7 Schönheitstricks für einen straffen Busen

· 2 Februar, 2016
Zusätzlich zu spezifischen Brustübungen kann diese Zone auch mit anderen Behandlungen stimuliert und gestrafft werden.

Viele Frauen wünschen sich auch mit fortschreitendem Alter einen straffen, festen Busen. Doch mit den Jahren, meist ab einem Lebensalter von ungefähr 40 Jahren, verliert dieser zunehmend an Flexibilität und Elastizität, was zur Abflachung und zum Hängen der Brust führt.

Die beste Möglichkeit dies zu verhindern ist regelmäßiger Sport sowie ein gesunder Lebensstils. Zusätzlich kannst du die Resultate durch verschiedene Tricks verbessern, um dann einen straffen Busen zu erhalten. 

Warum verliert der Busen an Straffheit?

Wenn der Busen seine Festigkeit schon in jungen Jahren verliert, kann dies dann ein Anzeichen vorzeitiger Hautalterung sein.

Folgende Gründe könnten dafür verantwortlich sein:

  • Stillen
  • Schwangerschaft
  • Menopause
  • schneller Gewichtsverlust (oder Zunahme)
  • anstrengende Übungen
  • Nährstoffmangel
  • ein schlecht sitzender BH

Viele Frauen sorgen sich, wenn sie feststellen, dass ihre Brust an Elastizität und natürlicher Straffheit verliert. Für alle diejenigen werden wir im nachfolgenden Artikel einige Geheimnisse sowie Behandlungsmethoden für einen straffen Busen vorstellen.

Möchtest du mehr erfahren? Dann empfehlen wir folgenden Artikel: Größere Brüste auf natürliche Weise?

1. Übungen

Übungen für einen straffen Busen

Wir empfehlen dir, folgende Übungen regelmäßig durchzuführen, um das Brustgewebe und die Brustmuskeln zu trainieren und so die Brust zu straffen.

  • Anheben der Arme
  • Bankdrücken
  • Ellbogenstütz
  • Übungen mit Hanteln

2. Massage mit Eis

Diese festigende Therapie mit Eis wird weltweit geschätzt, da sie sehr effektiv ist, um die Haut und das Aussehen jung zu halten.

Wenn das Eis auf die Brüste aufgetragen wird, führt dies dazu, dass sich das Bindegewebe zusammenzieht und die Brüste somit straffer und fester aussehen.

Was müssen wir tun?

  • Nimm zwei Eiswürfel und massiere dann damit deine Brüste eine Minute lang.
  • Danach trocknest du dich ab und ziehst dir einen BH an.
  • Empfehlung: Diese Behandlung dann 2 Mal am Tag durchführen.

3. Eiweiß

Eiweiß

Eiweiß strafft und verbessert die Hautstruktur. Dies ist den hydroelektrischen Lipiden in diesem nährstoffreichen Naturprodukt zu verdanken.

Was müssen wir tun?

  • Das Eiweiß steif schlagen und danach auf den gesamten Brustbereich auftragen.
  • Dann 30 Minuten wirken lassen.
  • Danach mit Gurkenwasser oder Zwiebelsaft und abschließend mit kaltem Wasser abspülen.

4. Kochbanane

Eine Kochbananenmaske enthält viele wichtige Nährstoffe, die bei der Reparatur der Haut und bei der Straffung der Brust helfen können.

Was müssen wir tun?

  • Nimm dir ein oder zwei Kochbananen und zerkleinere sie dann zu Püree.
  • Trage die Paste auf die Brüste auf ziehe dir dann einen BH an um die Behandlung für einige Minuten zu fixieren.
  • Spüle die Paste dann nach einer halben Stunde oder Stunde mit kaltem Wasser ab.

5. Aloe Vera

Das Gel der Aloe Vera enthält feuchtigkeitsspendende Eigenschaften sowie Nährstoffe, die die Regeneration der Haut stimulieren und der vorzeitigen Alterung und Erschlaffung der Haut vorbeugen.

Seine hohe Konzentration an Antioxidantien strafft und festigt sowie bekämpft gleichzeitig freie Radikale, die für die Zelloxidation verantwortlich sind. 

Was müssen wir tun?

  • Ein Aloe-Blatt aufschneiden und dann das Gel entnehmen.
  • Damit wird der Brustbereich dann mit kreisenden Bewegungen 10 Minuten lang massiert.
  • Lass das Gel weitere 10 Minuten einziehen und spüle es dann mit kaltem Wasser ab.

6. Granatapfel

Granadapfel

Der Granatapfel schmeckt nicht nur köstlich, er hält dich auch jung. Die darin enthaltenen sekundären Pflanzenstoffe können dir auch zu einem straffen Busen verhelfen.

Was müssen wir tun?

  • Vermenge die Schale des Granatapfels mit ein wenig Senföl.
  • Trag diese Paste dann vor der Nachtruhe mit kreisförmigen Bewegungen für 5 bis 10 Minuten auf die Haut auf.

Lesetipp: 7 Anti-Aging-Geheimnisse aus dem Himalaya

7. Lotion aus Rum und Limettensaft

Die Kombination von Rum und Limettensaft ergibt eine natürliche, straffende Lotion, die ideal für hängende Brüste ist.

Was müssen wir tun?

  • Mische den Saft einer Limette mit einer halben Tasse Qualitäts-Rum und lasse diese Lotion dann über Nacht ziehen.
  • Am nächsten Tag trägst du die Lotion vor der Dusche mit einer Massage auf und lässt sie dann 20 Minuten wirken. Danach abspülen.
Feily, A., & Namazi, M. R. (2009). Aloe vera in dermatology: a brief review. Giornale Italiano Di Dermatologia e Venereologia : Organo Ufficiale, Società Italiana Di Dermatologia e Sifilografia. https://doi.org/10.1016/j.exger.2006.11.005