9 gesundheitsfördernde Eigenschaften der Cherimoya

Wusstest du, dass die Cherimoya eine der besten Früchte für eine gesunde Verdauung ist und gleichzeitig sättigend wirkt? Diese Frucht ist perfekt für Sportler. Sie verbessert auch die Aufnahme der Nährstoffe. 

Die gesundheitsfördernden Eigenschaften der Cherimoya, einer aus den peruanischen Anden stammenden Frucht, sind in Deutschland noch weitgehend unbekannt.

Das Fruchtfleisch der herzförmigen Cherimoya ist süß und cremig. Im Inneren sind viele dunkle Kerne zu finden, die Schale der Frucht ist grün.

Die Hauptsaison dieser Frucht aus der Familie der Annonengewächse ist, wie auch bei Zitrusfrüchten, im Herbst und Winter.

Sie ist reich an Vitaminen (A, B-Komplex und C) und Mineralstoffen (Kalium, Kalzium, Magnesium, Eisen und Zink).

Anschließend erfährst du mehr über die gesundheitsfördernden Eigenschaften der Cherimoya. Wir empfehlen dir, diese Frucht regelmäßig in deine Ernährung einzubauen, um auch davon zu profitieren.

1. Verbesserung der Herz-Gefäß-Gesundheit

Verbesserung der Herz-Gefäß-Gesundheit durch die gesundheitsfördernden Eigenschaften der Cherimoya

Die Cherimoya enthält große Mengen an Kalium und kann deshalb einen wichtigen Beitrag zur Herz-Gefäß-Gesundheit leisten und auch den Blutdruck regulieren.

Außerdem enthält diese Frucht wichtige Antioxidantien, die bei der Kontrolle des Cholesterinspiegels helfen.

Die Cherimoya ist arm an Natrium und Fett, dies ist ein weiterer Grund, warum diese Frucht insbesondere für Patienten mit hohem Blutdruck und anderen Herzbeschwerden sehr empfehlenswert ist.

Wir empfehlen auch diesen Artikel: Wie soll ich mich bei Bluthochdruck ernähren?

2. Natürliche antimikrobielle Eigenschaften der Cherimoya

Ein weiterer Vorteil dieser Frucht ist ihre Fähigkeit, vor Parasiten zu schützen.

Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Cherimoya wichtige Ballaststoffe, Niacin und Cytotoxin enthält. Darüber hinaus liefert die hellgrüne Frucht viel Vitamin C, ein natürliches Antioxidans, das die Abwehr von Infektionskrankheiten unterstützt. 

3. Die Cherimoya hilft beim Abnehmen

Diese Frucht wirkt sättigend, was ideal ist, wenn man auf gesunde Weise abnehmen möchte. Außerdem schmeckt die Cherimoya lecker und ist ausgezeichnet für eine gesunde Jause zwischendurch.

Auch als Nachspeise oder bei sportlichen Aktivitäten handelt es sich um eine gesunde Alternative.

Darüber hinaus empfiehlt sich die süße Frucht all jenen, die an Verstopfung leiden, da sie eine abführende Wirkung hat.

Entdecke auch diesen Beitrag: 5 selbstgemachte Drinks gegen Verstopfung

4. Beruhigende und antidepressive Eigenschaften 

Die Cherimoya hilft bei der Regulierung des Nervensystems. Das bedeutet, dass sie ähnlich wie ein Beruhigungsmittel oder Anxiolytikum wirkt – ein Hausmittel, das Personen mit Angst, Depression oder Zwangsstörungen unterstützend helfen kann.

Die Cherimoya enthält außerdem ein Alkaloid, das die Freisetzung von Chemikalien reguliert, die zu Depressionen führen können.

5. Schutz vor Osteoporose 

Diese Frucht zeichnet sich durch wichtige Mineralstoffe aus, die in der Vorsorge oder Behandlung verschiedenster Krankheiten sehr wichtig sind:

  • Die Cherimoya liefert viel Eisen, was Patienten mit Anämie zugute kommt.
  • Sie ist ebenfalls reich an Kalzium und deshalb in der Vorsorge und Behandlung von Osteoporose zu empfehlen.
  • Darüber hinaus enthält diese Frucht auch Phosphor, das das Gedächtnis unterstützt.

