So bastelst du einen dekorativen Kerzenhalter mit Lavendel

Einen schönen Kerzenhalter mit Lavendelblüten zu basteln ist sehr leicht. Damit kannst du besonderen Orten oder Momenten eine angenehme Note verleihen.
So bastelst du einen dekorativen Kerzenhalter mit Lavendel

Letzte Aktualisierung: 10 Mai, 2021

Wir zeigen dir heute, wie du ganz einfach einen Kerzenhalter mit Lavendelblüten herstellen kannst, um dein Badezimmer, deinen Balkon oder einen anderen Raum zu schmücken. Das Ergebnis dieser kreativen Arbeit verbreitet außerdem einen wunderbaren Duft, der beruhigend wirkt.

Du findest anschließend zwei Optionen, die du mit Materialien herstellen kannst, die du sicher bereits zu Hause hast. Und wenn nicht, sind sie sehr preiswert.

Eigenschaften von Lavendel

Bevor wir dir zeigen, wie du einen schönen Kerzenhalter herstellen kannst, gehen wir näher auf die Eigenschaften von Lavendel ein. Diese Pflanze ist typisch für die mediterrane Landschaft und fällt durch ihre violette Farbe und ihre ährenartige Form auf. Es gibt etwa 30 Sorten, unter den häufigsten finden wir Lavandula officinalis und Lavandula angustifolia.

Das angenehme Aroma des Lavendels hat verschiedene Eigenschaften, die in der Aromatherapie sehr bekannt sind. In der Tat gibt es mehrere Studien, die seine stresslösende Wirkung hervorheben. Deshalb wird sein ätherisches Öl in alternativen Behandlungen gegen Stress eingesetzt. Diese Wirkung ist auf das Vorhandensein von Terpenalkoholen, wie Geraniol oder Linalool, zurückzuführen.

Zu den verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten von Lavendel gehört die Herstellung von Reinigungsmitteln und Parfüms. Er wird auch als Zutat in Kosmetika wie Gesichtswasser verwendet.

Kerzenhalter mit Lavendel
Ätherisches Lavendelöl hat beruhigende Eigenschaften.

Wie bastelt man einen Kerzenhalter mit Lavendel?

Wenn du einen dekorativen Kerzenhalter herstellen möchtest, um dein Haus zu schmücken, findest du anschließend zwei verschiedene, sehr einfache Anleitungen. Werde kreativ!

Benötigtes Material

  • Schere
  • Zange
  • Draht
  • Schmales Satinband
  • Dünne Sisalschnur
  • Breites Satinband
  • Grünes Bäckergarn
  • Heißklebepistole
  • Leere Gläser: neu oder recycelt in der Größe deiner Wahl
  • Lavendelblüten
  • Kerzen, die in deine Gläser passen

Erste Idee für einen schönen Kerzenhalter mit Lavendelblüten

Um den ersten dekorativen Kerzenhalter mit Lavendelblüten herzustellen, befolgst du ein paar einfache Schritte und erhältst ein sehr schönes Ergebnis.

  1. Schneide ein Stück Draht ab, das lang genug ist, um es um das Glas deiner Wahl zu wickeln. Die Idee ist, an jedem Ende kleine “Ohren” zu bilden.
  2. Miss den Durchmesser des Glases und schneide ein Stück von dem breiten Satinband in dieser Größe zu, dann verbinde die Enden mit ein wenig Heißkleber.
  3. Forme aus den Lavendelblüten einen kleinen Strauß, den du mit dem grünen Bäckergarn zusammenbindest. Klebe den Strauß mit dem Heißkleber auf die beiden Enden des Satinbands, um sie zu verstecken.
  4. Mach aus dem schmalen Band eine Schleife und klebe sie auf den Lavendelblumenstrauß. Du musst jetzt nur noch die Kerze hineinstellen und schon ist dein Kerzenhalter fertig.
  5. Stelle ihn an den Platz deiner Wahl. Sei vorsichtig mit Kindern oder Haustieren. Wenn du ein besonderes Ereignis zu Hause hast, kannst du mehrere Kerzenhalter machen, um sie auf der Festtafel zu platzieren.

Zweite Idee für einen dekorativen Kerzenhalter mit Lavendel

Kerzenhalter
Kerzenhalter schmücken das Heim und sind perfekt geeignet für besondere Feieranlässe.

Hier ist die zweite Möglichkeit, einen schönen dekorativen Kerzenhalter mit Lavendelblüten selbst zu basteln:

  1. Miss dein Glas ab. Denke daran, dass es recycelt werden kann: ein Kaffeebehälter, Marmeladenglas oder ein Trinkglas. Schneide mit die Länge der Lavendelblüten entsprechend zurecht und achte dabei darauf, dass der untere Teil bündig mit dem Glasboden abschließt und der obere Teil ein wenig übersteht.
  2. Sobald du genug Lavendelblüten geschnitten hast, um das Glas zu bedecken, beginne, sie einzeln mit dem Heißkleber zu verkleben. Du solltest sie so dicht wie möglich anbringen.
  3. Nun schneidest du ein Stück dünne Sisalschnur ab und drehst das Glas mehrmals um. Zum Verschließen wirst du dann eine Schleife binden. Du kannst sie mit Heißkleber fixieren, damit sie nicht abfällt.
  4. Du brauchst nur noch die Kerze hineinstellen und sie anzünden, wann immer du willst.

Haben dir die Kerzenhalter mit Lavendel gefallen?

Wenn dir diese Ideen gefallen haben, warte nicht länger damit, sie auszuprobieren. Es handelt sich nur um Ideen, die dich inspirieren können. Werde kreativ!

Porta cubiertos hecho a mano con paños de cocina

Es könnte dich interessieren ...
Dekorative Außenleuchten selbst gemacht
Besser Gesund LebenLesen Sie es in Besser Gesund Leben
Dekorative Außenleuchten selbst gemacht

Dekorative Außenleuchten helfen, Licht in dunkle Ecken im Garten zu bringen, und lassen sich ganz einfach selbst herstellen.