5 Vorteile einer Hausratversicherung

Eine Hausratversicherung ist eine Investition, keine Ausgabe. Denn dank ihr kannst du dein Haus und deine Familie schützen. Hier erfährst du, welche weiteren Vorteile sie bietet.
5 Vorteile einer Hausratversicherung
Leonardo Biolatto

Geschrieben und geprüft von dem Facharzt Leonardo Biolatto.

Letzte Aktualisierung: 11. August 2022

Der Abschluss einer Hausratversicherung geht über den Schutz vor Diebstahl oder Feuer hinaus. Mit einer solchen Police können Paare, Familien und Einzelpersonen im Falle von Unfällen und häufigen Reparaturen an ihren Häusern beruhigt sein. Deshalb möchten wir in diesem Artikel über die wichtigsten Vorteile einer Hausratversicherung sprechen.

Für manche Menschen mag es unnötig erscheinen, diesen Schutz für ihr Haus abzuschließen. Dies gilt umso mehr, wenn sie (glücklicherweise) noch nie eine Tragödie oder Katastrophe erlebt haben. Es ist jedoch wichtig, diese Art von Versicherung als eine Investition und nicht als eine Ausgabe zu betrachten, wenn man an die finanzielle Situation und die Zukunft der Familie denkt.

Der Abschluss einer Hausratversicherung ist eine sehr kluge Entscheidung

Genauso wie es empfohlen wird, eine Krankenversicherung abzuschließen, um die Gesundheit und das Leben jedes einzelnen Familienmitglieds zu schützen, sollte auch der Abschluss einer Hausratversicherung in Betracht gezogen werden. Es ist nämlich erwiesen, dass ein optimales Zuhause und ein gesundes Umfeld notwendig sind, um eine gute Lebensqualität zu genießen.

Hier sind fünf Vorteile, die der Abschluss einer Hausratversicherung mit sich bringt.

Hausratversicherung - Frau hält ein kleines Holzhaus in den Händen
Unvorhergesehene Ereignisse in den eigenen vier Wänden sind keine Seltenheit, sodass der Abschluss einer Versicherung für die Familie, das Paar oder den einzelnen Hausbesitzer eine große Erleichterung sein kann.

1. Der Abschluss einer Hausratversicherung spart unvorhergesehene Kosten

Genauso wie die Krankenversicherung im Krankheitsfall alle Kosten übernimmt, die durch Operationen oder Behandlungen entstehen, deckt die Hausratversicherung die meisten unvorhergesehenen Ereignisse und Reparaturen ab, die in den eigenen vier Wänden anfallen.

So spart man Geld, weil man nicht die Hilfe von Privatfirmen in Anspruch nehmen muss, um den Schaden zu beheben. Denn je nach Deckungsbedingungen können die Versicherer auf alle Arten von Schäden wie Bauschäden, Löcher im Dach, Risse in den Wänden usw. reagieren.

2. Es ist einfach, einen Vertrag online abzuschließen

Eine der größten Befürchtungen beim Abschluss einer Hausratversicherung ist der ganze Papierkram und die damit verbundenen zukünftigen Kosten. Heutzutage gibt es jedoch zuverlässige und zertifizierte Websites, auf denen du deine Hausratversicherung ganz einfach online abschließen kannst. Du kannst dir sogar ausrechnen lassen, wie hoch die Gesamtkosten für die Police sein werden.

Außerdem haben einige dieser Unternehmen, die Online-Abschlüsse ermöglichen, einen sozialen Auftrag, um den weniger begünstigten Menschen zu helfen. In den meisten Fällen geschieht dies, indem ein Teil des Gewinns an philanthropische Stiftungen gespendet wird. Es lohnt sich also, genau hinzusehen, um die beste Option zu wählen.

3. Eine Hausratversicherung schützt deine wertvollsten Gegenstände

Wenn du eine Hausratversicherung abschließt, hast du die Möglichkeit, nicht nur dein Haus, sondern auch dessen Inhalt zu schützen. Dazu gehören Gegenstände von hohem ideellem oder finanziellem Wert, wie z. B. Schmuck, technische Geräte und Kunstwerke.

Aus diesem Grund garantiert der Versicherer bei Diebstahl, Feuer, Überschwemmung oder anderen Unglücken je nach Vertrag einen vollständigen oder teilweisen Schutz. Außerdem ist er verpflichtet, das vertraglich festgelegte Kapital zur Behebung der Schäden bereitzustellen.

4. Sie deckt Schäden am Haus ab, wenn es vermietet ist

Einige Versicherer bieten Hausvermietungspolicen an, die das Eigentum ihrer Kunden schützen, wenn es vermietet wird. Diese Art der Versicherung deckt nicht nur das Haus ab, sondern bietet auch Schutz vor möglichen spezifischen Problemen.

Leider kommt es in diesen Fällen manchmal zu stressigen Situationen. Wenn du eine Hausratversicherung mit dieser Art der Deckung abschließt, kommt der Versicherer für die Schäden auf, die der Mieter an der Struktur des Hauses verursacht.

5. Sie bietet enormen Seelenfrieden

Niemand ist vor einem Unfall gefeit, der sein Haus und seine Familie ungeschützt lassen könnte. Egal, ob du eine Einzelperson oder ein Paar mit oder ohne Kinder bist, die Sicherheit, ein Zuhause zu haben, in dem du dich vor Kälte schützen und komfortabel leben kannst, ist unverzichtbar. Vergiss nicht, dass du ein schönes, sicheres und hygienisches Zuhause brauchst, um dich um deine Gesundheit zu kümmern und eine gute Lebensqualität zu haben.

Hausratversicherung - Foto einer Familie
Eine Hausratversicherung ist eine Investition und keine Ausgabe. Der Abschluss ist eine bewusste Entscheidung, die nur Vorteile bringt.

Eine Hausratversicherung ist eine gute Investition

Nur wenige Dinge sind mit dem Seelenfrieden vergleichbar, den du hast, wenn du die Aufmerksamkeit eines geschulten Mitarbeiters hast, der für jedes Problem, das in deinem Haus auftritt, eine zeitnahe Lösung findet. Wenn du es dir also leisten kannst, ist der Abschluss einer Hausratversicherung eine gute Investition. Es geht darum, an deine persönliche Zukunft und die Sicherheit deiner Familie zu denken.

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
Verursacht Schimmel zu Hause gesundheitliche Probleme?
Besser Gesund Leben
Lies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
Verursacht Schimmel zu Hause gesundheitliche Probleme?

Schimmel zu Hause verursacht Probleme, die über bauliche Schäden hinausgehen. Er kann zu Aspergillose und anderen Problemen führen.



  • Barros, R. H. (2015). Los riesgos de las entidades aseguradoras en el marco del Enterprise Risk Management (ERM) y el control interno. Innovar: Revista de ciencias administrativas y sociales, 61-70. Disponible en: https://www.redalyc.org/pdf/818/81842948006.pdf
  • Molinsky J, Forsyth A. (2018). Housing, the Built Environment, and the Good Life. Hastings Cent Rep. 2018 Sep;48 Suppl 3:S50-S56. doi: 10.1002/hast.914. PMID: 30311237.
  • Talayero Sebastián, F. (2009). La conducta en las situaciones de emergencia: el caso de los incendios domésticos.