Eine Tüte auf dem Besen und andere Tricks zum Kehren des Hauses

Das Kehren mit dem Besen, ohne Staub aufzuwirbeln oder Schmutzspuren zu hinterlassen, ist eine einfache Aufgabe, wenn du die Tipps befolgst, über die wir sprechen werden.
Eine Tüte auf dem Besen und andere Tricks zum Kehren des Hauses

Letzte Aktualisierung: 09. Dezember 2022

Wie schafft man es, dass der Besen alle Flusen auffegt? Wie kehrt man den Boden, ohne Staub aufzuwirbeln? Ist es möglich, die Haare zu entfernen, die aufgrund der statischen Aufladung auf dem Boden zurückbleiben? Es gibt einige effektive Tricks zum Kehren, die die Aufgabe vereinfachen. Dazu benötigst du nur einige Hilfsmittel, die bei dir zu Hause sicher im Überfluss vorhanden sind..

Vielleicht spart dir der Kauf eines Kehrroboters Zeit bei der Reinigung, aber wenn du die Funktionalität eines herkömmlichen Besens anpasst, sparst du das Geld, das du für ein solches Gerät ausgeben würdest.

Das soll nicht heißen, dass du den Kauf eines Geräts komplett ausschließen solltest. Wenn jedoch die Finanzen die Investition zum jetzigen Zeitpunkt erschweren, solltest du die Strategien in Betracht ziehen, die wir im Folgenden erläutern. Hier erfährst du, warum sorgfältiges Fegen so wichtig ist. Außerdem verraten wir dir einige effektive Tricks zum Kehren, die dir diese Aufgabe garantiert erleichtern werden.

Warum ist sorgfältiges Kehren wichtig?

Wenn du das Haus kehrst, beseitigst du den Schmutz, der nicht am Boden klebt. Wenn du über diese Aufgabe nachdenkst, sieht sie sehr leicht aus. Aber wenn du die Borsten über den Boden ziehst, um den Kehricht aufzutürmen, können Staub- und Schmutzpartikel zurückbleiben, selbst wenn du den Besen mit viel Kraft bewegst.

Wenn die Oberfläche nicht gut gepflegt ist, sammelt sich der Schmutz an und kann gesundheitsschädlich sein. Die US-amerikanischen Centers for Disease Control and Prevention betonen, dass die regelmäßige Reinigung von Oberflächen eine Gewohnheit ist, die die Verbreitung von Keimen verhindert und Verunreinigungen beseitigt und so zur Gesundheit der Familie beiträgt.

Das könnte dich ebenfalls interessieren: 10 zeitsparende Tipps fürs Putzen der Küche

Effektive Tricks zum Kehren deines Hauses

Tricks zum Kehren - Frau fegt den Boden
Lerne mit unseren Tricks, wie du effizient kehren kannst.

Von allen Tricks zum Kehren des Hauses ist der wichtigste, dass du einen guten Besen hast. Es gibt verschiedene Arten von Besen, die sich durch die Größe, die Borsten, die Länge des Stiels und die Form des Kopfes unterscheiden.

Für Arbeiten in Innenräumen sind Besen mit geraden Borsten zu empfehlen, da sie sich leicht an jede Art von Boden anpassen können. In engen Räumen solltest du Besen mit schmalem Kopf verwenden, und wenn die Fläche groß ist, sind Besen mit breitem Kopf besser geeignet.

Was die Borsten angeht, so gleiten synthetische Borsten auf glatten Oberflächen gut, während Naturfaserborsten perfekt auf Hartholz, Beton und anderen strukturierten Böden gleiten und mehr Schmutz aufnehmen. Aber wie kannst du die Arbeit effektiver erledigen? Mit folgenden Tipps:

Wickle eine Tüte um den Bürstenkopf

Es ist mühsam, Haare zu entfernen, die durch statische Aufladung am Boden haften; das Gleiche gilt für Tierhaare. Selbst wenn du es schaffst, sie zusammenzukehren, verheddern sie sich so im Besen, dass es schwierig ist, sie wieder aus den Borsten zu entfernen.

Das Geheimnis, um Haare aufzufangen, die auf den Boden fallen, besteht darin, eine Plastiktüte um den Bürstenkopf zu wickeln. Binde die Griffe des Beutels zusammen, sodass alle Borsten bedeckt sind, und fege weiter wie gewohnt.

