4 Anzeichen, die auf eine Krankheit hinweisen

· 5 Mai, 2015

Schon seit Menschengedenken werden äußerliche Anzeichen des Körpers verwendet, um Krankheiten zu diagnostizieren. Auch heute wird diese Art der Diagnose noch von zahlreichen Ärzten verwendet, auch wenn technologische Erneuerungen weitaus präzisere Möglichkeiten bieten, Krankheiten zu erkennen.

Ein klares Beispiel dafür ist die Diagnosestellung der Traditionellen Chinesischen Medizin und anderer orientalischer Therapien, bei denen über äußerliche Anzeichen und Veränderungen des Körpers Rückschlüsse auf Organstörungen gezogen werden. So können frühzeitig Krankheiten erkannt werden – bei einer entsprechenden Behandlung ist deshalb auch die Heilungschance größer. 

Urin

urin-farbe

Farbe und Geruch des Urins können Hinweise auf Funktionsstörungen geben, die beachtet werden sollten, bevor ein ernsthaftes Problem entsteht. Der Urin einer gesunden Person ist hellgelb und riecht kaum.

  • Farbe: Die Farbe des Urins kann verraten, ob der Körper mit ausreichend Flüssigkeit versorgt wird. Wenn der Urin hell ist, ist das ein Anzeichen, dass alles normal ist. Ein dunkler Urin weist jedoch darauf hin, dass du zu wenig trinkst oder die Nieren nicht gut funktionieren. Diese sind nämlich für die Ausscheidung von Schadstoffen über den Urin zuständig.
  • Häufiger Harndrang: Der häufige Gang zur Toilette kann auf Diabetes oder eine Harnwegsinfektion hinweisen. Auch bei übermäßigem Alkoholkonsum, in der Schwangerschaft oder bei Muskelschwäche kann es zu vermehrtem Harndrang kommen.
  • Geruch: Ein starker Geruch des Urins weist ebenfalls auf Störungen hin. Wenn eine dunkle Farbe sowie häufiger Harndrang dazu kommen, solltest du auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen!
  • Blut im Urin: Wenn du Blut im Harn entdeckst, kann dies ein Anzeichen für eine Harnwegs- oder Nierenerkrankung sein. Am häufigsten handelt es sich um Nierensteine.

Plötzlicher Gewichstsverlust oder -zunahme

Gewichtsveränderungen sind sehr häufig, da das Körpergewicht von der Ernährung und vom Lebensstil abhängt. Wenn es jedoch zu einem plötzlichen Gewichtsverlust oder zu einer plötzlichen, grundlosen Zunahme kommt, sollten auf jeden Fall die Gründe dafür herausgefunden werden – dies ist nämlich ein Anzeichen für eine ernsthafte Erkrankung.

  • Wenn jemand plötzlich stark zunimmt kann dies ein Hinweis auf eine Schilddrüsenstörung sein. Es könnte sich auch um Flüssigkeitsretention oder Herz- oder Nierenbeschwerden handeln. Natürlich kann die Zunahme auch durch eine Schwangerschaft erfolgen. Wenn es zu einem plötzlichen Gewichtsverlust kommt, ohne dass es dafür offensichtliche Gründe gibt, solltest du auf jeden Fall schnellstmöglich zum Arzt, da dies ein Anzeichen für Krebs sein könnte. 

Hautveränderungen

hautkrebs

Die Haut ist das größte Körpergewebe, das verschiedensten Faktoren ausgesetzt ist, die zu Veränderungen führen können. Gerade deshalb sind regelmäßige Kontrollen äußerst wichtig, denn in der Haut spiegeln sich verschiedenste Gesundheitsbeschwerden wider.

  • Wenn du beobachtest, dass Leber- oder andere Flecken entstehen, es zu schwerer Akne oder anderen Veränderungen kommt, solltest du auf jeden Fall einen Hautarzt aufsuchen, um eine Diagnose stellen zu lassen und schwerwiegenden Krankheiten wie Hautkrebs vorzubeugen.

Veränderungen an den Nägeln

Auch Veränderungen an den Finger- oder Zehennäglen können auf verschiedene Krankheiten hinweisen. Die Nägel sind ein wichtiger Teil unseres Erscheinungsbildes, stellen jedoch auch ein Fenster dar, das auf verschiedene innere Störungen hinweisen kann.

  • Blasse Nägel: Wenn die Nägel an Glanz verlieren und blass sind, kann dies ein mögliches Anzeichen für Blutarmut und ein Mangel an roten Blutkörperchen sein. In diesem Fall solltest du einen Arzt aufsuchen, um eine Diagnose stellen zu lassen, und deine Ernährung verbessern. Insbesondere solltest du auf mehr eisenhaltige Nahrungsmittel achten.
  • Gerillte, brüchige Nägel: Diese können auf Schilddrüsenprobleme hinweisen.
  • Verdickte, gelbliche Nägel: Hier kann es sich um eine Pilzerkrankung handeln, die sich über den ganzen Nagel ausbreiten kann.