6 erstaunliche Vorteile von Chiasamen

Chiasamen sind nicht nur reich an Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien, sondern liefern auch viel Energie, sind sättigend und können beim Abnehmen helfen. Lies weiter und erfahre mehr!
6 erstaunliche Vorteile von Chiasamen

Letzte Aktualisierung: 14. November 2021

Diese kleinen, dunklen, glutenfreien, ballaststoff- und antioxidantienreichen Samen liegen voll im Trend. Und das aus gutem Grund! Chiasamen sind für wirklich jeden geeignet.

Das Wort chía hat seinen Ursprung bei den Maya und bedeutet “Kraft”. Seit Tausenden von Jahren sind diese Samen in den mittelamerikanischen Ländern ein Grundnahrungsmittel. In den vergangen Jahren haben sie sich nach und nach Einzug in unterschiedlichste Küchen gehalten. Das liegt daran, dass Chiasamen reich an Vitaminen, Omega-3-Fettsäuren und Mineralien sind.

Obwohl Chiasamen ursprünglich Teil der Ernährung der Maya und Azteken waren, haben sie sich mittlerweile auf der ganzen Welt verbreitet und sind in allen Arten von Rezepten enthalten, sowohl herzhaften als auch süßen. Du findest Chiasamen in Fruchtsmoothies, Desserts, Broten, Salaten usw. Aufgrund des milden Geschmacks von Chiasamen verändern sie den Geschmack deiner Speisen nicht, aber sie können ihm eine andere, leicht knusprige Textur verleihen.

Ernährungsphysiologische Eigenschaften von Chiasamen

 

Eigenschaften von Chiasamen

Laut der American Society of Nutrition enthält dieses Superfood bis zu fünfmal so viel Kalzium wie Milch, was es zu einem idealen Nahrungsersatz für Veganer und Laktoseintolerante macht. Und hier sind die weiteren Vorzüge von Chiasamen:

  • Sie enthalten mehr Eiweiß als Gemüse.
  • Außerdem sind sie dreimal eisenreicher als Spinat.
  • Chiasamen haben dreimal so viele Antioxidantien (die helfen können, die Oxidation der Zellen zu verhindern) wie Blaubeeren.
  • Wenn du Chiasamen verzehrst, erhältst du doppelt so viel Kalium wie beim Verzehr einer Banane.
  • Des Weiteren enthalten sie doppelt so viel Ballaststoffe (die die Verdauung fördern) wie Hafer.

Die Vorteile von Chiasamen

1. Chiasamen sind sehr sättigend

Laut einer Studie des National Polytechnic Institute of Mexico verfügen Chiasamen über Eigenschaften, die erheblich zur Sättigung beitragen können. Daher empfiehlt  es sich, dass du (mindestens) einen Teelöffel Chiasamen zu deinen Snacks hinzufügst. Auf diese Weise kannst du verhindern, dass du auf andere kalorienreiche Optionen zurückgreifst, wenn du zwischen den Mahlzeiten Appetit verspürst.

Beim Kontakt mit Flüssigkeit quellen die Samen im Magen bis zum Zehnfachen ihrer ursprünglichen Größe auf. Infolgedessen fühlst du dich schneller satt. Aufgrund dieser sättigenden und appetitstillenden Eigenschaft kannst du sie nutzen, wenn du auf natürliche Weise Gewicht verlieren oder einfach dein Gewicht halten möchtest.

2. Vorteile von Chiasamen: Sie fördern die Flüssigkeitszufuhr

Gehörst du zu den Menschen, die tagsüber normalerweise nicht viel Flüssigkeit trinken? Vielleicht vergisst du es ganz einfach oder trinkst nicht gerne Wasser. Wenn dies auf dich zutrifft, kannst du deine Wasseraufnahme ganz einfach dadurch erhöhen, dass du Chiasamen in deine Ernährung einbaust. Denn auf diese Weise wirst du automatisch mehr trinken. Allerdings gibt es keine Studien, die diese Theorie bestätigen.

