Rezept für leckern spanischen Flan (Karamellpudding)

Wir zeigen dir heute, wie du ganz einfach einen spanischen Karamellpudding herstellen kannst, der Groß und Klein ganz sicher schmecken wird. 

Wir zeigen dir heute ein köstliches Rezept für einen Nachtisch, mit dem du Klein und Groß erfreuen kannst: spanicher Flan. Dieser Karamellpudding kann ganz einfach zubereitet werden, du brauchst dafür nur wenige Zutaten.

Flan ist in vielen Ländern sehr beliebt, denn das Grundrezept kann abgeändert und mit verschiedenen Zutaten bereichert werden. Schon in der Römerzeit wurde Flan zubereitet, als Hühner domestiziert wurden und frische Eier zur Verfügung standen. Die leckere Nachspeise war damals als Tyropatina bekannt.

Im Mittelalter wurde aus einer Mischung von Eiern, Miclh und Honig eine Süßspeise hergestellt, die in der Fastenzeit sehr beliebt war. Mit der Zeit haben sich verschiedenste Rezepte entwickelt. 

Das Wort „Flan“ stammt ursprünglich aus dem Französischen und bedeutet flacher Kuchen. Ab dem 7. Jahrhundert wurde diese Puddingart so bezeichnet. Dieser Nachtisch ist europäischen Ursprungs und bereits einige Jahrhunderte alt.

Für den Karamellpudding werden Zutaten wie Eier, Milch, Zucker und Frischkäse verwendet, die im Wasserbad stocken und mit Karamell verfeinert werden. 

Lerne anschließend, diesen leckeren Karamellpudding zuzubereiten.

Traditioneller spansicher Flan

Traditioneller spansicher Flan

Wir empfehlen auch diesen Beitrag: Detox-Salate zur Darmreinigung: 5 Rezepte

Wenn du an ein romantisches Abendessen gedacht hast, oder wenn du deine Familie zum Essen einladen möchtest, dann ist dies der perfekte Nachtisch. Du kannst Flan einfach und in kurzer Zeit zubereiten. 

Zutaten

  • 6 Eier
  • Frischkäse (380 g)
  • 1/2 Tasse Wasser (110 ml)
  • Abrieb einer Bio-Zitrone (3 g)
  • 1 Dose Kondensmilch (397 ml)
  • 1 Tasse Sahne (225 ml)
  • 1 Tasse weißer Zucker (200 g)

Zubereitung

  • Als Erstes den Zucker und das Wasser in die Flanform geben und im Wasserbad erhitzen, bis der Zucker schmilzt und sich Karamell bildet.
  • Verrühre die Mischung mit einem Löffel, um zu verhindern, dass sich Kristalle bilden. Verteile die Karamellsauce in der Form, auch an den seitlichen Rändern.
  • Frischkäse, Kondensmilch, Sahne, Zitronenabrieb und Eier gut verrühren. Du kannst das mit einem Schneebesen oder mit einem Mixer machen.
  • Danach die Mischung in die Flanform geben und diese in ein größeres ofenfestes Geschirr als Wasserbad.
  • Solange bei 180ºC in den Ofen stellen, bis der Flan stockt und die Oberfläche eine goldene Farbe annimmt. Decke die Form und das Gefäß für das Wasserbad mit Aluminiumpapier ab, damit der Dampf nicht entweichen kann.
  • Danach aus dem Backrohr nehmen und abkühlen lassen. Decke den Flan mit einem Tuch ab, damit er möglichst feucht bleibt.
  • Sobald der Flan abgekühlt ist, kannst du die Seiten mit einem Messer vom Rand lösen und die Form danach umdrehen, um den Flan auf einen Teller zu stürzen.

Wir empfehlen auch diesen Beitrag: Das perfekte Dessert: 3 Rezeptideen für Familientreffen

Flan mit Erdbeeren

Flan

Diese Variante schmeckt ebenfalls köstlich. Du brauchst zusätzlich nur ein paar Erdbeeren und Vanilleessenz. 

Zutaten

  • 6 Eier
  • Frischkäse (380 g)
  • 1/2 Tasse Wasser (110 ml)
  • Abrieb einer Bio-Zitrone (3 g)
  • 1 Dose Kondensmilch (397 ml)
  • 1 Tasse Sahne (225 ml)
  • 1 Tasse weißer Zucker (200 g)
  • 10 Erdbeeren
  • 4 Teelöffel Vanilleessenz (20 ml)

Zubereitung

  • Den Backofen auf 180ºC vorwärmen.
  • Danach Zucker und Wasser in einem Topf bei ständigem Umrühren erhitzen, um die Karamellsauce herzustellen.
  • Sobald die Sauce eine goldene Farbe annimmt, sofort vom Herd nehmen und in die Flan- oder Kuchenform geben. Auch die Ränder der Form damit bestreichen.
  • Danach die Erdbeeren zusammen mit der Kondensmilch im Standmixer gut verarbeiten.
  • Die Eier mit der Sahne gut verrühren und die Vanilleessenz und den Frischkäse dazugeben.
  • Danach mit dem Erdbeermix verrühren und alles in die Form mit der Karamellsauce geben.
  • Stelle die Form jetzt in eine größere ofenfeste Schüssel mit heißem Wasser.
  • Alles zusammen ins Backrohr geben und im Wasserbad rund 45 bis 60 Minuten erhitzen, bis der Flan stockt.

Guten Appetit!

 

Kategorien: Schönheit Tags:
Auch interessant