Gesundheitsfördernde Kanariengras-Milch selbst herstellen

Pflanzliche Milch aus Kanariengras hat viele gesundheitliche Vorteile und kann unter anderem auch beim Abnehmen helfen, wenn du sie regelmäßig in deine Ernährung einbaust. 

Hast du Kanariengras-Milch bereits gekostet? Es handelt sich um eine pflanzliche Milch, die kalorienarm und aufgrund ihrer gesundheitlichen Vorzüge sehr beliebt ist.

Die kleinen Samen wurden zwar lange nur als Vogelfutter verwendet, doch sie zeichnen sich durch viele gesundheitsfördernde Eigenschaften aus und liefern beispielsweise wichtige Enzyme und Aminosäuren, die uns allen zugute kommen.

Die trockenen Samen werden in Wasser eingeweicht, damit die Fülle an Ballaststoffen und biologisch hochwertigen Eiweiße optimal genutzt werden können.

Du versorgst damit deinen Organismus nicht nur micht gesunden Nährstoffen, sondern kannst gleichzeitig die Verdauung fördern und die Leberfunktionen stimulieren. Dein Körper kann so einfacher von Giftstoffen befreit werden.

Hast du diesen Artikel schon gelesen? 6 einfache Übungen gegen abdominale Schwellungen und für eine bessere Verdauung

In unserem heutigen Artikel erfährst du Wissenswertes über die gesundheitsfördernden Eigenschaften der Kanariensaat und lernst, wie du daraus selbst eine sehr gesunde pflanzliche Milch herstellen kannst.

Wie wird Kanariengras-Milch hergestellt?

Wie wird Kanariengras-Milch hergestellt?

Milch aus Kanariensaat enthält nur wenige Kalorien und kann deshalb bedenkenlos jeden Tag getrunken werden. Es handelt sich um eine gesunde Ergänzung in einer ausgeglichenen Ernährung.

Die Herstellung dieser Pflanzenmilch ist sehr einfach, beginne damit am Vorabend, denn die Samen müssen eingeweicht werden.

Wir empfehlen auch diesen Artikel: Wie du täglich von Mandelmilch mit Honig profitieren kannst

Zutaten

  • 6 Esslöffel Kanariensaat (90 g)
  • 4 Tassen Wasser (1 Liter)

Zubereitung

  • Die Samen in Wasser über Nacht einweichen.
  • Am nächsten Tag das Wasser abgießen und die Samen mit dem restlichen Wasser im Standmixer oder Blender gut verarbeiten bis ein homogenes Getränk entsteht.
  • Durch ein Sieb gießen, um die Reste zu entfernen.

Einnahme

  • Trinke eine Tasse Kanariengras-Milch auf nüchternen Magen und tagsüber 2 bis 3 Tassen.

Gesundheitliche Vorzüge der Kanariengras-Milch

Die Kanariensaat besteht zu 16,6% aus hochwertigen Proteinen und enthält 11,8% Ballaststoffe. 

Als Milch zubereitet ist der Enzymgehalt besonders hoch. Damit kann die Verwertung von Glukose durch die Zellen verbessert werden.

Darüber hinaus enthält die Kanariensaat Vitamine und Mineralstoffe und kann deshalb für die Gesundheit einiges tun. 

Bessere Verdauung durch Kanariengras-Milch

Bessere Verdauung durch Kanariengras-Milch

Die Enzyme dieser Pflanzenmilch verbessern die Verdauung und stimulieren die Umwandlung von Stärke in Glukose.

  • Die entzündungshemmenden Eigenschaften helfen bei einer gereizten Magenschleimhaut und können Sodbrennen und Geschwüren vorbeugen.
  • Damit wird auch die Darmbewegung reguliert, deshalb wirkt diese pflanzliche Milch auch gegen Durchfall und Verstopfung.

Schützt die Herz-Gefäß-Gesundheit

Kanariengras-Milch zählt zu den besten Hausmitteln gegen Ablagerungen von schlechtem Cholesterin (LDL) in den Arterien.

  • Die antioxidativen Wirkstoffe verhindern die Bildung von Plaques und schwemmen Lipide aus den Arterien aus. Deshalb kann diese Pflanzenmilch in der Vorsorge gegen Arteriosklerose von großem Nutzen sein.

Hilft beim Abnehmen

Kanariengras-Milch zum Abnehmen

Die entgiftenden und verdauungsfördernden Eigenschaften dieses Getränkes sind ausgezeichnet, um eine gesunde Gewichtsreduktion zu unterstützen.

  • Es handelt sich nicht um ein Wundermittel, doch Kanariengras-Milch hilft, den Körper von Giftstoffen zu befreien und Stoffwechselbeschwerden zu verhindern.
  • Die darin enthaltenen Ballaststoffe wirken stark sättigend und helfen dir deshalb, Hungergelüste besser zu kontrollieren.

Lesetipp: Mixgetränk zum Abnehmen mit Grüntee, Ananas und Zimt

Gegen Flüssigkeitsretention

Die Kanariensaat hat entwässernde Eigenschaften und unterstützt die Nierenfunktionen. So können Flüssigkeiten, die ansonsten im Gewebe eingelagert werden, über den Harn ausgeleitet werden.

Dies ist insbesondere für Patienten mit Ödemen oder Schwellungen sehr hilfreich, um Komplikationen und Schmerzen zu verhindern.

Reinigung der Leber

Reinigung der Leber durch Kanariengras-Milch

Die natürlichen Antioxidantien und Enzyme der Kanariengras-Milch sind wunderbar, um die Leber zu reinigen und ihre Funktionen zu optimieren.

Damit kann auch die Zelloxidation durch freie Radikale gehemmt und der Fettabbau gefördert werden. So können gleichzeitig schwere Verdauungen verhindert werden.

Wirkt gegen Harnwegsinfektionen

Die Nährstoffe der Kanariengras-Milch stärken das Immunsystem und helfen deshalb auch bei Harnwegsinfektionen.

Die diuretische Wirkung fördert die Reinigung der Harnwege und der Blase, so können die Krankheitserreger einfacher ausgeschieden werden.

Noch ein interessanter Artikel bevor du gehst: Du hast eine Harnwegsinfektion? Bekämpfe sie mit diesen 5 heilenden Getränken

Hast du diese köstliche Pflanzenmilch bereits gekostet? Du kennst jetzt die zahlreichen Vorteile, zweifle nicht daran, dir dieses leckere Rezept zuzubereiten, um auch davon zu profitieren! 

Kategorien: Gute Gewohnheiten Tags:
Auch interessant