Behandlung einer Sehnenscheidenentzündung

25 November, 2020
Eine Sehnenscheidenentzündung ist schmerzhaft und führt zu einer Gelenkunbeweglichkeit. Die betroffenen Gelenke verlieren an Kraft, und es fällt schwer, die Bewegungen auszuführen, die vorher keine Schwierigkeiten bereitet haben. Finde hier heraus, wie diese oft vorkommende Erkrankung behandelt wird.

Die Behandlung einer Sehnenscheidenentzündung ist eine der Hauptaufgaben in der Traumatologie. Zusammen mit der Tendinitis (Sehnenentzündung) ist sie eine der häufigsten Erkrankungen der Sehnen.

Eine Sehne ist eine Art faseriges Gewebe, das die Muskeln und Knochen des Körpers verbindet. Sie sind unerlässlich, um die Bewegung der verschiedenen Körperteile zu steuern.

Diese Krankheit ist weit verbreitet und das nicht nur bei Sportlern; sie kann jeden treffen. Eine Sehnenscheidenentzündung muss unbedingt behandelt werden, um zu verhindern, dass die betroffene Sehne in Zukunft ihre Funktionsfähigkeit verliert.

Was ist eine Sehnenscheidenentzündung?

Bei der Sehnenscheidenentzündung handelt es sich um eine Entzündung der Sehnenscheide, einem Bereich, der die Sehnen bedeckt und schützt. Unter normalen Bedingungen produziert diese Struktur die Synovialflüssigkeit, die die Sehne geschmiert hält.

Wenn eine Verletzung in diesem Bereich auftritt, kann sich die Produktion dieser Flüssigkeit verändern. Darüber hinaus entzündet sich die Sehnenscheide selbst. Beide Vorfälle, die eine Sehnenscheidenentzündung ausmachen, führen dazu, dass die Sehne nicht mehr so funktioniert, wie sie sollte, und somit ihre mechanische Funktionsfähigkeit verliert.

Die Schädigung einer Sehne kann sich in einer Bewegungsstörung äußern. Wenn z. B. eine Sehne verletzt wird, die Teil des Schultergelenks ist, wird die betroffene Person höchstwahrscheinlich nicht mehr in der Lage sein, den Arm zu bewegen, oder aber eine solche Bewegung wird starke Schmerzen verursachen.

Schmerzen Knöchel Sportler
Sportler gehören zu den Bevölkerungsgruppen, die am stärksten von Sehnenscheidenentzündungen betroffenen sind.

Ursachen von Sehnenscheidenentzündungen

Fest steht, dass diese Erkrankung zahlreiche Ursachen oder Kausalfaktoren hat. Im Allgemeinen unterscheiden die Ärzte zwischen akuter und chronischer Sehnenscheidenentzündung je nach ihrer Dauer. Alle ihre Typen verursachen Schmerzen beim Abtasten und eine Bewegungseinschränkung.

Es ist wichtig zu betonen, dass es sich, wie wir weiter oben erwähnt haben, nicht um einen Zustand handelt, der nur bei Sportlern auftritt. In der Tat kann sich jeder diese Krankheit zuziehen. Es stimmt jedoch, dass die meisten Fälle bei Personen auftreten, die ständig sich wiederholende Bewegungen ausführen.

Das Gleiche gilt, wenn es sich um eine andauernde Haltung wie etwa langes Stehen handelt. In einigen Fällen kann eine Sehnenscheidenentzündung durch Kalkablagerungen, Gicht oder sogar durch hohe Cholesterinwerte entstehen.

Besonders hervorzuheben ist die sogenannte Quervain-Krankheit (Tendovaginitis stenosans de Quervain), da es sich um eine der bekanntesten Arten handelt. Sie betrifft die Sehnen des Handgelenks, die an der Bewegung des Daumens beteiligt sind. Bei manchen Menschen kann diese Erkrankung die Folge einer Infektion sein.

Ein weiterer interessanter Artikel: Sehnenscheidenentzündung an Händen oder Füßen

Wie sieht die Behandlung einer Sehnenscheidenentzündung aus?

Die Behandlung einer Sehnenscheidenentzündung variiert je nach ihrer Ursache. Ziel ist es, Schmerzen und Entzündungen zu verringern. Daher ist Ruhe die erste Maßnahme, die Patienten ergreifen sollten.

Im Idealfall sollte man so weit wie möglich vermeiden, den betroffenen Bereich zu bewegen. In einigen Fällen stellen Ärzte die Stelle durch (Gips-)Verbände oder Schienen ruhig. Darüber hinaus beinhaltet die medizinische Behandlung häufig die Vergabe von entzündungshemmenden Medikamenten.

So werden beispielsweise nicht-steroidale Antirheumatika (NSAR) wie Ibuprofen eingesetzt. Wenn die Schmerzen trotzdem nicht nachlassen, können Ärzte auch eine Behandlung mit Kortikosteroiden anordnen.

