9 Verwendungsmöglichkeiten von Olivenöl in der Kosmetik

· 8 Juni, 2016
Olivenöl kann beispielsweise bei Akne sehr hilfreich sein. Du kannst es einfach mit etwas Salz vermischen und auf die betroffenen Stellen auftragen.

Olivenöl ist ohne Zweifel sehr gesund, deshalb wird es von vielen Ernährungsexperten für verschiedenste Gerichte empfohlen. Olivenöl in der Kosmetik ist sehr beliebt.

Doch heute geht es uns um die vorzüglichen Eigenschaften dieses Öl für kosmetische Zwecke. Olivenöl kann nämlich für verschiedene Behandlungen von Haut, Haaren und Nägeln verwendet werden.

Es enthält Vitamin E, essentielle Fettsäuren sowie Mineralstoffe, die das Öl zu einem ausgezeichneten, nährenden und sehr vollständigen Mittel für verschiedenste Behandlungen machen.

In unserem heutigen Beitrag empfehlen wir dir 9 ausgezeichnete Verwendungsmöglichkeiten für kosmetische Zwecke. Lies weiter, um auch davon zu profitieren!

1. Conditioner für das Haar

Olivenöl

Eine kleine Menge an Olivenöl kann handelsübliche Conditioner ersetzen, die dann oft nicht gerade preiswert sind.

Die Eigenschaften des Öls erleichtern die Entwirrung der Haare, versorgen diese mit Feuchtigkeit und sorgen überdies für einen wunderbaren Glanz.

Darüber hinaus kannst du damit dann auch Frizz verhindern, der unschön ausschaut.

Anwendung

  • Gib ein bisschen Olivenöl in deine Handflächen und trage dieses dann ab der Haarmitte bis zu den Spitzen auf.
  • Lass das Öl dann 10 Minuten wirken und spüle es danach aus.
  • Verwende es dann mindestens 3 Mal in der Woche.

Lesetipp: Die besten Mittel gegen Frizz

2. Feuchtigkeitsspender

Essentielle Fettsäuren sowie Antioxidantien des Olivenöls machen dieses zu einem ausgezeichneten natürlichen Feuchtigkeitsspender für die Haut.

Damit kann Trockenenheit behandelt sowie gleichzeitig Unreinheiten entfernt werden. Darüber hinaus hält das Öl dann die empfindlichen Zonen im Gesicht elastisch und beugt Falten vor.

Anwendung

  • Einfach die notwendige Menge mit einer sanften Massage auf die Haut auftragen. Nicht nur im Gesicht, das Öl ist überdies für den ganzen Körper ausgezeichnet.
  • Verwende es dann jeden Tag.

3. Natürliches Peeling

Peeling

Durch die feuchtigkeitsspendende sowie reparierende Wirkung kann das Öl auch bestens als Grundlage für ein Peeling verwendet werden.

Es ist reich an Nährstoffen und sanft, deshalb kann es für das Gesicht, die Lippen und auch sensible Haut im Ausschnittbereich verwendet werden.

Anwendung

  • Bereite eine dickflüssige Paste aus Olivenöl und grobem Zucker zu und massiere damit dann sanft die Haut, insbesondere jene Stellen, die ein Peeling benötigen.
  • Lass die Behandlung dann 5 Minuten lang wirken und spüle sie danach mit Wasser ab.
  • Verwende dieses Mittel dann höchstens zwei Mal in der Woche.

4. Nagelhautbehandlung

Die Pflege der Nagelhaut, welche die Nägel schützt, ist ein wichtiger Punkt in der Schönheitsroutine.

Mit Olivenöl kann die Nagelhaut gepflegt sowie mit Feuchtigkeit versorgt werden, zweifle nicht daran, von diesen Vorzügen zu profitieren.

Anwendung

  • Einfach etwas Olivenöl mit den Fingerspitzen auf die Nagelhaut massieren.
  • Verwende es dann jeden Tag.

5. Zur Reinigung des Gehörs

Ohren

Statt die klassischen Wattestäbchen kannst du folgenden einfachen Trick ausprobieren, um überschüssiges Ohrenschmalz sanft zu entfernen.

Anwendung

  • Das Öl kurz aufwärmen, sodass die Temperatur angenehm und erträglich ist.
  • Danach zwei bis drei Tropfen ins Ohr geben, dabei den Kopf schräg halten, damit das Öl gut eindringen kann.
  • Dieselbe Prozedur dann auf der anderen Seite wiederholen.
  • Führe diese Behandlung dann einmal täglich an drei aufeinanderfolgenden Tagen durch.

6. Behandlung gegen Akne

Auch wenn ölige Produkte bei Akne nicht empfohlen werden, kann mit Olivenöl und etwas Salz ein Hausmittel hergestellt werden, das sehr hilfreich ist.

Anwendung

  • Einen Teelöffel Salz mit ein paar Tropfen Olivenöl befeuchten und dann direkt auf die Pickel auftragen.
  • Dann 10 Minuten lang wirken lassen und danach abspülen.
  • Verwende diese Behandlung 1 Mal in der Woche.

7. Starke Wimpern

Wimpern

Wenn du siehst, dass deine Wimpern brüchig und spärlich sind, kannst du täglich Olivenöl verwenden, um die feinen Härchen zu stärken und das Wachstum zu fördern.

Anwendung

  • Befeuchte eine saubere Wimpernbürste mit etwas Öl und trage dieses vom Ansatz bis zu den Spitzen auf.
  • Wiederhole diese Behandlung jeden Abend.

8. Schutz für die Nägel

Brüchige und trockene Nägel können dank der ausgezeichneten Nährstoffe dieses natürlichen Öls gepflegt werden.

Anwendung

  • Bade deine Nägel 10 Minuten lang in einer Tasse mit Olivenöl.
  • Wiederhole diese Anwendung jeden Tag.
  • Du kannst das Öl auch mit einem Pinsel aufmalen.

Lesetipp: 13 Tipps für schöne Fingernägel, die du zu Hause anwenden kannst

9. Olivenöl zur Entfernung von Make-up

Haut

Der Vorteil von Olivenöl beim Abschminken ist, dass man damit sämtliche Rückstände entfernen kann, ohne der Haut dabei zu schaden.

Damit nährt sich dann gleichzeitig die Haut und du kannst insbesondere im Augenbereich auch der Faltenbildung vorbeugen.

Wie verwendet man dieses Hausmittel?

  • Eine kleine Menge auf das Gesicht auftragen und dann den Überschuss mit einem Tuch abnehmen.

Wie du siehst kann man mit diesem phantastischen Naturprodukt einiges für die Schönheit tun.

Profitiere auch du davon!

  • Danby, S. G., Alenezi, T., Sultan, A., Lavender, T., Chittock, J., Brown, K., & Cork, M. J. (2013). Effect of olive and sunflower seed oil on the adult skin barrier: Implications for neonatal skin care. Pediatric Dermatology. https://doi.org/10.1111/j.1525-1470.2012.01865.x
  • Vaughn, A. R., Clark, A. K., Sivamani, R. K., & Shi, V. Y. (2018). Natural Oils for Skin-Barrier Repair: Ancient Compounds Now Backed by Modern Science. American Journal of Clinical Dermatology. https://doi.org/10.1007/s40257-017-0301-1