6. Vorzügliche Eigenschaften der Cherimoya für schwangere Frauen

Schwangere Frauen können ebenfalls von den gesundheitsfördernden Eigenschaften der Cherimoya profitieren. Denn die köstliche Frucht liefert, wie wir bereits gesehen haben, wichtige Nährstoffe.

Schwangere Frau profitiert von den Eigenschaften der Cherimoya

Für die gesunde Entwicklung des Babys sind insbesondere folgende Nährstoffe von großer Wichtigkeit:

  • essenzielle Fette
  • Ballaststoffe
  • Kohlenhydrate
  • Proteine
  • Minerale
  • Vitamine

Die Cherimoya unterstützt die Entwicklung des Gehirns, der Nerven und des Immunsystems des Fötus.

Der regelmäßige Konsum dieser Frucht reduziert gleichzeitig die Gefahr einer Fehlgeburt und Übelkeit während der Schwangerschaft.

Doch dies ist noch nicht alles: Diese Frucht sorgt auch für gute Laune und reguliert Essgelüste.

7. Verdauungsfördernde Eigenschaften der Cherimoya

Die leckere Frucht ist leicht verdaulich und wird deshalb insbesondere bei folgenden Beschwerden empfohlen:

  • Schwächegefühl
  • während eines Krankenhausaufenthaltes
  • bei Verdauungsbeschwerden, die durch bestimmte Nahrungsmittel ausgelöst werden
  • bei Dyspepsie.

Da diese Frucht nur sehr wenig Fett, dafür jedoch viele Ballaststoffe enthält, hilft sie auch dabei, den Spiegel des schlechten Cholesterins (LDL) zu senken und die Gallensäure zu absorbieren. 

Dies ist für Patienten, die an Gallenblasenbeschwerden leiden sehr hilfreich.

Wie bereits erwähnt, hat die Cherimoya auch eine abführende Wirkung. Mit den darin enthaltenen Ballaststoffen kann der Darmtransit gefördert und die Darmflora verbessert werden.

Hast du diesen Artikel schon gelesen? Hausgemachter Drink mit Ananasschale um die Darmflora wieder zu beleben

8. Antioxidative Eigenschaften der Cherimoya

Die süße Frucht ist eine ausgezeichnete Quelle für Antioxidantien, Vitamin C und Polyphenole.

Diese helfen in der Vorsorge gegen die Zelloxidation, die auch mit Krankheiten wie Krebs, Arteriosklerose und neurodegenerativen Leiden assoziiert wird. Darüber hinaus kann damit der frühzeitigen Alterung vorgebeugt werden. 

9. Ausgezeichnet für kleine Kinder

Kinderärzte empfehlen, diese Frucht in die Ernährung kleiner Kinder einzubauen. Man kann sie pürieren oder zu Saft verarbeiten. Durch die vielen Nährstoffe der Cherimoya kann eine gesunde Entwicklung von Kindern gefördert werden.

Auch in der Behandlung von angeborenen chronischen Krankheiten kann diese Frucht unterstützend sehr hilfreich sein. 

Welche Teile der Pflanze werden verwendet und welche Eigenschaften haben diese?

  • Schale: Die gekochte Schale wird als Hausmittel gegen chronische Colitis verwendet.
  • Samen: Diese sind gegen Schuppen und als Antiemetikum geeignet.
  • Wurzeln: Als Tee zubereitet wirken diese stark abführend.
  • Blätter: Diese werden ebenfalls als Tee zubereitet, um Muskelkrämpfe und Spasmen zu lindern. Darüber hinaus wirkt dieses Hausmittel gegen Anämie, Colitis und Unterernährung.
  • Die reife Frucht: Du kannst diese aus der Schale löffeln oder das Fruchtfleisch pürieren. Es wird bei Unterernährung, Anämie und Schwäche verwendet.

Die Cherimoya ist eine erstaunliche Frucht, die schon seit alters her für verschiedene therapeutische Eigenschaften verwendet wird.

Wie bereits erwähnt, ist die süße Frucht auch Sportlern zu empfehlen, da damit das Muskelsystem gestärkt und die Aufnahme von Nährstoffen verbessert wird.

Vergiss jedoch nicht, dass du nicht zu viel von dieser leckeren Frucht essen solltest! Sie birgt zwar zahlreiche gesundheitsfördernde Eigenschaften, enthält jedoch auch viel Zucker. Mehr als eine Portion pro Tag ist deshalb nicht zu empfehlen.

Kategorien: Kuriositäten Tags:
Auch interessant