soweit möglich, lasse ihn nicht auf den Boden fallen.

Interessant für dich: 6 Tipps für attraktive Lippen

1. Zerbrochene Lippenstifte

Diese Methode eignet sich, wenn der Lippenstift in zwei große Stücke zerbrochen ist, da es bei kleineren Stücken schon schwieriger werden könnte. Dieser Trick ist sehr einfach; alles, was du brauchst, ist Geduld. Aber er zahlt sich aus, denn hinterher wird dein Lippenstift wie neu sein.

Wärme ermöglicht es, dass sich die Stücke wieder komplett miteinander verbinden, sobald sie erneut Umgebungstemperatur ausgesetzt sind.

Was du brauchst:

  • 1 Kerze
  • 1 kleines Holzstäbchen
  • Kühlfach

Was du tun sollst:

  • Zünde zunächst die Kerze an.
  • Drehe den Lippenstift vollständig aus der Hülle heraus.
  • Halte beide Teile des Lippenstifts mit höchster Vorsicht an die Flamme. Achte darauf, sie dabei nicht zu verbrennen. Sobald sie merklich anfangen zu schmelzen, entferne sie von der Flamme.
  • Presse beide Stücke unter Druck aufeinander. Sie werden nun zusammenbleiben.
  • Versiegele die Ränder mithilfe des Holzstäbchens, um wieder ein komplettes Stück zu erhalten.
  • Lege den Lippenstift zum Schluss für eine Stunde ins Kühlfach, damit er sich vollständig verfestigt.

2. Geschmolzene Lippenstifte

Wenn wir unsere Kosmetik an einem heißen Sommertag im Auto oder in der Nähe der Heizung liegen lassen, kann es sehr wahrscheinlich passieren, dass Lippenstifte schmelzen. Dies liegt daran, dass ihre Bestandteile keine hohen Temperaturen vertragen.

Es gibt jedoch eine Möglichkeit, sie in diesem Fall zu reparieren. Somit kannst du deine Lippenstifte wiederverwenden, ohne die Textur oder Farbe zu beeinträchtigen.

Was du brauchst:

  • 1 Kerze
  • 1 Metalllöffel
  • Papierservietten
  • 1 kleinen Behälter
  • Kühlfach
  • 1 Klammer

Schon gewusst? 11 Tipps, damit die Schminke länger hält

Was du tun sollst:

  • Lege zuerst die Papierservietten auf einem Tisch aus, damit dieser sauber bleibt, falls der Lippenstift während des Schmelzens auf diesen tropfen sollte.
  • Zünde nun die Kerze an.
  • Lege  den geschmolzenen Lippenstift auf den Löffel und halte ihn an die Flamme, bis er schmilzt und Klümpchen sichtbar werden.
  • Leere den Inhalt des Löffels anschließend in den Behälter.
  • Hole mithilfe der Klammer den Lippenstift heraus, der am Boden des Behälters liegen geblieben ist, und halte ihn erneut an die Kerzenflamme.
  • Bedecke den Behälter, sobald sich das gesamte Material abgesetzt hat.
  • Lege ihn abschließend für eine Stunde ins Kühlfach.

3. Alten Lippenstift wieder zum Glänzen bringen

Glänzender Lippenstift

Falls du kaputte oder alte Lippenstifte hast oder dir die Farbe ganz einfach nicht mehr gefällt, dann wirf sie nicht weg. Mit einem einfachen Trick kannst du aus ihnen glänzende Lippenstifte zaubern, die wie neu sein werden.

Falls gewünscht, kannst du für einen besseren Geschmack beim Auftragen zwei Tropfen Speiseöl dazugeben.

Was du brauchst:

  • Topf
  • Metallbehälter, der ausreichend Platz im Topf einnimmt
  • Wasser
  • 1 Löffel Bienenwachs (15 g)
  • Sparschäler
  • 2 Löffel flüssige Vaseline (30 ml)
  • kleinen Behälter

Was du tun sollst:

  • Fülle den Topf bis zur Mitte mit Wasser.
  • Setze ihn auf, bis das Wasser kocht und lasse es anschließend leicht weiterköcheln.
  • Reibe mit dem Sparschäler das Bienenwachs und fülle es in den Metallbehälter.
  • Füge die flüssige Vaseline hinzu und vermische alles gut.
  • Füge hinterher den Lippenstift hinzu. Die Menge hängt vom gewünschten Farbton ab.
  • Rühre um, bis alle Bestandteile vollens geschmolzen sind.
  • Fülle am Ende alles in den kleinen Behälter und lasse es abkühlen.

Mit diesen drei nützlichen Tipps wirst du dich zukünftig nicht mehr von deinen kaputten Lippenstiften trennen müssen, da du sie auf einfache Weise wiederverwenden kannst. Probier es aus!

Artykuł na podstawie: