Knoblauch zur Gewichtsabnahme

Knoblauch kann dir unterstützend helfen, an Gewicht zu verlieren.

Knoblauch ist sehr beliebt und in praktisch jeder Küche der Welt und jedem Haushalt zu finden. Nicht nur der Geschmack, auch die medizinischen Eigenschaften werden sehr geschätzt. Doch auch für eine Gewichtsabnahme ist die weiße Knolle gut geeignet.

Knoblauch sollte in einer gesunden Ernährung nicht fehlen, kann dir beim Abnehmen helfen, wirkt gegen Stress und fördert die Heilung bakterieller Infektionen!

Medizinische Verwendung von Knoblauch

Knoblauch hat viele verschiedene Anwendungen in der Naturheilkunde. Er wirkt als Antibiotikum, senkt den Blutdruck und das Cholesterin und reguliert Insulin. Knoblauch wird auch verwendet, um Toxoplasmose, Herzprobleme, Arteriosklerose, Rheuma und Komplikationen von Diabetes zu behandeln. Und natürlich zur Gewichtsabnahme.

Gewichtsabnahme mit Hilfe von Knoblauchzehen

In großen Mengen ist er jedoch für manche Menschen kontraproduktiv, weil er auch gerinnungshemmend wirkt. Knoblauch könnte auch Magenreizungen verursachen.

Doch die gesundheitsfördernden Eigenschaften sind sehr vielfältig. Knoblauch kann zum Beispiel bei folgenden Beschwerden helfen:

  • Darminfektionen
  • Hämorrhoiden
  • Frostbeulen, Warzen und Hühneraugen
  • Oraler Herpes
  • Stress und Schlaflosigkeit
  • Schlaganfall und Thrombose
  • Gicht
  • Fieber
  • Ödem
  • Anämie

Roh oder gekocht?

Wenn du Knoblauch für die Gewichtsabnahme verwenden möchtest, wird dieser sowohl roh als auch gekocht dabei helfen. Beim Stampfen oder Pressen wird Allicin freigesetzt, welches für seine antibiotische, hypoglykämische und antioxidative Wirkung bekannt ist.

Gekochter Knoblauch gibt Adenosin und Ajoene frei. Diese Substanzen wirken gerinnungshemmend und können auch dabei helfen, einen hohen Cholesterinspiegel zu kontrollieren.

Als Hilfe bei der Gewichtsabnahme verbessert Knoblauch die Verdauung, da damit die Sekretion von Magensäure erhöht wird. Er hält auch deinen Blutzucker unter Kontrolle und entfernt Giftstoffe und überschüssige Flüssigkeit aus deinem Körper.

Ebenso reguliert die weiße Knolle die Cortisolproduktion (auch Stresshormon genannt) und reguliert den Blutfluss. Diese speziellen Fähigkeiten sind alle von grundlegender Bedeutung für jeden, der abnehmen möchte.

Knoblauch zur Gewichtsabnahme: Was die Studien darüber sagen

Patricio Lopez, Forschungsleiter an der Universität von Santander und der Universität Complutense von Madrid, erklärt, dass Knoblauch Eigenschaften besitzt, die das Herz schützen. Es handelt sich um ein gutes Mittel gegen Diabetes, Herzinfarkt und Herzerkrankungen.

Lopez leitete eine Studie mit dem Titel: „Gereifter Knoblauchextrakt verbessert den Adiponektinspiegel bei Patienten mit metabolischem Syndrom.“ Diese Studie hat 47 Personen untersucht. Dabei waren Frauen mit einer Taillenweite von mindestens 80 cm und Männer mit einer Taille von mindestens 90 cm.

Über einen Zeitraum von 4 Monaten verzehrte eine Gruppe gereiften Knoblauch und die andere konsumierte Placebos. Jene Gruppe, die Knoblauch erhielt, konnte von folgenden Vorteilen profitieren:

  • Erhöhter Spiegel des Hormons Adiponektin, welches das Herz schützt.
  • Deutlich niedrigere Cholesterinwerte.
  • Schnellerer Gewichtsverlust.

Knoblauch regt den Stoffwechsel an

Wenn du also abnehmen möchtest, sollte Knoblauch dein bester Freund sein. Vor allem wird er deinen Appetit hemmen und dich länger satt halten.

Besonders wichtig ist auch, dass Knoblauch den Stoffwechsel beschleunigt. Er bewirkt nämlich, dass mehr Adrenalin produziert wird, was wiederum bedeutet, dass mehr Kalorien abgebaut werden. 

Tipps: Verwendung von Knoblauch zur Gewichtsreduktion

Wenn es dein Ziel ist, mit Knoblauch Gewicht zu verlieren, kombiniere 1 Teelöffel Olivenöl mit 1 pürierter, roher Knoblauchzehe. Verzehre dieses Mittel jeden Morgen mindestens eine halbe Stunde vor dem Frühstück.

Eine weitere Option: Mische 1 pürierte, rohe Knoblauchzehe mit 1/2 Teelöffel Zimt und 1 Tasse heißem Wasser. Wenn du diese Mischung jeden Tag außerhalb der Mahlzeiten trinkst, wirst du Veränderungen in deinem Körper bemerken.

Wie du siehst, hat Knoblauch wichtige Eigenschaften, die eine gesunde Gewichtsabnahme fördern. Gleichzeitig kannst du von vielen anderen Vorteilen profitieren.

Gewichtsabnahme mit Knoblauch und Olivenöl

Allerdings ist Knoblauch kein Wundermittel. Achte auch auf eine ausgewogene Ernährung und ausreichend Bewegung, wenn du gesund abnehmen willst. Ein Ernährungsberater kann dir helfen,      wenn du noch Fragen hast.

Auch interessant