Beruhigendes Mixgetränk aus Ananas, Minze, Apfel und Zitrone

· 31 März, 2016
Dieser Shake hilft gegen Erschöpfung und Stress. Außerdem wirkt er entschlackend und entgiftend und hilft zur Gewichtsreduzierung.

Ein Mixgetränk kann im Alltag wahre Wunder bewirken. Denn aufgrund der alltäglichen Hektik vernachlässigen wir unsere Gesundheit oft, was zu Problemen führen kann. Körper und Seele fühlen sich erschöpft, infolgedessen können Krankheiten entstehen und die Lebensqualität wird dadurch beeinträchtigt.

Um die Gesundheit täglich zu pflegen, empfehlen wir dir heute ein natürliches Mixgetränk mit wertvollen Nährstoffen. Dieses wird aus Ananas, Minze, Apfel und Zitrone hergestellt und bringt deinen Körper nach einem anstrengenden Tag wieder zu Kräften. Lies weiter, um die positiven Eigenschaften dieses Rezeptes kennenzulernen. 

Vorzüge des Ananas-Minze-Apfel-Zitrone-Shakes

Frau trinkt Mixgetränk

Zuerst stellen wir dir ein Mixgetränk vor, welches deinen Körper entspannt und gleichzeitig Stress, Angstzustände und Verspannungen löst. Außerdem regen die enthaltenen Nährstoffe den Organismus zur Giftstoff- und Flüssigkeitsbeseitigung an.

  • Ein Enzym, das wir in der Ananas finden und fördert die Verdauung, hemmt Entzündungen und entspannt das Gewebe.
  • Ballaststoffe, Antioxidantien und zahlreiche Vitamine verhindern Verstopfung, fördern den Fettabbau und schützen die Herzgesundheit.
  • Das sanfte Minzaroma wirkt muskelentspannend, was ideal gegen Verspannungen und zur Kontrolle des Blutdruckes ist.
  • Der Apfel enthält Pektin, das für die Verdauung und für eine gute Herz-Kreislauf-Gesundheit wichtig ist.

Lesetipp: Eine Kur mit Apfelschale zur Gewichtsreduktion

  • Zitrone hilft bei der Ausleitung von Schadstoffen und Stoffwechselendprodukten. Gleichzeitig stärkt diese Zitrusfrucht das Immunsystem und verbessert den Schlaf.

Darüber hinaus wirkt dieses Mixgetränk gegen Kopfschmerzen, da es entspannt. Deswegen ist es für Sportler und aktive Personen empfehlenswert, die an Stress oder Angstzuständen leiden.

Mixgetränk Zubereitung

grünes Mixgetränk

Die Zubereitung dieses Getränkes ist sehr einfach. Es handelt sich um eine gesunde Alternative zu einem herkömmlichen Erfrischungsgetränk, das meist viel Zucker und Zusatzstoffe enthält.

Die Zutaten sind leicht erhältlich und auch nicht sehr teuer.

Du kannst dieses Mixgetränk zu jeder Tageszeit genießen. Wir empfehlen es insbesondere zur Beruhigung nach einem langen Arbeitstag am Abend.

Zutaten

  • 1 grüner Apfel (Bio-Qualität)
  • 2 Zitronen
  • 2 Scheiben Ananas
  • 6 Minzblätter
  • 2 Eiswürfel
  • 250 ml Wasser

Zubereitung

  • Wasche den ungeschälten Apfel und die Minzblätter.
  • Zerkleinere den Apfel und die Ananasscheiben.
  • Presse die Zitronen aus und gib alle Zutaten in den Mixbecher.
  • Verarbeite alles einige Minuten, bis ein homogener Saft entsteht.
  • Gib die Eiswürfel hinzu und schon ist das Mixgetränk fertig.

Mehr zum Thema: Ein grüner Apfel am Tag

Tipps zur Einnahme

  • Jedes Mal, wenn du dich erschöpft fühlst und etwas Entspannung benötigst, kann dir dieses Mixgetränk Hilfe leisten.
  • Wenn du eine Heißhungerattacke verspürst, bereite dir ebenfalls diesen Shake zu.

Möchtest du die entgiftenden und entschlackenden Eigenschaften nutzen. Solltest du dieses Getränk am Morgen 30 Minuten vor dem Frühstück trinken.

Wir empfehlen dir, das Getränk mindestens 3 Mal in der Woche einzunehmen.

Beachte!neue Energie durch gesundes Mixgetränk

Dieses Mixgetränk hat zahlreiche Vorzüge, ist jedoch kein Wundermittel, um die Folgen von Stress oder Druck von alleine zu beseitigen.

Entspannungstechniken und anderen gesundheitsfördernden Lebensgewohnheiten können zusätzlich sehr hilfreich sein, um deine Lebensqualität zu verbessern.

Bei regelmäßiger Einnahme kann dieses Mixgetränk übrigens auch beim Abnehmen helfen, da es sättigt und die Verdauung fördert.

  • Markus, C. R. (2007). Effects of carbohydrates on brain tryptophan availability and stress performance. Biological Psychology. https://doi.org/10.1016/j.biopsycho.2007.06.003
  • Khasky, A. D., & Smith, J. C. (1999). Stress, Relaxation States, and Creativity. Perceptual and Motor Skills. https://doi.org/10.2466/pms.1999.88.2.409
  • Mehta, M., & Sharma, V. (2015). Stress management. In A Practical Approach to Cognitive Behaviour Therapy for Adolescents. https://doi.org/10.1007/978-81-322-2241-5_8