7 morgendliche Gewohnheiten, um den Stoffwechsel zu aktivieren

Mit einer Tasse Kaffee am Morgen wird man nicht nur schneller munter, man kann damit auch den Stoffwechsel aktivieren und den Adrenalinspiegel erhöhen, um mehr Fett zu verbrennen.

Unser Stoffwechsel ist wie ein perfekter und sehr präziser interner Motor. Damit wir anhand der Nahrungsmittel Energie erzeugt, die als Brennstoff notwendig ist, um grundlegende Körperfunktionen durchzuführen.

Ein aktiver Stoffwechsel wird sofort mit einer guten Fettverbrennung assoziiert, doch dabei sind noch weitere sehr wichtige Faktoren im Spiel:

Ein guter Stoffwechsel ist der Spiegel des inneren Gleichgewichtes, damit erhalten die Zellen ausreichend Energie, die für alle Prozesse notwendig ist, was sich schließlich und endlich in unserem Wohlbefinden widerspiegelt.

Ein gut funktionierender Metabolismus ist Synonym für Gesundheit. Wenn die Stoffwechselfunktionen jedoch langsam ausgeführt werden, macht sich Müdigkeit bemerkbar, man nimmt zu und es kann auch zu Allergien, Hautproblemen, Schlaflosigkeit usw. kommen.

Der Stoffwechsel ist also nicht nur sehr wichtig, um abzunehmen, sondern auch, um das allgemeine Wohlbefinden zu fördern.
Anschließend findest du verschiedene Empfehlungen, um den Metabolismus bereits am Morgen zu beschleunigen.

1. Trinke lauwarmes Wasser mit Zitrone

Gleich nach dem Aufstehen und nach dem ersten Toilettengang ist es wichtig, den Körper zu reinigen und ihn mit gesunden Vitaminen zu versorgen.

Ein Glas Wasser mit einem Spritzer Zitrone ist wunderbar: Damit kommt der Stoffwechsel in Schwung, du kannst deinen Magen vorbereiten, um danach die Verdauung zu erleichtern und gleichzeitig deinen Organismus zu reinigen, damit danach die Nährstoffe besser absorbiert werden können.

  • Es empfiehlt sich, lauwarmes Wasser zu verwenden, da damit der Metabolismus besser aktiviert werden kann.

Wenn du den sauren Geschmack der Zitrone nicht magst, kannst du einen Teelöffel Bienenhonig (am besten biologisch) dazugeben.

Entdecke auch diesen Beitrag: 5 leckere Mixgetränke, mit denen du ohne HUNGER abnehmen kannst

2. 10 Minuten Gewicht heben

Frau bringt Stoffwechsel in Schwung

Jeder hat 10 Minuten Zeit, um sich zu pflegen. Auch wenn es nur sehr kurz ist, kann man damit sehr viel erreichen: Du kannst deinen Körper trainieren, die Muskeln stärken und vor allem auch den Metabolismus beschleunigen.

  • Muskeltraining ist ausgezeichnet, um die Stoffwechselrate zu erhöhen, insbesondere eignen sich dafür die frühen Morgenstunden.
  • Mache es dir deshalb am Morgen zur Gewohnheit, kurz zu trainieren. Die Resultate sind sehr positiv, du förderst damit nicht nur deine Gesundheit, sondern wirst auch deine Arme straffen!

3. Hühnereier zum Frühstück

Hühnereier zählen zu den besten Nahrungsmitteln, um den Metabolismus am Morgen zu aktivieren.

  • Wenn du diese in Maßen isst und mit anderen gesunden Nahrungsmitteln kombinierst, wirken sie stark sättigend, liefern wichtige Nährstoffe und können dir sogar beim Abnehmen helfen.

Die gesunden Fettsäuren, die in Eiern zu finden sind, erhöhen den Cholesterinspiegel nicht, denn es handelt sich um Omega 3 und Omega 9 Fettsäuren, die für die Herz-Gefäß-Gesundheit sehr wichtig sind.

4. Äpfel und Birnen

Äpfel und Birnen aus biologischem Anbau sind ein Geschenk für die Gesundheit und das Wohlbefinden.

  • Damit wird der Metabolismus beschleunigt, der Cholesterinspiegel reguliert und darüber hinaus wirken diese Früchte sättigend und helfen beim Abnehmen.

Es ist sehr wichtig, Äpfel und Birnen beim Frühstück mit anderen nährstoffreichen Nahrungsmitteln zu kombinieren. Du kannst sie zum Beispiel in einer Schüssel mit Haferflocken zubereiten und mit Nüssen, Rosinen, Honig usw. vermischen.

Hast du diesen Beitrag schon gelesen? 5 überzeugende Gründe, warum du Chia-Samen zum Teil deines Frühstücks machen solltest

5. Kaffee zum Frühstück

Kaffee zum Frühstück aktiviert den Stoffwechsel

Es gibt Stimmen für und gegen Kaffee. Jeder muss für sich selbst entscheiden, was das Beste für seinen Körper und seine Gesundheit ist und ob er Kaffee gut verträgt oder nicht.

Es empfiehlt sich auf jeden Fall, Kaffee nur in Maßen zu trinken, doch eine Tasse zum Frühstück ist sicher für die meisten eine gute Idee, mit der unter anderem der Stoffwechsel angekurbelt werden kann und mit der man munter wird. 

  • Nicht zu vergessen ist, dass das darin enthaltene Koffein auch den Adrenalinspiegel erhöht.
  • Dieses Hormon hilft beim Abbau von Fettzellen und ist deshalb sehr nützlich solange du zusätzlich auf eine gesunde und ausgewogene Diät achtest.

Kaffeeliebhaber werden sich darüber freuen: 7 erstaunliche Gründe warum Kaffee gesund ist

6. Grapefruit: wunderbar zur Beschleunigung des Metabolismus

Wenn du jeden Tag zum Frühstück einen natürlichen Grapefruitsaft trinkst, kannst du deinen Organismus mit viel Vitamin C versorgen.

  • Diese Frucht liefert zusätzlich wichtige Ballaststoffe, Folsäure und insbesondere Thiamin (Vitamin B1).
  • Dieses Vitamin ist für den Glukosestoffwechsel sehr wichtig, deshalb ist die Grapefruit perfekt in Abnehmdiäten.

Andererseits ist nicht zu vergessen, dass übergewichtige oder fettleibige Personen in dieser Frucht eine wunderbare Unterstützung finden, die sie täglich nutzen sollten, um Diabetes vorzubeugen, Fett abzubauen und die Verdauung zu fördern.

7. Wasser regt auch den Stoffwechsel an

Wasser regt auch den Stoffwechsel an

Wenn du ungefähr zwei Gläser Wasser trinkst (300 – 400 ml), kommt der Stoffwechsel in Schwung. Der Organismus findet Ausgleich, die Nieren können ihre Reinigungsfunktionen besser ausführen, Fett wird einfacher abgebaut und Kohlenhydrate besser verdaut.

  • Du solltest die zwei Gläser Wasser nicht zum Frühstück, sondern gleich nach dem Aufstehen trinken. Bereite dir eine Wasserflasche mit 1,5 L Wasser vor, die du im Laufe des Tages (außerhalb der Mahlzeiten) trinken wirst.

Vergiss nicht, dass du den ganzen Tag über in kleinen Schlucken Wasser trinken solltest, um deinen Metabolismus auf Trab zu halten. Diese Gewohnheit ist sehr einfach und fördert dein Wohlbefinden.

Lesetipp: Was Wasser für dein Gehirn tun kann

Hast du Lust, diese Empfehlungen noch heute in die Praxis umzusetzen?

Auch interessant