Außerdem trägt das Auflegen kalter Kompressen auf den Bereich zur Verbesserung der Entzündung bei. Wenn die Ursache dagegen eine Infektion ist, werden bestimmte Antibiotika eingesetzt.

Ein von der Universidad Manuela Bertrán veröffentlichter Artikel erklärt, dass die transkutane elektrische Nervenstimulation eine Option zur Behandlung von Quervain-Krankheiten ist. Dies ist eine Technik, die sich auf die Schmerzlinderung konzentriert.

Aus einer anderen Studie der Universidad de la Frontera geht hervor, dass der Einsatz von extrakorporalen Stoßwellen die auftretenden Entzündungen verbessert. Beides sind neuartige Techniken, die die Behandlung einer Sehnenscheidenentzündung voranbringen.

Weitere Empfehlungen zur Behandlung einer Sehnenscheidenentzündung

Eine Basisbehandlung der Sehnenscheidenentzündung kann die Situation verbessern, aber die Genesung ist möglicherweise nicht vollständig. In vielen Fällen sind Rehabilitation und Physiotherapie erforderlich, um den betroffenen Bereich zu verbessern und wieder zu stärken. Schwäche kann fortbestehen und ist insbesondere bei Sportlern nachteilig, die ihr Training wiederaufnehmen müssen.

Rehamaßnahmen und Physiotherapie verhindern meist auch zukünftige Verletzungen in dem betroffenen Bereich. Trotzdem kehrt die Erkrankung in einigen Fällen zurück und letztendlich ist die einzige Alternative eine Operation.

Die chirurgischen Ansätze sind vielfältig, und es hängt vom Traumatologen ab, die für den jeweiligen Fall am besten geeignete Methode zu wählen. Die allgemeine Tendenz sind Arthroskopien (Gelenkspiegelungen), die auf kleinen Schnitten basieren, die eine minimale Narbe hinterlassen und eine sehr geringe Auswirkung auf das Gewebe haben.

Sehnenscheidenentzündung Verband
Ruhestellungen verringern den Druck auf die Weichteile der Gelenke, um die Heilung zu fördern.

Lies auch diesen Artikel: Sehnenscheidenentzündung – natürliche Behandlung

Vorbeugung von Sehnenscheidenentzündungen

Obwohl die Ursachen vielfältig sind, gibt es allgemeine Maßnahmen, um einer Sehnenscheidenentzündung vorzubeugen. Das Wichtigste ist, sich wiederholende Bewegungen im Alltag zu vermeiden. Darüber hinaus ist es unerlässlich, die Muskeln zu stärken, um die Gelenkstabilität zu verbessern.

Das Aufwärmen vor sportlichen Aktivitäten und die Anpassung des Trainings an die individuellen Fähigkeiten sind notwendig, um das Risiko künftiger Verletzungen zu verringern. Oftmals ist eine Überforderung schuld an Verletzungen, die zu schmerzhaften Folgen führen.

Um zu verhindern, dass die Sehne durch eine Infektion leidet, ist es entscheidend, auf Hygiene und eine gute Wundheilung zu achten. Bei jedem Anzeichen einer mikrobiellen Besiedlung sollte jedoch der erste Schritt ein Gang zum Arzt sein.

  • HOSPITAL PRÍNCIPE DE ASTURIAS. ALCALÁ DE HENARES. MADRID. (n.d.). Tendinitis y Tenosinovitis de Muñeca y Mano. Retrieved August 30, 2020, from https://d-nb.info/1180450094/34
    Tenosinovitis. (n.d.). Retrieved August 30, 2020, from http://stjosepheureka.myhospitalwebsite.com/apps/HealthGate/Article.aspx?chunkiid=121150
  • Bielefeldt Astudillo, D., & Bascour-Sandoval, C. (2019). Application of extracorporeal shock waves in stenosing tenosynovitis: Case report. Fisioterapia, 41(5), 299–302. https://doi.org/10.1016/j.ft.2019.07.001
  • MANEJO FISIOTERAPEUTICO DEL DOLOR POR MEDIO DE MODALIDADES TERAPEUTICAS EN TENOSINOVITIS DE QUERVAIN. (n.d.). Retrieved August 30, 2020, from https://www.redalyc.org/pdf/304/30415059006.pdf
  • Pérez Apaico, Greith Leisdy. “Tenosinovitis de estiloides radial (de quervain): enfoque en terapia física.” (2018).
  • Martín, Dr Fernando Romero, CA Móstoles ASEPEYO, and Av de Portugal. “Determinación de la Contingencia en la Tenosinovitis de Quervain.” (2009).
  • Oñate, A. Castel. “Tendinitis y Tenosinovitis de Muñeca y Mano.” Revista Iberoamericana de Cirugía de la Mano 38.02 (2010): 185-189.
  • Botero, Lucas Giraldo, and Laura Vásquez Salinas. “Aproximación artroscópica de tenosinovitis traumática de la vaina sinovial tarsiana: reporte de caso.” Revista CES Medicina Veterinaria y Zootecnia 5.1 (2010): 77-84.