Auf welche Lebensmittel sollte man abends verzichten?

9 Januar, 2020
Wenn du eine gute Schlafqualität fördern möchtest, solltest du abends auf üppige Speisen verzichten. Ansonsten braucht dein Verdauungssystem lange, was deinen Schlaf stört. 

Oft haben wir vor dem Schlafengehen noch Lust auf Essen. Doch du solltest darauf besser verzichten, denn du tust damit deiner Gesundheit nichts Gutes. Auf schwere und üppige Speisen solltest du abends verzichten und außerdem braucht dein Organismus zwischen Abendessen und Nachtruhe ausreichend Zeit für die Verdauung. 

Es ist deshalb wichtig zu wissen, welche Lebensmittel abends schädlich sind, da sie die Verdauung erschweren. Dies könnte zu Schlaflosigkeit oder anderen Schlafproblemen führen. Am besten ist deshalb ein leichtes Abendessen, das reich an komplexen Kohlenhydraten und Proteinen sein sollte, die lange satt halten, jedoch gleichzeitig auch eine angenehme Nachtruhe ermöglichen.

Ist es gesund, die Hauptmahlzeit abends einzunehmen?

Berufliche Verpflichtungen führen häufig dazu, dass man erst abends einen ruhigen Augenblick findet, um sich mit der Familie zu versammeln. Während des Tages essen viele nur eine Kleinigkeit, kommen dann jedoch mit großem Hunger nach Hause und haben Lust auf ein reichhaltiges Abendessen.

Dies kann allerdings unangenehme Auswirkungen haben. So stören schwere und üppige Speisen beispielsweise die Nachtruhe.  Wenn die Verdauung noch nicht abgeschlossen ist, wenn du zu Bett gehst, kannst du vielleicht länger nicht einschlafen oder du leidest an Durchschlafstörungen. Die Verdauung kann zum Teil bis zum nächsten Morgen aktiv sein und es mangelt dir dann beim Aufstehen an Energie. In der Folge bist du im Alltag weniger leistungsfähig.

Auf welche Lebensmittel sollte man abends verzichten?

Auf welche Lebensmittel sollte man abends verzichten?
Ein leichtes Abendessen ermöglicht einen gesunden Schlaf. Verzichte abends auf Fast Food und andere fettige Speisen. 

Wenn wir außer Haus essen, ist es nicht immer einfach, die Ernährung genau zu kontrollieren. Doch du kannst das Abendessen nutzen, um deine Gesundheit zu fördernZu diesem Zwecke empfiehlt es sich, auf bestimmte Lebensmittel abends zu verzichten.

Lebensmittel, auf die du abends verzichten solltest: Fast Food

Fast Food ist zu keiner Tageszeit gesund, doch am Abend solltest du dich auf jeden Fall für gesündere Speisen entscheiden. Fast Food liefert viel Zucker und schnelle Kohlenhydrate, die deinen Magen stark belasten und deshalb die Verdauung beeinträchtigen.

Vergiss nicht, dass diese Produkte zwar sättigend wirken, jedoch nicht die für deinen Organismus notwendigen Nährstoffe liefern. Verzichte deshalb auf Pizza, Pommes Frites oder Hamburger.

Entdecke auch diesen Beitrag: 10 Lebensmittel für eine gesunde Verdauung

Lebensmittel, auf die du abends verzichten solltest: einfache Zucker

Wie bereits erwähnt werden einfache, raffinierte Zuckersorten schnell aufgenommen, führen jedoch zu Blutzuckerspitzen und erhöhen damit das Risiko für kardiovaskuläre und Verdauungsprobleme. Komplexe Zuckerarten, die in Getreide oder pflanzlichen Produkten zu finden sind, halten dich im Gegensatz dazu die ganze Nacht lang satt.

Rotes Fleisch

Rotes Fleisch enthält eine große Menge an gesättigten Fettsäuren, viel Natrium und Proteine, welche die Verdauung schwierig gestalten und verlängern. Entscheide dich lieber für fettarmes Fleisch, das dich satt hält und deiner Gesundheit gut tut.

Lebensmittel, auf die du abends verzichten solltest: scharfe Speisen

Lebensmittel, auf die du abends verzichten solltest: scharfe Speisen
Scharfe Speisen können Sodbrennen auslösen, das die Nachtruhe stören kann. Verzichte darauf abends besser. 

Wenn dein Verdauungsapparat empfindlich ist, können scharfe Speisen die Magenschleimhaut reizen oder entzünden. In der Folge könnte es zu Sodbrennen und Blähungen kommen. Wenn du gleich nach dem Abendessen schlafen gehst, ist die Gefahr für Reflux noch größer, da du dich in horizontaler Lage befindest.

Auch scharfe Speisen gehören deshalb zu den Lebensmitteln, auf die du abends verzichten solltest.

Hast du diesen Beitrag schon gelesen? Kein Abendessen, um schneller abzunehmen?

Süße Cerealien

Auch bei süßen Cerealien liegt dasselbe Problem vor: Sie erschweren die Verdauung, insbesondere wenn sie raffiniert und künstlich mit Zucker versetzt wurden. Dadurch wird im Magen mehr Säure produziert und die Nährstoffe können nicht richtig aufgenommen werden. Außerdem entsteht so häufig Sodbrennen.

Andererseits liefert der industriell verarbeitete Zucker in den Cerealien nicht nur keine Nährstoffe, wir benötigen zudem zur Verdauung Calcium und Vitamine der B-Gruppe, die dem Körper dann nicht für andere Zwecke zur Verfügung stehen.

Lebensmittel, auf die du abends verzichten solltest: Koffein

Auch auf koffeinhaltige Produkte, wie Kaffee oder Tee, solltest du abends verzichten. Denn wie du weißt, wirkt Koffein stimulierend und hält dich lange wach. Du kannst deshalb den gewünschten Schlaf nicht erreichen.

Eine weitere Empfehlung: Verzichte auf große, vollgeladene Teller und schöpfe nicht nach. Am besten isst du nur, was dein Körper wirklich benötigt. Versuche, deine Essgelüste zu kontrollieren und iss lieber zum Frühstück oder beim Mittagessen etwas mehr. Vergiss nicht diese Empfehlung: „Frühstücke wie ein König, iss mittags wie ein Prinz und abends wie ein Bettler!“

Fass, R., Quan, SF, O’Connor, GT, Ervin, A., & Iber, C. (2005). Los predictores de acidez estomacal durante el sueño en un gran estudio de cohorte prospectivo. Cofre127(5), 1658-1666. https://doi.org/10.1378/chest.127.5.1658

Cummings, J. H., Macfarlane, G. T., & Englyst, H. N. (2001). Prebiotic digestion and fermentation. In American Journal of Clinical Nutrition(Vol. 73). https://doi.org/11157351

Kryvoruchko, V., Machmüller, A., Bodiroza, V., Amon, B., & Amon, T. (2009). Anaerobic digestion of by-products of sugar beet and starch potato processing. Biomass and Bioenergy33(4), 620–627. https://doi.org/10.1016/j.biombioe.2008.10.003