Die gesundheitlichen Vorteile von Hafermilch

21 März, 2018
Hafermilch liefert Vitamin B, das dem Schutz und der Regulierung des zentralen Nervensystems dient

Kennst du schon die gesundheitlichen Vorteile von Hafermilch? Immer mehr Menschen entscheiden sich dafür, Kuhmilchprodukte durch pflanzliche Milch zu ersetzen, nicht nur weil diese besser verdaut werden kann, sie hat auch viele weitere gesundheitliche Vorteile.

In diesem Artikel erfährst du mehr über die Vorteile von Hafermilch.

Was ist Hafermilch und wie trinke ich sie?

Wie der Name schon sagt, handelt es sich um ein Produkt aus Hafer, daher ist diese Milch rein vegetarisch. Insbesondere Menschen mit Laktoseunverträglichkeit greifen gerne auf diese Pflanzenmilch zurück.

Man kann Hafermilch kalt oder warm trinken, mit Tee, Kaffee oder Kakao. Auch kann sie in verschiedenen Rezepten benutzt werden, wie z.B. Cremes, Soßen, Smoothies und Gebäck.

Du kannst sie vorgefertigt im Supermarkt kaufen (manche Marken haben sogar Varianten mit Vanille- oder Schokoladengeschmack), oder selbst zu Hause herstellen.

So geht es:

Zutaten

  • 6 Teelöffel Haferflocken (60 g)
  • 4 Gläser Wasser (1 Liter)

Zubereitung

  • Gib die Haferflocken in den Standmixer oder Blender.
  • Gib das Wasser dazu und verarbeite beide Zutaten gut. 
  • Danach alles durch ein Sieb oder Tuch gießen. Auch ein Kaffeefilter eignet sich.
  • Schon hast du selbstgemachte Hafermilch. Die Reste können in Gebäck oder anderen Rezepten verwendet werden.

Wenn du eine dickere Konsistenz haben möchtest, nimm ein oder zwei Teelöffel mehr Haferflocken. Nach Wunsch kannst du natürlich auch mehr Wasser dazutun. Zum Süßen empfehlen wir Honig. Du kannst aber auch braunen Zucker oder Stevia benutzen.

Obwohl Hafermilch sehr gesund und nährstoffreich ist, ist sie nicht empfehlenswert für Menschen mit Gluten-Allergie (Zöliakie).

Vorteile von Hafermilch

Hafermilch ist für Menschen jedes Alters empfehlenswert, weil sie über zahlreiche natürliche Nährstoffe verfügt.

Sie ist leichter verdaulich als Kuhmilch und enthält eine große Menge an Ballaststoffen, die gegen Verstopfung helfen.
Hier sind einige der vielen Vorteile von Hafermilch.

1. Sie reinigt den Körper

Vorteile von Hafermilch
Pflanzliche Milch kann dir zu einem gesunden Körper verhelfen, weil sie bei der Giftstoffausscheidung hilft und Blähungen verhindert.

2. Sie beugt Alterserscheinungen vor

Die Fülle an Antioxidantien hilft beim Schutz vor den schädlichen Auswirkungen von freien Radikalen (die Ursache vieler Leiden, einschließlich des vorzeitigen Alterns).

Die in der Hafermilch enthaltenen essenziellen Aminosäuren unterstützen verschiedene Körperfunktionen und halten die Zellen länger gesund.

3. Sie bekämpft Blähungen

Vorteile von Hafermilch: hilft gegen Blähungen
Falls du Verdauungsprobleme hast, ist Hafermilch durch den großen Anteil von pflanzlichen Ballaststoffen sehr nützlich für die Regulierung deiner Darmflora. Du solltest nicht zögern, sie morgens beim Frühstück zu trinken, z.B. im Kaffee.

4. Sie reguliert den Blutzuckerspiegel

Hafer hat die Fähigkeit, den Blutzuckerspiegel zu regulieren. Deshalb ist diese Pflanzenmilch auch Diabetikern zu empfehlen.

5. Sie senkt den Cholesterinspiegel

Vorteile von Hafermilch: senkt den Cholesterinspiegel
Dadurch, dass sie eine große Menge an Omega 3 und Omega 6 Fettsäuren enthält, kann Hafermilch das schlechte Cholesterin (LDL) und den Triglyzeridspiegel reduzieren und gleichzitig gutes Cholesterin erhöhen.

Außerdem könnte dieses Getränk bei mehrmaligem wöchentlichen Verzehr dein Herz-Kreislauf-System verbessern, weil es die Ansammlung von Fett in den Blutgefäßen verhindert.

6. Sie hilft bei Verdauungsstörungen

Für viele Menschen ist Kuhmilch schlecht bekömmlich, außerdem enthält diese oft Hormone, die den Kühen für die Milchproduktion in großen Mengen verabreicht werden. Hafermilch ist in diesem Fall eine ausgezeichnete Alternative, denn sie kann einfach verdaut werden und produziert kein unangenehmes Völlegefühl. 

7. Sie schützt das Nervensystem

Vorteile von Hafermilch: schützt das Nervensystem
Menschen, die mit Stress, Angst, Depression oder anderen Störungen des Nervensystems zu tun haben, könnten von Hafermilch ebenfalls sehr profitieren.

Dieses Getränk liefert eine große Menge Vitamin B, welches eine beruhigende Wirkung hat.

Daher ist nach einem langen, hektischen Tag vor dem Schlafengehen nichts besser als eine warme Tasse Hafermilch mit Honig. Du kannst damit deine Schlafqualität verbessern. 

8. Sie hilft deinen Muskeln und Knochen

Dieses pflanzliche Getränk hat viel Eiweiß, das deine Muskeln stärkt. Wenn du Sport treibst, kann Hafermilch sogar Krämpfe verhindern.

Auch wenn du den ganzen Tag hinter einem Schreibtisch sitzt, kann sie Muskelverkrampfungen reduzieren.

Hafermilch enthält Kalium, Zink und Magnesium, drei der wichtigsten Nährstoffe für die Bildung und Stärkung der Knochen. Daher ist sie besonders für Kinder und ältere Menschen empfehlenswert.

9. Sie hilft beim Abnehmen

Stell deine eigene Hafermilch her
Hafermilch ist ein perfekter Appetitzügler. Sie wirkt stark sättigend und kann deshalb ausgezeichnet ungesunde Snacks ersetzen, um deine Hungergelüste zu stillen.

Auch reduziert dieses Getreide Flüssigkeitseinlagerungen.

10. Sie eignet sich vorbeugend und behandelnd gegen Schilddrüsenprobleme

Schilddrüsenstörunge sind ein weit verbreitetes Problem. Falls du daran leidest, kannst du auch von Hafermilch profitieren, da sie Jod enthält. Lasse dich jedoch zuerst von deinem Arzt beraten!

Auch interessant