Erhöhte Cholesterinwerte senken: 5 Hausmittel

· 13 März, 2018
Ein erhöhter Cholesterinspiegel kann ernsthafte Folgen für die Gesundheit haben!

Hypercholesterinämie, oder die Ablagerung von Cholesterin in den Arterien, ist eine weitverbreitete Krankheit, die ernste Folgen haben kann. Zwar ist Cholesterin lebenswichtig, doch im Übermaß wird dieses Lipid gefährlich. Wir präsentieren dir heute 5 Hausmittel, mit denen du erhöhte Cholesterinwerte senken kannst. 

Cholesterin wird nicht nur von der Leber produziert, sondern auch über verschiedenste Nahrungsmittel aufgenommen. Wenn du zu viel davon aufnimmst, formt sich Plaque in den Arterien und damit wird der Blutfluss behindert.

Besorgniserregend ist, dass anfangs meist keine sichtbaren Symptome auftreten. Erhöhte Cholesterinwerte werden deshalb häufig erst spät erkannt. 

Es lohnt sich, einen gesunden Lebensstil zu führen, wobei Ernährung und Bewegung besonders wichtig sind. Reduziere den Konsum von ungesunden Fetten und praktiziere regelmäßig Sport!

Zusätzlich können folgende Hausmittel die Cholesterinwerte senken. Probiere sie aus!

Erhöhte Cholesterinwerte senken

1. Knoblauch und Zitrone

Cholesterinwerte senken mit Knoblauch und Zitrone

Roher Knoblauch und Zitronen enthalten Antioxidantien, die helfen, Fette zu vernichten, die sich in den Arterien ansammeln. Beide reinigen das Blut und lindern Entzündungen.

Zutaten

  • 1 rohe Knoblauchzehe
  • Saft einer halben Zitrone

Anleitung

  • Zermahle eine rohe Knoblauchzehe und vermische die Paste mit dem Zitronensaft.

Einnahme

  • Nimm das Gemisch mindestens 3 Wochen morgens auf nüchternen Magen ein.

2. Cholesterinwerte senken mit Wein und Petersilie

Es handelt sich um ein altes Rezept, das schon lange verwendet wird, um das schlechte LDL-Cholesterin zu senken. Die darin enthaltenen Antioxidantien schwemmen Lipide aus und verhindern so Ablagerungen und Bluthochdruck. 

Zutaten

  • 2 Tassen Rotwein (400 ml)
  • 3 Esslöffel Petersilie (30 g)

Anleitung

  • Rotwein in ein Glas füllen und die gehackte Petersilie dazugeben.
  • Nach 12 Tagen kannst du dieses Hausmittel einnehmen.

Einnahme

  • Trinke 2 Wochen lang eine kleine Tasse (100 ml) vor jeder Mahlzeit.

3. Cholesterinwerte senken mit Gurke und Guave

Cholesterinwerte senken mit Gurke und Guave

Frischer Gurken- und Guavensaft stimuliert die Ausscheidungsorgane deines Körpers und hilft dabei, die schlechtes LDL-Cholesterin zu beseitigen.

Dieser Saft liefert eine Fülle an Ballaststoffen und Antioxidantien, die Ablagerungen in den Blutgefäßen vorbeugen.

Zutaten

  • 1/2 Gurke
  • 2 Guaven
  • 1/2 Tasse Wasser (100 ml)

Anleitung

  • Die Zutaten waschen, schneiden und mit dem Wasser im Standmixer gut verarbeiten.
  • Gleich nach der Zubereitung servieren.

Einnahme

  • Den Saft dreimal in der Woche auf nüchternen Magen trinken.

4. Ananas-Ingwer-Saft

Die harnfördernden und entgiftenden Eigenschaften dieser Kombination hilft, den Stoffwechsel anzuregen und reduziert die Aufnahme von Lipiden in den Arterien.

Dieser Saft wirkt auch entzündungshemmend und leitet im Gewebe angesammelte Flüssigkeiten aus. Darüber hinaus wird damit das Risiko für Bluthochruck reduziert.

Zutaten

  • 3 Scheiben Ananas mit Schale (Bio-Qualität!)
  • 3 Tassen Wasser (600 ml)
  • 1 Esslöffel geriebener Ingwer (10 g)

Anleitung

  • Schneide die Ananas mit Schale in Stücke und bringe sie in heißem Wasser kurz zum Kochen.
  • Danach sofort vom Herd nehmen und den geriebenen Ingwer dazugeben.
  • Sobald das Getränk eine angenehme Temperatur erreicht, abgießen und trinken.

Einnahme

  • Trinke mindestens dreimal pro Woche 3 Gläser am Tag, am besten ein Glas vor jeder Hauptmahlzeit.

5. Cholesterinwerte senken mit Sesam, Äpfeln und Haferflocken

 Cholesterinwerte senken mit Sesam, Äpfeln und Haferflocken

Dieser Smoothie aus Sesam, Äpfeln und Haferflocken reinigt die Arterien und reduziert so den Cholesterin- und Triglyceridspiegel. Er enthält eine Fülle an Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralien, welche die Herz-Gefäß-Gesundheit fördern. 

Zutaten

  • 1 Esslöffel Sesam (10 g)
  • eine Tasse Wasser (200 ml)
  • 1 grüner Apfel
  • 2 Esslöffel Haferflocken (20 g)

Anleitung

  • Den Sesam mit heißem Wasser übergießen und über Nacht einweichen.
  • Am nächsten Morgen durch ein Sieb gießen und die Flüssigkeit zusammen mit dem Apfel und den Haferflocken im Standmixer zu einem Mixgetränk verarbeiten.

Einnahme

  • Trinke den Smoothie 3 Wochen lang morgens auf nüchternen Magen eine halbe Stunde vor dem Frühstück. 

Diese Hausmittel können sehr hilfreich sein, doch vergiss nicht: Wenn du deine Cholesterinwerte senken willst, musst du auch deine Lebensgewohnheiten entsprechend umstellen!