Liebe dich selbst, dann wirst du auch von anderen geliebt

· 6 Dezember, 2016
Erwarte nicht, respektiert zu werden, wenn du dich selbst nicht respektierst. Liebe dich, damit dich deine Mitmenschen lieben, wie du es wünschst. Du hast es verdient, nicht mehr zu leiden und endlich glücklich zu sein.

Seine eigenen Verdienste an der Zuneigung anderer zu messen ist ein gravierender Fehler, der nur zu Enttäuschungen führt.

Falsche Liebe voller Schmerz oder Manipulation führt mit der Zeit zum Verlust des Selbstwertgefühls und bewirkt, dass Betroffene denken, dass sie sich die Liebe anderer gar nicht verdient haben.

Niemand ist auf dermaßen komplexe und destruktive Situationen vorbereitet. In der Schule lernt man zwar über Länder und Hauptstädte, doch wenig über emotionale Intelligenz.

Gesunde Selbstliebe ist für Beziehungen mit anderen Menschen ausschlaggebend, denn nur wer sich selbst liebt, kann auch anderen Liebe schenken. Bereits in der Kindheit ist es wichtig, Strategien zu lernen, um sich selbst lieben zu können. 

Liebe dich, du hast es verdient!

Sind wir egoistisch, wenn wir uns um uns selbst kümmern und uns pflegen? Eigenliebe darf nicht mit Egoismus verwechselt werden, denn sie ist die Grundlage für gesunde Beziehungen zu anderen.

Als Kind lernt man, sich zu bedanken, zuvorkommend zu sein und anderen zu helfen. Diese Werte sind wichtig und großherzig, doch auch die eigene Würde, die gesunde Selbstliebe darf dabei nicht zu kurz kommen. 

Mehr zum Thema: 10 Dinge, die glückliche Paare zusammen machen

Miss deine Würde nicht an der Zuneigung, die du von anderen bekommst

Ein Kind, das in der Schule gemobbt wird, das zu Hause alleine ist und keine Liebe oder Unterstützung von seinen Eltern erhält und es dann im Erwachsenenalter nicht schafft, glückliche, reife und gesunde Beziehungen zu anderen aufzubauen, denkt dass es nicht wert ist, von jemandem geliebt zu werden.

schwebende-frau-lieben

Leider leiden viele Menschen an einer traumatischen Kindheit, das bedeutet jedoch nicht, dass in der Zukunft Beziehungen immer unglücklich sein müssen.

  • Miss deine Verdienste nicht daran, was du von anderen bekommst.
  • Liebe dich immer, so wie du bist, ohne etwas von anderen zu erwarten.
  • Du darfst nicht ständig davon abhängen, ob andere deine Handlungen oder Gedanken gutheißen oder nicht. Du bist dein alleiniger Richter, du bist die Person, die dir Mut macht, die dich unterstützt und dich antreibt eine Entscheidung durchzusetzen.
  • Wenn deine Kindheit und deine Jugend nicht glücklich waren, trenne dich von deiner Vergangenheit. Du weißt, was es bedeutet, ohne Zuneigung, Sicherheit und Liebe aufzuwachsen. Doch das ist jetzt vorbei.
  • Heile dich durch gesunde Selbstliebe, schütze dich und finde mit neuem Enthusiasmus neue Wege. Bemühe dich, das zu finden, was du tatsächlich verdient hast.

Lesetipp: Wer über meinen Weg urteilt, dem leihe ich meine Schuhe

Du verdienst mehr, als dir so manche bieten

Manche Personen fügen sich, auch wenn die Beziehung nicht unbedingt glücklich macht, denn sie denken, dass sie nichts Besseres finden werden und dass das Alleinsein sicher unangenehmer wäre.

  • Viele sind sich nicht darüber bewusst, dass emotionale Unbeweglichkeit zu Leid führt und allmählich auch zum Verlust des Selbstwertgefühls.

Man gewöhnt sich mit der Zeit an die Leere, die Vorwürfe, die Verachtung und auch an das eigene Unglück. Doch dies ist gefährlich, denn Schwermut und Depressionen können das Leben markieren.

traurige-frau-lieben

Lesetipp: Wer sich verlieben will, muss zunächst sich selbst lieben lernen

  • Du hast dir mehr verdient, als viele dir bieten. Nicht alle Menschen sind fähig, zu lieben. Nicht jeder weiß, was Gegenseitigkeit bedeutet und welche Grundpfeiler die Liebe benötigt.
  • Du verdienst eine Person, die sich um dich sorgt und dich zum Lachen bringt und nicht zum Weinen.
  • Du solltest toxische Beziehungen vermeiden. Liebe muss Freude bringen und nicht Unglück. Sei mutig, um eine schmerzhafte Bindung zu verlassen, um deine Würde wiederzugewinnen.
  • Erkunde dein Inneres, deine Gefühle und deine Wünsche. Die Würde ist das Gleichgewicht zwischen Seele, Herz und Handlungen.
  • Liebe dich, denn du hast es verdient, auch wenn du deinen Lebensweg eine Zeit lang alleine gehst. Genieße auch diese Zeit, denn sie ist einer Situation zu bevorzugen, in der deine Würde verletzt wird. 

Du bist ein wunderbarer Mensch und hast dir das Beste im Leben verdient. Kämpfe darum, für dich und diejenigen, die dich lieben.