Wenn wir es am wenigsten erwarten… läuft alles wie am Schnürchen

Lege dir nicht selbst ständig Hürden in den Weg, sei dir über deine Realität und deine Limitationen bewusst und erlaube dir, glücklich zu sein.

Und wenn wir es am wenigsten erwarten… läuft alles wie am Schnürchen. Dieser Satz könnte aus einem Selbsthilfebuch stammen, um unseren Gemütszustand zu verbessern.

Die Hoffnung, dass alles klappen wird, ist nicht nur ein Gedanke, sondern eine Notwendigkeit, die du dir jeden Morgen einprägen solltest. Wie Kaffee und Vitamine, gehört auch Optimismus zum Frühstück.

Es geht jedoch nicht nur um positives Denken, sondern um eine Lebensart, in der du dir gönnst, was du verdienst. Du öffnest damit deiner Hoffnung die Türen für Dinge, die du auch tatsächlich erreichen kannst und nicht nur durch Zufall passieren.

Sie geschehen dank deiner Bemühungen, weil du ein positives Leben führst und es verdient hast. 

Durch deine Gedanken kannst du deine Realität verändern

Bestimmt hast du dies auch schon einmal erlebt: Deine Freundin ruft dich täglich an, um dir negative Erlebnisse zu erzählen. Sie hat leider großes Unglück erlebt, es ist nicht wie erwartet gelaufen. Ihre Einstellung zum Leben hat sich verändert und ist nicht mehr positiv. 

Entdecke auch: 8 Tipps für ein glückliches Leben

Manche Menschen dramatisieren ihr Leben unnötig. Jeder muss manchmal Verluste hinnehmen, jeder kennt das Gefühl der Frustration, wenn wir verlassen oder hintergangen werden. Diese Situationen möchten wir nicht noch einmal erleben.

  • Negative Ereignisse müssen akzeptiert und überwunden werden, um daraus zu lernen.
  • Gedanken und Gefühle auf negative Erlebnisse zu beschränken, bedeutet das Eintauchen in einen tiefen Tunnel. Man sieht nicht mehr klar und kann auch das Licht am Ende nicht erkennen, der Zug des Lebens fährt vorbei. Lass dies nicht zu!
  • Wer akzeptiert, notfalls losläst und lernt, befreit sich von einer großen Last und kann danach erneut voran kommen. Ein offener Geist sammelt weniger Negativität an, ist empfänglicher und sensibler gegenüber den positiven Aspekten des Lebens.

Ein offener, positiver und flexibler Mensch, der seine Misserfolge oder Verluste nicht dramatisiert, kann seine eigene Realität erschaffen. Wenn du es am wenigsten erwartest, läuft alles wie am Schnürchen, weil du es selbst zulässt, weil du selbst deinen Alltag gestaltest und deinem persönlichen Wachstum nichts in den Weg stellst.

Die Fähigkeit, das unerwartete zu akzeptieren

Glück und positive Gedanken

Oft fällt es schwer, sich gehen zu lassen. Unerwartete Dinge zu akzeptieren, bedeutet gleichzeitig, dem Gefühl, von anderen kontrolliert zu werden, auszuweichen. 

Wenn du selbst andere nicht kontrollierst und zu beherrschen versucht, sind Schmerzen und Enttäuschung nicht so groß. Eine Enttäuschung kann auch eine Lehre sein, um zu erkennen, dass jemand dein Vertrauen und deine Wertschätzung nicht verdient.

  • Doch auch extremer Positivismus ist ein Fehler. Manche Menschen leben nur von Hoffnungen oder konzentrieren ihre ganze Zukunft auf absoluten Erfolg. Auch das ist nicht richtig.
  • Lass die Dinge auf dich zukommen, bleibe jedoch mit beiden Füßen auf dem Boden und bewahre gleichzeitig positive Hoffnung, ohne jedoch deine Fähigkeiten oder Limitationen zu vergessen. Begegne der Realität mit offenen Augen und akzeptiere unerwartete Dinge.
  • Nicht immer klappt alles wie erwartet. Doch ein Misserfolg bestimmt deine Zukunft nicht und auch nicht dich selbst. Du bist nicht deine Fehler, diese sind Teil des Lernprozesses und müssen tagtäglich mit Mut und Hoffnung überwunden werden.

Lesetipp: Die Überlebenskünstlerin Violett Jessop

Das Unerwartete zu akzeptieren, bedeutet Vertrauen zu haben und an positive Aspekte des Lebens zu glauben.

Manchmal läuft alles, wie am Schnürchen… und du weißt nicht warum. Wenn du dies jedoch genauer analysierst, wird dir klar, dass du selbst Positives in Bewegung gebracht hast. 

Glück... alles läuft wie am Schnürchen

  • Gutes ist oft die Folge von kleinen Veränderungen im Alltag. Dies hängt jedoch von der individuellen Situation ab. Manchmal sind auch größere Veränderungen notwendig. 

Neue Situationen bedeuten neue Möglichkeiten.

  • Alles läuft bestens, wenn du es selbst ermöglichst. Wer davon überzeugt ist, dass nur anderen Gutes geschieht, behindert sein persönliches Wachstum und sein Glück.
  • Neue Chancen fragen nicht nach deinem Alter oder deiner finanziellen Lage. Sie nähren sich nur von Hoffnung und Entschlossenheit. 

Wenn du es dir am wenigsten erwartest…. läuft plötzlich alles wie am Schnürchen!

Auch interessant