Tomatensaft am Morgen – kennst du alle Vorteile?

· 1 Juli, 2015
Wir empfehlen dir, dein Frühstück mit einem Glas Tomatensaft zu bereichern. Er schmeckt nicht nur köstlich, sondern unterstützt auch deine Gesundheit!

Wir haben bereits öfters über die Vorteile von warmem Zitronenwasser und von Olivenöl mit Zitrone auf nüchternen Magen berichtet. Auch Tomatensaft am Morgen hat zahlreiche gesundheitliche Vorteile, die wir dir heute näherbringen möchten.

So hast du verschiedene Wahlmöglichkeiten, um mit Vitaminen und Mineralstoffen in den Tag zu starten, damit du ausreichend Energie für den ganzen Tag hast. Wir empfehlen dir, dein Frühstück mit einem Glas Tomatensaft zu bereichern. Er schmeckt nicht nur köstlich, sondern unterstützt auch deine Gesundheit!

Warum ist Tomatensaft am Morgen gesund?

Tomatensaft am Morgen ist besonders gesund

1. Tomatensaft – antioxidativ und reinigend

Tomaten kommen in vielen Diäten vor, da sie Wasseransammlungen aus dem Körper leiten, entgiftend wirken und Schadstoffe, die uns müde und schwer fühlen lassen, ausleiten.

Tomaten haben nur sehr wenige Kalorien und sind ein wunderbares Entwässerungsmittel, das den Stoffwechsel aktiviert und somit dabei hilft, Fett zu verbrennen. Das regelmäßige Trinken von Tomatensaft am Morgen hilft, besser in den Tag zu starten.

Allerdings solltest du den Saft mit einem ausgewogenen und vielseitigen Frühstück ergänzen, da auch Ballaststoffe und Proteine wichtig sind. Diese sind beispielsweise in Eiern oder Obst zu finden. Ein grüner Apfel zum Frühstück ist sehr empfehlenswert!

Auf diese Weise wirst du deinen Organismus entgiften und Fett verbrennen.

 2. Tomatensaft gegen Verstopfung

Frischer Tomatensaft am Morgen

 

Verstopfung ist keine harmlose Angelegenheit – sie kann chronisch werden und schwere gesundheitliche Folgen haben. Eine Verbesserung erzielst du, wenn du den Morgen mit einer verdauungsfreundlichen Mahlzeit beginnst – und Tomatensaft ist dabei ein wunderbares Heilmittel.

Die Tomate ist reich an Ballaststoffen und wirkt wie ein sanftes Abführmittel, das, täglich eingenommen, Verstopfung vorbeugt. Insbesondere Frauen leiden an dieser Beschwerde.

Hier eine anderes gesundes Getränk:

9 Vorteile von Gurkensaft

 3. Tomatensaft für die Herzgesundheit

Man sollte sich definitiv vor Augen führen, dass Tomaten ideal für die Gesundheit des Herzens sind. Die enthaltenen Enyzme und Mineralien helfen, schlechtes Cholesterin im Blut zu senken und regen auch die Durchblutung an. Zudem wird der Entstehung von Thromben vorgebeugt.

Tomatensaft ist auch ideal für Menschen mit Diabetes geeignet, da er den Blutzuckerspiegel reguliert.

4. Tomatensaft stärkt das Immunsystem

Tomatensaft stärkt das Immunsystem

Du kannst beispielsweise den Tag mit einem Glas warmem Zitronenwasser beginnen und später am Vormittag bei einer Pause Tomatensaft trinken. Der Saft wird dir dabei helfen, dein Immunsystem zu stärken und gegen Infektionen, Grippe und Erkältungen zu schützen.

Die Tomate ist reich an den Vitaminen C, A, B, D, K, Antioxidantien, Kalium, Kalzium, Phosphor, Eisen, Sodium, Arginin… Außerdem enthält sie phenolische Verbindungen und organische Säuren, wie Zitronensäure, Oxalsäure und Äpfelsäure.

Tomatensaft ist ein natürlicher Cocktail zur Stärkung deiner Abwehrkräfte.
Noch ein guter Lesetipp:

5. Tomatensaft ist gut für deine Haut

Wer jeden Tag naturbelassenen Tomatensaft trinkt, tut auch der Haut Gutes. Dies kommt daher, dass die Tomate viel Lycopen enthält, ein Pigment, das sehr reich an Antioxidantien ist und freie Radikale bekämpft. Auf diese Weise werden die Zellalterung und das Auftreten von Falten verzögert.

Tomatensaft sorgt dafür, dass unsere Haut jünger und rein aussieht und glatter ist. Auch wenn du natürlich täglich deine Feuchtigkeitscreme aufträgst, solltest du nicht vergessen, dich mit diesem natürlichen Mittel von innen zu pflegen.

 6. Tomatensaft gegen Arthritisschmerzen

Ein Glas Tomatensaft am Morgen wirkt Wunder

Falls du an Arthritis in deinen Händen oder anderen Gelenken leidest, ist der Tomatensaft eine ideale Möglichkeit, deine Schmerzen zu lindern. Er ist reich an Vitaminen und Mineralien, stärkt das Immunsystem, erhöht die Abwehrkräfte gegen Entzündungen und andere Probleme, die Arthritis verursachen kann.

Aus diesem Grund solltest du wenigstens ein Glas Tomatensaft am Morgen trinken. Achte allerdings darauf, dass es sich um naturbelassenen und frisch zubereiteten Saft handelt, damit du von allen gesundheitlichen Pluspunkten profitieren kannst.

Der Saft aus dem Supermarkt ist nicht zu empfehlen, da er viele Konservierungsstoffe enthält. Was die Sorte der Tomate angeht, hast du freie Wahl, hier gibt es keine großen Unterschiede. Viele meinen, dass Raf-Tomaten am gesündesten sind; diese sind zwar teurer, das heißt jedoch noch lange nicht, dass sie auch gesünder sind.

Wichtig ist, dass die Tomaten reif sind. Genieße täglich ein Glas Tomatensaft!