Gutmütige Menschen sind nicht naiv

· 7 Mai, 2017
Sei gutmütig zu dir selbst, so kannst du auch anderen mehr von deinen positiven Seiten geben!

Nicht immer haben es gutmütige Menschen einfach. Doch vergiss nicht, dass Gutmütigkeit nichts mit Naivität oder Dummheit zu tun hat.

Auch wenn es manchmal schwer fällt, sollte man immer versuchen, gutmütig zu sein, um sich wohl und zufrieden zu fühlen.

Gutmütige Menschen versuchen stets, das Wohlergehen ihrer Mitmenschen zu fördern und dies bereitetet ihnen Freude und Zufriedenheit. Sie wünschen sich für ihre Mitmenschen nur das Beste und haben keine Absicht, irgendjemandem weh zu tun.

Gutmütige Menschen sind nicht naiv

Beflügelte Frau Mensch

Oft verwechseln wir Gutmütigkeit mit Naivität, doch dies ist ein großer Irrtum und führt oft dazu, dass gutmütige Menschen falsch behandelt werden.

Deshalb findest du anschließend verschiedene Tipps, damit deine Gutmütigkeit nicht ausgenutzt wird. 

  • Behandle deine Mitmenschen so, wie sie dich behandeln. Wenn dich jemand schlecht behandelt, bedeutet dies nicht, dass du dies auch tun sollst. Bleibe korrekt und gerecht und distanziere dich wenn notwendig.
  • Lasse dich nicht von toxischen Menschen manipulieren. Situationen zu ertragen, in denen du dich nicht wohl fühlst, nur um es anderen recht zu machen, ist keine gute Idee und tut dir nur weh.
  • Werde niemals zu einem Märtyrer. Eine gutmütige Person ist nicht zum Leiden und Ertragen unangenehmer Situationen verurteilt. Du musst die Lasten anderer nicht tragen!

Lasse niemals zu, dass dir deine Mitmenschen weh tun, weil du gutmütig mit ihnen bist. Du hast Respekt, Liebe und Pflege verdient.

Sei gutmütig mit dir selbst

Frau mit Blume im Haar Mensch

Gutmütigkeit ist eine Einstellung, die du nicht nur anderen, sondern auch dir selbst gönnen solltest. Um andere lieben zu können, musst du zuerst dich selbst lieben.

Wenn du verhindern möchtest, ausgenutzt oder als naiv abgestempelt zu werden, musst du auch mit dir selbst gutmütig sein. Schätze und respektiere dich!

Dies ist nicht egoistisch, du hast es dir verdient! Viele denken, dass es negativ ist, zuerst an sich selbst zu denken, doch dies ist nicht der Fall. Gesunde Selbstliebe ermöglicht es dir erst, andere wahrhaftig zu lieben und zu pflegen.

Lesetipp: Ich musste mich mehrmals verlieren, um mich selbst zu finden

Demütigung, Lügen und Manipulation ermüden mit der Zeit. Auch du selbst hast Gefühle und Wünsche, die berücksichtigt werden müssen. Ansonsten wirst du deine Geduld und Gutmütigkeit verlieren. Jeder wird es mit der Zeit leid, immer nur ausgenutzt zu werden. 

Gut sein bedeutet meist nicht das, was wir denken

Frau mit Rose Mensch

Oft lernen wir Falsches über Gut und Schlecht. Es ist wie bei Fehlern, die positiv sind, da wir daraus lernen und nicht negativ, wie uns meist vorgehalten wird.

Öffne die Augen, um besser zu verstehen was es bedeutet, ein gutmütiger Mensch zu sein.

Manchmal ist Abschied nötig

Wenn du dich nicht wohl fühlst, wenn dir jemand weh tut oder dich manipuliert, wenn du in einer Beziehung leidest, dann solltest du gehen! 

Du hast das Recht zu sagen, was du denkst

Wenn du nur sagst, was andere hören möchten, aber nicht was du tatsächlich denkst, tust du dir selbst weh. Lüge weder dich selbst noch deine Mitmenschen an!

Sei immer ehrlich, auch wenn es nicht immer einfach ist und du damit andere verletzen kannst.

Du kannst immer nein sagen

Nein zu sagen, macht dich nicht zu einem schlechten Menschen. Du hast deine eigenen Verantwortungen und Probleme und musst deine Zeit nicht anderen schenken, wenn du sie selbst benötigst.

Du musst nicht perfekt sein

pusteblume loewenzahn Menschen

Gute Menschen müssen nicht perfekt sein, natürlich können sie auch Fehler machen. Wichtig ist, daraus zu lernen! Nur so kannst du zu einem besseren Menschen werden.

Mehr zum Thema: Um mein Leben zu ordnen, muss ich dich verlassen

Vergiss nicht: Gutmütig sein bedeutet nicht, die Opferrolle einzunehmen oder zuzulassen, dass du schlecht behandelt wirst. Schätze dich, liebe dich und lerne tagtäglich aus deinen Fehlern.

Gute Menschen sind nicht perfekt, aber auch keine Idioten.