Hausmittel für dichtere Augenbrauen

· 27 Dezember, 2016
Wenn du gerne dichtere Augenbrauen hättest, können dir diese Hausmittel helfen. Darüber hinaus solltest du auch die richtigen Nährstoffe einnehmen!

Die Augenbrauen formen den Rahmen eines attraktiven Blicks. Deshalb wünschen sich viele Frauen dichtere Augenbrauen. Denn dies ist auch Modetendenz, um den den Ausdruck zu unterstreichen.

Eine Zeit lang waren feine, streng definierte Augenbrauen in Mode. Doch jetzt liegt der natürliche Ausdruck mit gepflegter Form und Volumen im Trend.

Durch das Entfernen der Härchen und chemische Produkte sind jedoch die Augenbrauen oft dünn und geschwächt. Viele behelfen sich deshalb mit Kosmetik, um diese stärker hervorzuheben.

Doch wie auch die Kopfhaare können Augenbrauen mit verschiedenen natürlichen Mitteln gepflegt und gestärkt werden. So kann Haarausfall vorgebeugt und das natürliche Wachstum gefördert werden.

Anschließend empfehlen wir verschiedene wirksame Hausmittel. Du kannst diese täglich in deine Schönheitsroutine aufnehmen. Lies weiter, um zu erfahren, wie du dichtere Augenbrauen erreichen kannst.

Rizinusöl für dichtere Augenbrauen

Rizinusöl für dichtere Augenbrauen

Rizinusöl ist ausgezeichnet, um dichtere Augenbrauen und stärkere Haare zu erreichen. Dieses Öl ist reich an Eiweißstoffen, Fettsäuren und Antioxidantien. Diese nähren die Haarfollikel und stimulieren das Haarwachstum.

Wie wird Rizinusöl verwendet?

  • Ein Stück Watte in organisches Rizinusöl eintauchen. Damit die Augenbrauen sanft drei Minuten lang massieren.
  • Lasse das Öl dann die ganze Nacht lang wirken.
  • Wiederhole diese Behandlung jeden Tag, um optimale Resultate zu erlangen.

Lesetipp: 9 Tricks für gesunde und schöne Wimpern

Kokosöl

Kokosöl duftet nicht nur wunderbar. Es enthält auch wertvolle mittelkettige Fettsäuren, Vitamin E und Mineralstoffe. Damit kannst du die Augenbrauen und die Haarfollikel stärken.

Wie wird Kokosöl verwendet?

  • Eine kleine Menge erwärmen, damit das Öl flüssig wird. Du kannst dies im Wasserbad oder in der Mikrowelle erreichen.
  • Danach etwas Watte darin eintauchen. Damit die Augenbrauen ein paar Minuten lang massieren.
  • Lasse das Öl danach die ganze Nacht wirken.
  • Wiederhole diese Anwendung jeden Tag, mindestens zwei Monate lang.

Zwiebelsaft

Zwiebelsaft für dichtere Augenbrauen

Natürlicher Zwiebelsaft enthält Schwefelverbindungen. Diese fördern das Haarwachstum und stärken die Haare. 

Damit wird auch die Kollagenproduktion stimuliert. So können Schäden durch freie Radikele repariert werden. 

Wie wird Zwiebelsaft verwendet?

  • Eine Zwiebel halbieren und zu Saft verarbeiten.
  • Damit massierst du deine Augenbrauen fünf Minuten lang.
  • Lasse den Saft danach trocknen und über Nacht wirken.
  • Wiederhole diese Behandlung jeden Abend, mindestens einen Monat lang.

Lesetipp: Zwiebel: 12 alternative und erstaunliche Verwendungsmöglichkeiten

Eidotter

Das Eigelb enthält hochwertige Nährstoffe. Diese verbessern die Haargesundheit im Allgemeinen und auch die der Augenbrauen und Wimpern.

Die darin enthaltenen Vitamine und Mineralstoffe wirken gegen schwache, brüchige und ausfallende Haare, die an Nährstoffmangel leiden.

Wie wird das Eigelb verwendet?

  • Eiklar und Eidotter trennen und das Eigelb verrühren bis es cremig ist.
  • Danach mit einer kleinen Bürste oder einem Wattestäbchen auf die Augenbrauen auftragen.
  • 20 Minuten lang wirken lassen. Dann mit lauwarmem Wasser abspülen.
  • Diese Behandlung zweimal in der Woche anwenden.

Milch

milch-fuer-augenbrauen

Milch enthält auch wertvolle Eiweiße sowie Fettsäuren. Damit kannst du ein gesundes Haarwachstum fördern. 

Wie wird Milch verwendet?

  • Die Milch mit Watte auf die Augenbrauen auftragen.
  • 20 Minuten lang wirken lassen. Danach mit lauwarmem Wasser abspülen.
  • Wiederhole diese Behandlung jeden Tag, am besten vor dem Schlafengehen.

Olivenöl

Olivenöl zählt zu den gesündesten Fetten. Es enthält wertvolles Vitamin E, Antioxidantien und Omega-3-Fettsäuren. Damit kannst du das Haarwachstum stimulieren und die Haargesundheit pflegen.

Wie wird Olivenöl verwendet?

  • Etwas Öl aufwärmen und damit die Augenbrauen massieren.
  • Du musst das Öl nicht abspülen. Denn es wird schnell von der Haut absorbiert.

Lesetipp: 5 kosmetische Behandlungen mit Olivenöl, die du wahrscheinlich noch nicht kennst

Aloe vera

Aloe vera für dichtere Augenbrauen

Die Echte Aloe enthält Enzyme und feuchtigkeitsspendende Wirkstoffe. Damit kann das Haarwachstum verbessert werden. Du kannst mit Aloe auch Haarausfall vorbeugen. Wende dieses Hausmittel regelmäßig an!

Wie wird Aloe vera verwendet?

  • Eine kleine Menge Aloe-Gel im Bereich der Augenbrauen einmassieren.
  • Die ganze Nacht lang wirken lassen. Am nächsten Morgen mit lauwarmem Wasser abwaschen.

Lesetipp: Feuchtigkeitsspendende Aloe-Vera-Seife selber machen

Diese natürlichen Behandlungen sind keine Wundermittel. Damit können auch keine unmittelbaren Resultate erzielt werden.

Wenn du dichtere Augenbrauen möchtest, musst du in der Anwendung konstant bleiben. Außerdem ist eine gesunde Ernährung mit reichlich Proteinen, Vitaminen und Omega-3-Fettsäuren sehr wichtig!