3. Diese Samen lindern Gelenkschmerzen

Die Omega-3-Fettsäuren in Chiasamen sind entzündungshemmend, wie diese Studie, die vom Fachbereich Medizin an der Universität von Chile durchgeführt wurde, belegt. Daher sind sie eine gute Option, wenn du unter Gelenkschmerzen leidest oder wenn du in bestimmten Körperbereichen, wie beispielsweise in den Knien, anfällig für Verletzungen bist. Laut einer Untersuchung der Universidad Adventista del Plata in Argentinien sind sie auch gut zur Linderung von durch Arthritis und Arthrose verursachten Beschwerden geeignet.

4. Weitere Vorteile von Chiasamen: Sie schützen vor Toxinen und Umweltgiften

Das Leben in Städten kann viele gesundheitliche Probleme verursachen. Neben Stress sind Toxine und Umweltverschmutzung wichtige Faktoren, die berücksichtigt werden müssen. Wenn dann noch das Rauchen und UVA-Strahlen hinzukommen, können die Folgen sehr schwerwiegend sein.

Man nimmt an, dass Chiasamen dich vor diesen Toxinen schützen können. Allerdings gibt es nicht genügend wissenschaftliche Beweise, um diese Behauptung zu stützen.

5. Sie sind sehr energiereich

Fühlst du dich in letzter Zeit sehr müde und kraftlos oder leidest unter Konzentrationsschwierigkeiten? Wenn ja, ist es Zeit, dass du darüber nachdenkst, Chiasamen in deinen Ernährungsplan aufzunehmen. Bereits wenn du morgens aufwachst, helfen sie dir dabei, dich aktiver und energiegeladener zu fühlen.

Da sie mehr Eiweiß und Kalium enthalten als die meisten Obst- und Gemüsesorten, versorgen sie dich möglicherweise mit der Energiedosis, die dir momentan fehlt. Ideal für einen Montagmorgen!

6. Sie tragen zur Erhöhung der Muskelmasse bei

6 erstaunliche Vorteile von Chiasamen - Holzschaufel mit Chia

Ein weiterer Vorteil des Verzehrs hängt mit deiner Energie zusammen. Wenn du trainierst und mehr Muskeln aufbauen möchtest, greifst du vielleicht manchmal auf Nahrungsergänzungsmittel zurück, die nicht gut für deine Gesundheit sind oder unerwünschte Nebenwirkungen haben.

Chiasamen sind ein hervorragender natürlicher Ersatz für diese Ergänzungsmittel, da man annimmt, dass sie die Muskelmasse erhöhen. Diese Studie, die in der spanischen Zeitschrift Nutrición Hospitalaria veröffentlicht wurde, widerlegt dies jedoch, da es keine Beweise für eine solche Behauptung gibt.

Abschließende Gedanken über die Vorteile von Chiasamen

Um alle Vorteile von Chiasamen nutzen zu können, empfiehlt das Food and Nutrition Board des National Institute of Medicine die folgenden täglichen Mengen:

  •  Männer unter 58 = 37 Gramm
  •  Männer über 58 = 30 Gramm
  •  Frauen unter 50 = 25 Gramm
  •  Frauen über 50 = 21 Gramm

Wenn du Chiasamen in deine Mahlzeiten einbauen möchtest, empfehlen wir dir, sie vorher mindestens eine halbe Stunde in Wasser zu legen. Dies wird dazu beitragen, ihre natürlichen Eigenschaften zu stärken. Außerdem erhältst du auf diese Weise eine “Chia-Milch”, die du zur Anreicherung anderer Mahlzeiten und Getränke verwenden kannst.

Um diese “Chia-Milch” herzustellen, gibst du einfach einen Löffel Chiasamen in ein Glas Wasser. Nach dem Einweichen die Mischung abseihen und sofort trinken. Da die Samen in der Regel klein sind, ist es nicht immer notwendig, sie abzuseihen – das hängt vom persönlichen Geschmack ab. Probiere einfach aus, was dir am besten schmeckt!

Es könnte dich interessieren ...
Leinsamen und Chiasamen: Gibt es einen Gewinner?
Besser Gesund Leben
Lies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
Leinsamen und Chiasamen: Gibt es einen Gewinner?

Leinsamen und Chiasamen sind Lebensmittel, die in die Speisepläne vieler Menschen eingeführt wurden und die Ernährung revolutioniert haben.