Wie man gesundes, voluminöses Haar bekommt

· 1 Juli, 2018
Wenn du gesundes, voluminöses Haar möchtest, dann nähre es sowohl von innen als auch von außen, um es zu stärken!

Bei all den Behandlungen, Produkten und Styling-Tools ist es normal, dass deine Haare im Laufe der Zeit schwach und leblos werden. Doch wie kann man die Haare gesund pflegen und voluminöses Haar erreichen? Lies weiter, um mehr zu diesem Thema zu erfahren.

Wie bekommt man gesundes, voluminöses Haar?

1. Stärke deine Haare

Gesundes, voluminöses Haar

Zuallererst ist es sehr wichtig, keine Zeit mehr zu verlieren, wenn es um schwaches, lebloses Haar geht. Mit der richtigen Pflege kannst du viel erreichen!

Wenn du siehst, dass dein Haar schwach und brüchig ist, solltest du andere Haarpflegeprodukte wählen. Informiere dich speziell über Produkte, die den Wiederaufbau deiner Haarfollikel fördern, um die Wurzeln zu stärken und das gesunde Wachstum der Haare zu fördern.

  • Zu den am häufigsten empfohlenen Aufbauprodukten zählen jene, die Arginin enthalten. Das ist eine Substanz, welche die Haare stärkt.

2. Nähre dein Haar

Die Schwächung deiner Haare wird nicht nur durch äußere Faktoren verursacht. Auch die genetische Veranlagung oder hormonelle Einflüsse, können im Laufe der Zeit dazu führen, dass deine Haare an Vitalität verlieren.

Wichtig ist eine gesunde Ernährung mit den richtigen Nährstoffen, die ein gesundes Haarwachstum ermöglichen. Für voluminöses Haar sollten folgende Nährstoffe nicht fehlen:

  • Eisen und Kupfer. Achte darauf, Lebensmittel wie Spinat, Nüsse, Meeresfrüchte, Pasta, Hafer, Eier, Basilikum, Avocado, Erdbeeren, Feigen und zuckerfreie Schokolade zu deiner Ernährung hinzuzufügen.
  • Vitamin B. Lebensmittel wie Thunfisch, Naturjoghurt, Kartoffeln, Grünkohl, Bierhefe und Putenbrust sind für gesundes Haar ebenfalls wichtig.
  • Zink. Vorzufinden in Kürbiskernen, Weizenkeimen, Wassermelone und dunkler Schokolade.

Andere Nährstoffe, die du in Betracht ziehen solltest, um dein Haar zu nähren, sind: Vitamin E, Milchprodukte, die reich an Vitamin B5 sind, und Omega-3-Fettsäuren, die insbesondere in Kaltwasserfischen vorkommen.

Hausgemachte Behandlungen für voluminöses Haar

Hausgemachte Behandlungen für voluminöses Haar

Natürliche Hausmittel können sehr hilfreich sein und sind meist auch relativ preiswert. Hier sind einige der besten hausgemachten Behandlungen, um dein lebloses, schwaches Haar in glänzendes, voluminöses Haar zu verwandeln.

1. Gelatine

Dank ihres hohen Gehalts an Kollagen ist Gelatine eine der besten Zutaten, um dein Haar zu stärken. Gleichzeitig verleiht sie dem Haar Volumen und Dichte.

Zutaten

  • 2 Esslöffel geschmackneutrales Gelatinepulver (20 g)
  • 1 Tasse heißes Wasser (250 ml)
  • 1 Esslöffel Aloe-Gel (15 g)
  • 4 Tropfen ätherisches Rosmarinöl

Zubereitung und Anwendung

  • Gib alle Zutaten in das heiße Wasser, mit Ausnahme der Gelatine. Sobald sie sich aufgelöst haben, füge die Gelatine hinzu und warte, bis die Mischung die richtige Konsistenz hat.
  • Um sie anzuwenden, benetze deine Haare mit warmem Wasser, trage die Mischung auf und bedecke dann deine Haare mit einer Duschhaube.
  • Spüle deine Haare nach 30 Minuten mit reichlich Wasser ab.
  • Du kannst dieses Mittel zweimal pro Woche anwenden, um das Volumen deiner Haare zu fördern.

2. Haarmaske mit Mayonnaise, Aloe vera und Tomaten

Haarmaske mit Mayonnaise, Aloe Vera und Tomaten für voluminöses Haar

Zutaten

  • 1 Esslöffel Aloe-Gel (15 g)
  • 2 Esslöffel Mayonnaise (40 g)
  • Fruchtfleisch einer reifen Tomate

Zubereitung und Anwendung

  • Gib alle Zutaten in eine Schüssel und vermische sie gut mit einer Gabel, bis du eine gut gemischte, etwas dicke Creme hast.
  • Um sie aufzutragen, befeuchte das Haar, verteile die Mischung darauf und lasse sie für 20 Minuten wirken.
  • Spüle nach 20 Minuten deine Haare mit reichlich Wasser aus und verwende dann deine normale Spülung.