Küchenutensilien: Was sind die wichtigsten Accessoires?

Küchenutensilien sind die Elemente, die man in der Küche und bei Tisch benutzt. Schauen wir uns an, welche Utensilien du zu Hause haben solltest.
Küchenutensilien: Was sind die wichtigsten Accessoires?

Geschrieben von Maria Jimena Freytes

Letzte Aktualisierung: 27. August 2022

Eine übermäßig ausgestattete Küche mit modernen Accessoires und Geräten, die jedes Mal, wenn ein neues Modell auf den Markt kommt, aktualisiert werden, ist nicht notwendig. Denn auf diese Weise häuft man nur Küchenutensilien an, die man gar nicht benutzt und die nichts mit einer sinnvollen Küchenausstattung zu tun haben.

Die wichtigsten Küchenutensilien sind diejenigen, die es dir ermöglichen, bequem und praktisch in der Küche zu arbeiten, um dann dein Menü auf dem Tisch zu servieren. Daher möchten wir dir heute sagen, was diese grundlegenden Elemente sind, damit du keine unnötigen Dinge kaufst, die du nicht benutzen wirst.

Wir wissen, dass jede Familie anders ist und dass jede Küche auf die Bedürfnisse derer eingeht, die sie täglich bewohnen. Es gibt jedoch einige Utensilien, die in jedem Haushalt vorhanden sein sollten, die sich zwar in Modell oder Größe unterscheiden, die man aber auf jeden Fall braucht. Schauen wir uns das einmal genauer an.

Küchenutensilien: Edelstahltöpfe und Antihaft-Pfannen

Wir beginnen mit den Elementen, die man in der Küche selbst für die Zubereitung von Speisen benötigt. Töpfe und Pfannen aus Edelstahl sind unverzichtbare Küchenutensilien. Sie können für die Zubereitung von Eintöpfen, Aufläufen, Soßen, Fleisch, Gemüse und vielen anderen Gerichten verwendet werden.

Da du sie häufig benutzt, solltest du dich für ein Edelstahlmaterial entscheiden, das nicht nur langlebig und widerstandsfähig ist, sondern auch das Garen von Speisen begünstigt. Außerdem ist es wichtig, dass du mehr als einen Edelstahltopf hast. Denn für verschiedene Zubereitungen und Anlässe benötigst du unterschiedlich große Töpfe.

Was die Bratpfannen angeht, empfehlen wir, dass sie aus Teflon oder einem anderen Antihaftmaterial bestehen. Mit ihnen lassen sich Omeletts, Pfannkuchen, Rührei und andere Speisen zubereiten, die dazu neigen, am Boden zu kleben. Vielleicht sind zwei unterschiedlich große Töpfe und eine mittelgroße Bratpfanne ein guter Anfang.

Küchenutensilien - Töpfe und Pfannen
Wenn du Küchenutensilien kaufst, solltest du auf gute Qualität achten, denn du wirst sie beim Kochen häufig verwenden.

Verschiedene Küchenutensilien

Küchenutensilien bilden ein eigenes Universum, in dem man sich leicht verirrt und am Ende Gegenstände kauft, die zwar sehr hübsch sind, aber nicht notwendig oder gar praktisch sind. Deshalb stellen wir dir hier unsere Liste mit den Utensilien vor, die in deiner Küche nicht fehlen dürfen:

  • Messer: Ein gutes Messer ist genug. In Wirklichkeit gibt es Messer für alles, was du dir vorstellen kannst, aber die meisten Menschen wissen nicht, wie man sie benutzt. Vielleicht kannst du dir neben einem großen Schneidemesser noch ein kleines für bestimmte Lebensmittel besorgen.
  • Sieb: Es gibt sie aus Plastik und aus Edelstahl. Ein Edelstahlsieb ist wegen seiner Widerstandsfähigkeit und Langlebigkeit am empfehlenswertesten. Außerdem benötigst du eine Reibe, die verschiedene Flächen für das Reiben von Käse und Gemüse, z. B. Karotten, bietet.
  • Spatel: Ein oder zwei Spatel aus einem Material, das die Oberfläche der Pfanne nicht beschädigt, sind mehr als genug. Vergiss in dieser Kategorie nicht die Holzkelle und den Schaumlöffel.
  • Verschiedene Gegenstände: Dazu gehören unter anderem ein Schneidebrett, ein Kartoffelschäler, ein Flaschen- und Dosenöffner, Aufbewahrungsbehälter für den Gefrierschrank und Schüsseln. Die Größe und Menge hängt vom jeweiligen Haushalt ab.

Geschirr

Zu den Haushaltsutensilien, die du unbedingt benötigst, gehört natürlich auch Geschirr. Hierbei steht dir eine vielfältige Auswahl zur Verfügung. Es gibt Modelle, Materialien und Designs für jeden Geschmack.

Unterteilen wir es in Gläser und Tassen, Teller und Besteck. Wir sehen uns jede Gruppe genauer an und analysieren, was geeignet ist.

Küchenutensilien: Tassen und Becher

Meistens fangen wir mit einem Satz Gläser an, der mit der Zeit kaputt geht. Wenn du die zerbrochenen Teile ersetzt, führt dies dazu, dass du kein einheitliches Design mehr hast.

