Selbstgemachte Bananen-Gesichtsmaske

· 10 Juli, 2014
Bananen zeichnen sich durch einen hohen Kaliumgehalt aus und sind deshalb ideal zur Vorsorge und Behandlung von Falten. Mit der Schale können Akne und Warzen behandelt werden.

Die Banane hat viele wichtige Eigenschaften für unsere Gesundheit und für die Schönheit der Haut. Sie ist deshalb perfekt für eine Bananen-Gesichtsmaske. Diese ist z.B. gegen Akne und gegen Faltenbildung empfehlenswert.

Zudem spielt die Banane eine wichtige Rolle bei der Regeneration der Haut und wirkt ausgezeichnet bei verschiedenen Beschwerden. 

Wenn du eine natürliche, einfache und günstige Behandlung suchst, um eine sanfte Haut frei von Unreinheiten zu erhalten, musst du nicht sehr weit gehen. Im Folgenden zeigen wir dir, wie du zu Hause eine Bananen-Gesichtsmaske herstellen kannst.

Bananen-Gesichtsmaske für eine gesunde Haut

Bananenbrei

Zur Herstellung dieser Gesichtsmaske wird ganz einfach das Fruchtfleisch der Banane fein püriert bzw. mit einer Gabel verdrückt. Gib danach die Masse auf das Gesicht und lasse sie für etwa 20 Minuten einwirken.

Danach die Maske mit lauwarmem Wasser abwaschen. Dann das Gesicht mit einem sauberen Tuch trocken tupfen.

Lesetipp: 3 Gesichtsmasken mit Aspirin für perfekte Haut

Die Banane enthält eine große Menge an Kalium und das macht sie zu einem hervorragenden Produkt. Sie kann Falten vorbeugen.

Um dies zu erreichen, mische am besten einen Löffel Honig unter das Bananen-Püree- Lasse die Masse einwirken, bis sie braun wird.

Vor dem Auftragen der Maske solltest du dein Gesicht gut reinigen, auch die Zone unter den Augen. Danach sollte die Maske ca. 30 Minuten lang auf dem Gesicht einwirken. Anschließend mit lauwarmem Wasser abwaschen.

Diese Gesichtsmaske kannst du mindestens dreimal pro Woche oder auch öfters anwenden.

Auch die Bananenschale können wir benutzen!

Die Bananenschale ist reich an Antioxidantien, Mineralstoffen und Vitaminen. Diese Nährstoffe haben auch eine positive Wirkung auf unsere Haut. 

Wenn wir zum Beispiel einen Insektenstich behandeln möchten, nehmen wir eine Bananenschale und reiben sie auf der betroffenen Stelle.

Weiter fördert die Bananenschale die Wundheilung und auch bei Warzen können wir eine Besserung erzielen. Dafür legen wir ein Stück der Bananenschale über Nacht auf die Warze. Dies am besten fünf bis zehn Tage nacheinander tun.

Lesetipp: 9 Gesichtsmasken gegen Augenringe!

Um durch Akne verursachte Pickel zu behandeln, ist der Gebruach der Bananenschale sehr effizient. Die Pickel verschwinden ganz und es bleiben normalerweise keine Narben zurück.

Die Behandlung solltest du jede Nacht vornehmen, bis die Pickel vollständig verschwunden sind. Auf gleiche Weise kannst du die Bananenschale nutzen, um die Symptome einer Psoriasis zu lindern.