Alle Haare, die sich auf der Oberfläche befinden, bleiben an der Folie und dem restlichen Müll hängen. Anschließend verwendest du die gleiche Tüte, um den Müll zu entsorgen.

Tricks zum Kehren deines Hauses: Staub-Kleber

Tricks zum Kehren des Bodens
Regelmäßiges Kehren des Hauses ist wichtig, um Bakterien zu beseitigen.

Dies ist eine Falle für Staub und anderen Schmutz. Nimm Streifen doppelseitigen Klebebands und klebe sie Ende an Ende auf jede Seite des Besens. Das Einzige, was du frei lässt, sind die Enden, die den Boden berühren.

Was du mit diesem Trick erreichst, ist, dass der Schmutz nicht am Besen hochgeht oder sich verteilt, sondern sich an den Kleber bindet. Wenn du fertig bist, entferne die Klebestreifen und wirf sie weg.

Verwende einen Nylonstrumpf

Diese Idee ist ähnlich wie die Tütentaktik. Recycle einen alten Nylonstrumpf und schneide ein Loch in beide Seiten. Stecke den Strumpf durch den Besenstiel und wickle ihn vollständig um die Fasern. Durch statische Elektrizität sammelt das Textil Staub und Schmutz auf.

Tricks zum Kehren deines Hauses: Mit Zeitungspapier befeuchten

Eine weitere effiziente Methode zum Kehren des Hauses besteht darin, den Staub vorher anzufeuchten. Das erreichst du, indem du Blätter mit angefeuchtetem Zeitungspapier auf den Boden legst. Der Zweck ist, dass sich der Schmutz an die Blätter haftet. So verhinderst du ein mögliches Aufwirbeln von Staub, wenn du mit dem Besen kehrst.

Wie ergänzt man die Tricks zum Kehren des Hauses?

Hausstaub enthält unsichtbare und schädliche Bestandteile. Wenn du überempfindlich darauf reagierst, musst du beim Fegen sehr sorgfältig vorgehen, um die Partikel nicht zu aufzuwirbeln und dich einer Reaktion auszusetzen. In diesen Fällen kann es sinnvoll sein, zusätzlich zu einem Besen auch andere Werkzeuge zu verwenden.

Das American College of Allergy, Asthma and Immunology empfiehlt empfiehlt in diesem Zusammenhang das Putzen mit Handschuhen und Maske. Außerdem raten die Experten dazu, einen Staubsauger mit hocheffizientem Partikelsammler oder -filter (HEPA) zu verwenden.

Vergiss nicht, den Besen zu reinigen! Das ist einer der besten Tricks, um dein Haus sauber zu halten

Wenn du den Besen nach dem Gebrauch desinfizierst, optimierst du ebenfalls das Kehren. Zu diesem Zweck empfiehlt es sich, einen Fusselkamm und Handschuhe zu verwenden, um hartnäckigen Schmutz zu entfernen. Denke daran, eine Maske zu tragen, insbesondere wenn du eine Stauballergie hast.

Weiche den Besen einige Minuten in einem Eimer mit Seifenwasser ein. Dann wringst du ihn aus und wartest, bis er getrocknet ist, bevor du ihn wieder benutzt. Zum Schluss reinigst du den Stiel, indem du Wasser und Desinfektionsmittel mischst. Mit diesen Tricks ist dein Besen bereit für perfektes Kehren.

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
Reinigungstipps für ein pollenfreies Zuhause
Besser Gesund Leben
Lies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
Reinigungstipps für ein pollenfreies Zuhause

Pollen sind eine der Hauptursachen für Allergien. Mit ein paar einfachen Gewohnheiten ist es möglich, ein pollenfreies Zuhause zu schaffen.




Die Inhalte dieser Publikation dienen nur zu Informationszwecken. Sie können keinesfalls dazu dienen, die Diagnosen, Behandlungen oder Empfehlungen eines Fachmanns zu unterstützen oder zu ersetzen. Wenden Sie sich im Zweifelsfall an einen Spezialisten Ihres Vertrauens und holen Sie dessen Zustimmung ein, bevor Sie mit irgendeinem Verfahren beginnen.