7 Anzeichen für Blasenkrebs

Viele dieser Anzeichen können zwar auf andere Krankheiten hinweisen, du solltest dich jedoch auf jeden Fall ärztlich untersuchen lassen, um die Ursachen herauszufinden.

Die Harnblase ist das Schwesterorgan der Nieren, das sich durch den in den Nieren produzierten Harn dehnt oder nach Entleerung schrumpft. Die Anzeichen für Blasenkrebs sind anfangs meist kaum zu merken und werden deshalb oft erst spät erkannt.

Am häufigsten bildet sich Blansekrebs vom Urothel ausgehend. Es handelt sich um das mehrschichtige Deckgewebe der ableitenden Harnwege, von dem aus sich bösartige Tumorzellen sehr schnell auf andere Bereiche ausbreiten können.

Deshalb ist es grundlegend, die Anzeichen für Blasenkrebs frühzeitig zu erkennen, um eine erfolgreiche Behandlung einleiten zu können.

Ungesunde Gewohnheiten wie Tabakkonsum oder Umweltgiftstoffe können das Risiko für diese Krankheit erhöhen.

In unserem heutigen Artikel findest du 7 Anzeichen für Blasenkrebs, denen du auf den Grund gehen solltest, wenn sie sich bemerkbar machen.

1. Blut im Urin – ein Anzeichen für Blasenkrebs

Blut im Urin - ein Anzeichen für Blasenkrebs

Blut im Urin zählt zu den auffälligsten Anzeichen für Blasenkrebs. Unabhängig davon wie oft und in welchen Mengen du Blut im Urin vorfindest, solltest du unbedingt einen Arzt aufsuchen.

  • Hast du Blut im Urin, verfärbt sich dieser meist leicht rosa oder in seltenen Fällen sogar rötlich.
  • Oft verändert sich zwar die Farbe des Urins nicht, aber durch eine genauere medizinische Untersuchung können geringe Blutmengen in den Urinwerten gefunden werden.
  • Dieses Symptom kann über mehrere Wochen regelmäßig oder sporadisch auftreten.
  • Handelt es sich nicht um ein Anzeichen für Blasenkrebs, wird dieses Symptom vermutlich nach einer Zeit wieder verschwinden.

Entdecke auch diesen Artikel: 8 Veränderungen des Urins, die einiges über deine Gesundheit verraten

2. Veränderungen beim Wasserlassen

Veränderte Harngewohnheiten weisen oft auf eine Harnwegsinfektion hin, könnten jedoch auch ein Anzeichen für Blasenkrebs sein. Folgende Symptome können sich bemerkbar machen:

  • Ständiger Harndrang, auch wenn die Blase leer ist.
  • Nächtlicher Harndrang,
  • der Urinfluss ist schwächer als gewohnt oder
  • es kommt zu Schmerzen beim Wasserlassen.

3. Schmerzen auf einer Seite des RückensRückenschmerzen ein Anzeichen für Blasenkrebs

Harnwegsinfektionen, Harnsteine oder Krebs führen oft zu Schmerzen auf einer Seite des Rückens, im Bereich der Lendenwirbel.

Anfangs kann man diese Schmerzen mit gewöhnlichen Muskelschmerzen verwechseln, doch wenn sie häufig auftreten, könnte es sich um ein Anzeichen für Blasenkrebs oder eine andere Erkrankung der Blase handeln.

Du solltest auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen, um dir Klarheit zu verschaffen.

4. Appetitlosigkeit

Appetitlosigkeit kann verschiedenste Ursachen haben, wobei man Blasenkrebs nicht ausschließen kann.

Bei Blasenkrebs kommt es häufig zu einem Schweregefühl im Magen und in der folge zu wenig Appetit.

5. Gewichtsverlust

Gewichtsverlust ein Anzeichen für Blasenkrebs

Ein unerklärlicher Gewichtsverlust könnte ebenfalls ein Anzeichen für Blasenkrebs sein, denn die hohe Belastung durch den Tumor sowie der Appetitmangel könnten dazu führen.

Durch Blasenkrebs entsteht im Körper ein Nährstoffdefizit, welches zur Folge hat, dass die Abwehrkräfte sinken und sich Krankheitserreger schneller verbreiten können.

6. Entzündungen

Durch die Krebszellen, die den Organismus angreifen und Entzündungen hervorrufen, kommt es auch zu Flüssigkeitsretentionen.

Da die Blase die Flüssigkeiten des Körpers nicht mehr vollständig ausleiten kann, können sich vor allem im Bereich von Bauch und Beinen Flüssigkeiten im Gewebe ansammeln, die Entzündungen hervorrufen.

Wir empfehlen dir auch: Lerne, mit Bier aus Ingwer Entzündungen und Schmerz zu behandeln

7 Müdigkeit und niedriger BlutdruckMüdigkeit ein Anzeichen für Blasenkrebs

Ein weiteres Anzeichen für Blasenkrebs ist Müdigkeit. Durch eine Mangelernährung sinkt der Blutdruck, wodurch häufig Müdigkeit und ein Schwächegefühl hervorgerufen werden.

Durch mangelnde Nährstoffe werden weniger rote Blutkörperchen erzeugt, die Sauerstoffwerte im Blut sind reduziert und es entsteht geistige und physische Müdigkeit.

Auch wenn alle erwähnten Symptome in Häufigkeit und Stärke variieren können, solltest du achtsam sein und auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen, um Zweifel aus dem Weg zu räumen.

Wie bei den meisten Krankheiten ist auch bei Blasenkrebs eine frühzeitige Diagnose ausschlaggebend für eine erfolgreiche Behandlung.

Auch interessant