4 leckere Rezepte mit Gelatine

26 Juni, 2018
Gelatine schmeckt lecker und kann in vielen Rezepten verwendet werden. Hier findest du 4 köstliche Ideen. 

Gelatine ist für viele Rezepte ausgezeichnet. Sie enthält hauptsächlich tierisches Protein, zum Großteil Kollagen. Wir haben heute für dich 4 leckere Rezepte mit Gelatine zusammengestellt, die einfach in der Zubereitung sind und sicher der ganzen Familie schmecken werden. 

Leckere Rezepte mit Gelatine

1. Erdbeerkuchen mit Gelatine

Erdbeerkuchen mit Gelatine

Für unser erstes Rezept mit Gelatine werden Kekse, Butter und einige andere Zutaten benötigt, die in Kombination einen sehr leckeren Kuchen ergeben. Das Rezept ist ganz einfach, probiere es aus! 

Zutaten

  • 1 Liter Wasser
  • frische Minze
  • 3/4 Tasse Staubzucker (30 g)
  • 1 Päckchen Erdbeergelatine (25 g)
  • 2 Tassen Mascarpone (500 g)
  • 1 1/2 Tassen Sahne (300 g)
  • 1 Esslöffel Orangenabrieb (10 g)
  • 1 Paket Orangenkekse (200 g)
  • 2 Umschläge Gelatine (14 g)
  • 2 Tassen halbierte Erdbeeren (250 g)
  • 3/4 Tasse geschmolzene Butter (125 g)

Zubereitung

  1. Für den Tortenboden zerbröselst du die Kekse und vermischst diese dann mit der geschmolzenen Butter.
  2. Forme damit den Boden in einer Tortenform.
  3. Für die Füllung werden Mascarpone und Zucker gut verrührt.
  4. Danach die Sahne dazugeben und alles gut mischen.
  5. Jetzt den Orangenabrieb und die flüssige Gelatine dazugeben. Alle gut verrühren.
  6. Diese Mischung auf den Tortenboden geben und gut verteilen.
  7. Stelle den Kuchen eine halbe Stunde im Kühlschrank kalt.
  8. Die Erdbeergelatine in heißem Wasser auflösen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  9. Die Erdbeeren auf dem Kuchen anordnen und mit der Gelatine begießen.
  10. Im Kühlschrank kalt stellen.

Wir empfehlen auch diesen Beitrag: Rezept für leckeres, selbstgemachtes Eis

2. Gelatine mit Wein und Früchten

Nachspeise mit Gelatine

Unser zweites Rezept mit Gelatine wird mit ein bisschen Rotwein und Obst nach Wahl zubereitet. Es handelt sich um eine köstliche, sehr erfrischende Nachspeise! 

Zutaten

  • 3 Tassen Fruchtsirup nach Wahl (720 g)
  • 3 Tassen Rotwein (720 ml)
  • 1 Dose Ananas (800 g)
  • 2 Päckchen Traubengelatine (14 g)
  • 2 Tassen heißes Wasser (400 mL)
  • 1 Dose Pfirsiche (800 g)
  • 300 g Dörrpflaumen ohne Stein

Zubereitung

  1. Die Gelatine in Wasser auflösen und zur Seite stellen.
  2. Den Sirup der Fruchtdosen verwenden, du brauchst drei Tassen.
  3. Ananas und Pfirsich in kleine Stücke schneiden und zur Seite stellen.
  4. Den Rotwein aufwärmen und die Dörrpflaumen dazugeben, damit sie weich werden.
  5. Sirup und Rotwein vermischen.
  6. Alle Zutaten mischen, die Gelatine dazugeben, die Rotweinmischung mit den Dörrpflaumen und die geschnittenen Früchte dazugeben.
  7. Diese Mischung in Förmchen füllen und im Kühlschrank kalt stellen.

3. Gelatine mit Milch und Obst

Auch dieses Rezept mit Gelatine ist perfekt für jeden Anlass: eine Geburtstagsfeier, ein romantisches Abendessen oder ein Sonntagsessen für die Familie. Es schmeckt lecker und wird sicher bei Groß und Klein guten Anklang finden.

Zutaten

  • 2 Päckchen Gelatine (14 g)
  • 2 Tassen Wasser (500 ml)
  • 2 Tassen Milch (500 ml)
  • 1/2 Tasse Zucker (200 g)
  • 1/4 Tasse Wasser (125 ml)
  • 1 Dose Fruchtcocktail (250 g)
  • 1/4 Wasser für die Gelatine (60 g)

Zubereitung

  1. Das Obst und den Zucker in zwei Tassen Wasser bei niedriger Temperatur kochen. Sobald das Wasser kocht, abschalten.
  2. Ein Päckchen Gelatine in 1/4 Tasse Wasser auflösen und zur Obstmischung dazugeben. Alles gut vermischen.
  3. Danach diese Mischung in Förmchen füllen und kalt stellen.
  4. In der Zwischenzeit die Milch mit einer halben Tasse Zucker aufwärmen, bis sich der Zucker auflöst.
  5. Ein weiteres Päckchen Gelatine in 1/4 Tasse Wasser auflösen und zu dieser Michung geben.
  6. Alles gut verrühren und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  7. Sobald die Fruchtgelatine fest ist, kannst du die Milchgelatine darübergießen und im Kühlschrank kalt stellen.
  8. Danach aus der Form entnehemen und fertig ist der leckere Nachtisch.

Hast du diesen Beitrag schon gelesen? Rezept für leckern spanischen Flan (Karamellpudding)

4. Zweifarbige Gelatine

Pudding mit Gelatine

Zutaten für die Gelatine mit Wasser

  • 1/2 Tasse Orangensaft (120 ml)
  • 2 Tassen Mango in Sirup (400 ml)
  • 1 Tasse Mangosirup (200 ml)
  • 2 Päckchen Gelatine (insgesamt 14 g) in Wasser aufgelöst

Zutaten für die Gelatine mit Milch

  • 1 Tasse Frischkäse (125 g)
  • 1 Tasse Naturjoghurt (125 g)
  • 1 Tasse ungezuckerte Kondensmilch (125 g)
  • 1 Tasse gezuckerte Kondensmilch (125 g)
  • 1 Tasse Mango, gewürfelt (200 g)
  • 2 Päckchen Gelatine, in Milch aufgelöst (14 g)

Zubereitung

  1. Die Zutaten für die in Wasser aufgelöste Gelatine vermischen, bis eine homogene Masse entsteht.
  2. Diese in Förmchen gießen und kalt stellen, bis die Gelatine fest wird.
  3. Kondensmilch und Frischkäse mit dem Joghurt und der Gelatine vermischen und danach auf die bereits festgewordene Gelatine gießen.
  4. Im Kühlschrank kalt stellen, bis auch diese Schicht fest ist.
  5. Danach die Förmchen entfernen und den Nachtisch mit Mangowürfel und nach Wunsch mit einem Minzblatt dekorieren.

Lass es dir schmecken!

Auch interessant