Heutzutage ist es nicht mehr so schlimm, verschiedene Gläsermodelle auf dem Tisch zu haben, da sich informelle und moderne Tische durchgesetzt haben. Du kannst sogar Tische mit Gläsern sehen, die früher Marmeladengläser waren, und das ist sowohl akzeptiert als auch modisch.

Grundsätzlich sind breite Gläser im Röhrenformat vielseitig einsetzbar. In diesen Gläsern kannst du alles servieren, von Wasser bis hin zu raffinierten Drinks.

Wenn du mehr Gläser kaufen musst, entscheide dich für klassische Modelle, die leicht zu ersetzen sind. Aber…ist es notwendig, Gläser zu kaufen? Ja und nein. Das hängt ganz davon ab, welche Art von Treffen du zu Hause hast. Mit ein paar Wassergläsern ist das Problem vielleicht gelöst, wenn du informelle Abendessen mit Familie und Freunden veranstaltest.

Wenn du allerdings formelle Abendessen mit mehreren Gängen und verschiedenen Weinen magst, solltest du mindestens drei Arten von Gläsern haben: für Wein, Wasser und Sekt. Am besten wählst du ein klassisches Design, das du leicht ersetzen kannst, falls ein Glas zu Bruch geht.

Was die Tassen angeht, kannst du dich für die klassischen Kaffeetassen und einige Kaffeebecher entscheiden.

Teller

Bei den Tellern entscheidest du dich am besten für ein Set, das alle Größen enthält: Vorspeisenteller (die du auch für Desserts verwenden kannst), Teller für Hauptgerichte und Suppenteller. Es gibt eine riesige Auswahl an attraktiven Designs. Wenn du dich allerdings für einen zu exklusiven Teller entscheidest, wird es schwierig sein, ein Ersatzmodell zu finden.

Dieser Artikel könnte dir auch gefallen: Tischdekoration: kreative Ideen für wenig Geld

Besteck

Das Besteck besteht aus Messern, Gabeln und Löffeln. Auch hier ist es am besten, wenn du die Sache vereinfachst. Entscheide dich zum Beispiel für Messer mit Wellenschliff, die auch für Fleisch geeignet sind, anstatt sie einzeln zu kaufen.

Wenn du regelmäßig Fisch isst, solltest du dir Fischmesser kaufen. Wenn Fisch jedoch nicht zu deinem täglichen Speiseplan gehört, ist das wirklich nicht nötig.

Bei den Löffeln lassen sich Suppen-, Dessert- und Teelöffel unterscheiden. Das Material schlechthin ist Edelstahl, und die Anzahl der Stücke variiert je nach Familie.

Tischwäsche

Wir schlagen vor, eine Stofftischdecke für besondere Anlässe und andere für den täglichen Gebrauch zu verwenden. Eine weitere Möglichkeit ist die Verwendung von Tischsets für jeden Gast. Es gibt sie aus PVC, Bambus, Rattan oder Stoff.

Küchentücher sind auch zum Reinigen und Trocknen von Küchenoberflächen wichtig.

Küchenutensilien - gedeckter Tisch
Die Auswahl deiner Küchenutensilien und deines Geschirrs hängt davon ab, welche Art von Mahlzeiten du veranstaltest und ob sie elegant oder informell sind.

Das Angebot an Küchenutensilien reicht von der Grundausstattung bis zum ausgefallenen Design

Wir hoffen, dass wir dir einen allgemeinen Überblick über die Grundausstattung deiner Küche gegeben haben. Dabei haben wir uns nur auf das Wesentliche konzentriert, d. h. auf die Utensilien und das Geschirr, die nicht fehlen dürfen.

Wir verstehen jedoch, dass es verlockend ist, einige Gegenstände zu haben, die zwar nicht täglich benutzt werden, aber dennoch nützlich sein können. Dazu gehören z. B. Servierplatten oder -tabletts, Krüge und Ordnungssysteme.

Wir schlagen vor, dass du bei allen deinen Einkäufen darauf achtest, dass auch für diese selten genutzten Gegenstände Platz ist. Achte darauf, dass du dich für Dinge entscheidest, die der Umwelt weniger Schaden zufügen.

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
7 Dinge, die du nicht in der Küche aufbewahren solltest
Besser Gesund Leben
Lies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
7 Dinge, die du nicht in der Küche aufbewahren solltest

Es gibt viele Dinge, die in der Küche nichts zu suchen haben, weil sie ein Risiko für deine Familie darstellen. Es ist Zeit, aufzuräumen!



  • Burg, Dale; Maryo Ellen, Pinkhan: La casa perfecta: consejos prácticos para el hogar, Random House, 2002.
  • Parada Rivera, M. E. Hogar Ekonic, menaje desechable biodegradable gourmet.
  • Torviso, I. G. B. (2002). El menaje del hogar. In Memoria de Sefarad: Toledo, Centro Cultural San Marcos, octubre 2002-enero 2003(pp. 131-157). Sociedad Estatal para la Acción Cultural Exterior.
  • Venegas Venegas, J., Raj Aryal, D., & Pinto RuÃz, R. (2019). Barato cena cubertería de acero inoxidable cuchara tenedor cubiertos con nuevos diseños (SM062). Aná lisis económico34(85), 169-187.
  • González, J. R. (1976). Porcelana china de exportación. Artes de México, (190), 61-71.
  • de Bogotá, C. D. C., & Exporta, B. (2010). México Decoración para el hogar.