Lizzie Velázquez, eine wunderbare Frau

Auch wenn über Lizzie Velázquez viel gespottet wurde, hatte sie die Kraft, nach vorne zu blicken. Jetzt zählt sie zu den bekanntesten Motivationsrednerinnen.

Die schönsten Menschen sind diejenigen, die Niederlagen, Leiden, Kampf und Verlust erfahren haben und ihren Weg aus diesen Tiefen herausgefunden haben. Diese Menschen haben eine Wertschätzung, eine Sensibilität und ein Verständnis vom Leben, das sie mit Mitgefühl und Freundlichkeit erfüllt. Schöne Menschen gibt es nicht einfach so.
(Elisabeth Kübler-Ross)

Lizzie Velásquez wurde als die hässlichste Frau der Welt bezeichnet, sie wurde verspottet und ausgelacht, viele haben unserer heutigen Protagonistin das Leben schwer gemacht und versucht, ihr Selbstwertbewusstsein zu zerstören. Doch Lizzie ist eines der besten Beispiele für Schönheit. Lies weiter, um mehr über diese außergewöhnliche Frau zu erfahren.

In der Schule wurde sie gemobbt, vor der ganzen Welt wurde sie auf Youtube degradiert und lächerlich gemacht. Eine Gruppe von Personen versuchte, sie zu zerstören, indem sie ein Video mit dem Titel „die hässlichste Frau der Welt“ veröffentlichten. Traurigerweise kann dieses schändliche Video bereits über 1 Million Besucher verzeichnen.

Lizzies Weg war nicht einfach. Seit ihrer Geburt vor 26 Jahren leidet sie an einer ungewöhnlichen Krankheit. Lizzie kann essen was sie will, ihr Organismus ist nicht fähig, Fett anzusammeln, deshalb muss sie ständig essen und ist trotzdem extrem dünn. Zusätzlich ist sie auf einem Auge blind, was ihr weitere Schwierigkeiten bereitet.

Bullying

Auch wenn ihr Äußeres nicht dem Standard entspricht, ist ihr Herz außergewöhnlich und bewundernswert. Nachdem das Video mit dem schrecklichen Titel veröffentlicht wurde, fiel für Lizzie die Welt zusammen. Sie weinte sich die Augen aus und alles um sie herum brach zusammen. In diesen Momenten der Unsicherheit war für sie alles zu Ende. Es ist sehr mitreißend zu hören, wie Lizzie ihre Geschichte erzählt: In Kommentaren zu dem veröffentlichten Video wurde ihr geraten, der Welt einen Gefallen zu tun und sich das leben zu nehmen. Wie weit kann die Grausamkeit von uns Menschen gehen?

Lizzie machte aus ihrer Schwäche ihre Stärke

Impotent, traurig und wehrlos wurde sich Lizzie bewusst, dass es einen Grund für ihr Leben geben musste. Man kann Feuer nicht mit Feuer bekämpfen. Wenn etwas schlecht ist, kann man es nicht mit negativen Gefühlen bekämpfen, sonst siegt das Negative.

Aus diesem Grund änderte Lizzie ihre Ziele und begann, dafür zu kämpfen. Sie musste der Welt erzählen, was passiert war, ihre Geschichte und wie sie sich ihrem Schicksal stellte.

Weine, hebe den Kopf, beginne zu lachen und sei positiv!

– so die Worte von Lizzie.

 

Lizzie-Velasquez

Lizzie, eine verspottete, gemobbte und verachtete Frau, hat erreicht aus ihrem Leid ihren Triumph zu schmieden. Mit ihrer Geschichte und ihren Worten lädt sie uns zu einer tiefgehenden Reflexion ein. Sie erklärt, dass ihre Krankheit ihr Segen war, um darin den Sinn ihres Lebens zu finden.

Höre auf zu schauen und beginne zu lernen

Lizzie hat die Situation einfach umgedreht und der Welt den Schlüssel für ihre vitale Entwicklung gezeigt, damit jeder davon lernen kann. Aus ihrem Problem hat sie den Weg gemacht und uns allen gelehrt, dass wir selbst die Zügel unseres Lebens in der Hand haben. So ist sie zu den bekanntesten und erfahrensten Motivationsrednerinnen geworden.

Sie hat eine bewundernswerte Fähigkeit, mit Worten ihre Gedanken und Gefühle zu übertragen und füllt den Saal mit Magie. Sie gibt uns Kraft, um Hindernisse zu bewältigen und uns selbst unsere eigenen physischen und emotionalen Grenzen zu setzen. Denn alles ist möglich, wenn wir selbst unsere Probleme Schritt für Schritt durch Willenskraft zurücklassen.

Spiegel

Lizzies Lektionen

Die Veränderung unseres Lebens oder der wahrgenommenen Wirklichkeit erfordert verschiedene Richtlinien oder ein Drehbuch als Hilfe. Lizzie zeigt uns aus ihrer eigenen Erfahrung, wie wir unser Leben umorientieren können:

  • Suche dein Ziel, unaufhörlich, bis du es findest. Lizzie ratet, dass man nie aufhören soll zu träumen. Doch es ist wichtig, dies nicht vor jenen zu tun, die nicht an dich glauben und versuchen, deine Ziele zu behindern. Habe keine Angst vor Träumen und vor der Suche nach Zielen. Sobald du so weit bist, nutze sie so gut wie möglich bevor du wieder neue Ziele suchst. Alles im Leben hat einen Grund.
  • Beobachte und verlerne, um dein Selbstverständnis zu stimulieren. Analysiere deine Werte, stelle dich deinen Grenzen und Hindernissen, all jenem, das dich bremst und deine Träume nicht erreichen lässt. Der Kampf ist wichtig im Leben, um zu wachsen. Für Lizzie sind ihre Erfolge die beste „Rache“.
  • Achte auf ein gesundes Selbstbild. Du bist mehr wert als das, was die anderen dir geben oder von dir glauben.
  • Erneuere deinen Kompromiss hinsichtlich deiner Ziele kontinuierlich. Das Vertrauen ist zerbrechlich, ein einziger Augenblick ist ausreichend, um Dinge zu zerstören, für die du jahrelang gearbeitet hast. Pflege dein Vertrauen, denke zweimal darüber nach, bevor du dich zerstörst.
  • Das ganze Leben hat einen Wert. Wir alle, ganz egal in welchem Lebensabschnitt wir uns befinden, müssen uns bewusst werden, dass alle unsere Handlungen unschätzbare Auswirkungen auf das Leben anderer haben. Dementsprechend müssen wir uns auch verhalten.
  • Weise Veränderungen nicht zurück. Suche sie, verehre sie, würdige sie. Eine Veränderung ist das unermüdliche Ziel, das uns erlaubt, unseren selbstbegrenzenden Glauben ständig zu restrukturieren. Die Veränderung zeigt uns, wozu wir fähig sind und wozu nicht.
  • Lerne Neues über dich und deine Umgebung. Wechsle deine Schuhe, verändere deine Sicht, denn alles was du bis jetzt gemacht hast, hat dich bis hierher gebracht. Doch um weiterzukommen, ist es vielleicht nötig, dir deine Gewohnheitsbrille abzunehmen.
  • Sei dankbar und entscheide dich für das Glücklichsein. Was auch immer passiert, sei für jeden Tag dankbar, für jede Geste und jede neue Chance. Lebe das Leben, es gibt nur eines.

Anschließend laden wir dich ein, das sehr bewegende Video von Lizzie anzusehen, in dem sie ihre Geschichte erzählt:

Kategorien: Schönheit Schlagwörter:
Auch interessant