Schmerzlinderung bei rheumatoider Arthritis: 5 natürliche Säfte

Die Eigenschaften dieser Heilsäfte können zur Schmerzlinderung bei rheumatoider Arthritis beitragen. In diesem Artikel erfährst du, wie du sie zubereiten kannst!
Schmerzlinderung bei rheumatoider Arthritis: 5 natürliche Säfte

Geschrieben von Carolina Betancourth

Letzte Aktualisierung: 04. August 2022

Rheumatoide Arthritis ist eine chronische Erkrankung, die durch eine Entzündung der Gelenke und des umliegenden Gewebes verursacht wird, so die Mayo Clinic. Daher gibt es auch verschiedene Medikamente und Mittel zur Schmerzlinderung bei rheumatoider Arthritis.

Das Hauptsymptom sind Schmerzen in den Gelenken, aber auch Entzündungen, morgendliche Gelenksteife und Bewegungseinschränkungen. Menschen, die an dieser Krankheit leiden, fühlen sich zudem häufig müde und haben große Schwierigkeiten, ihren täglichen Aktivitäten nachzugehen.

Obwohl mehrere Studien darauf hindeuten, dass diese Erkrankung auf genetische Faktoren zurückzuführen ist und durch Umweltfaktoren wie Viren oder Verletzungen gefördert werden kann, ist die Ursache der rheumatoiden Arthritis nach wie vor nicht bekannt, so das National Institute of Arthritis and Musculoskeletal and Skin Diseases.

Die Krankheitsdauer ist von Fall zu Fall unterschiedlich. In manchen Fällen klingt sie im Laufe der Zeit wieder ab. Aber in anderen Fällen verschlimmert sie sich leider auch.

Zum Glück gibt es eine Vielzahl natürlicher Heilmittel zur Schmerzlinderung bei rheumatoider Arthritis. Einige Heilsäfte unterstützen die Linderung von Schmerzen und weiterer damit verbundener Beschwerden.

1. Orangen-Knoblauch-Petersiliensaft zur Schmerzlinderung bei rheumatoider Arthritis

Schmerzlinderung bei rheumatoider Arthritis
Diese Kombination kann zur Schmerzlinderung bei rheumatoider Arthritis beitragen.

Die Kombination der Zutaten in diesem natürlichen Saft ergibt ein entzündungshemmendes und antioxidatives Getränk, das die unangenehmen Arthritissymptome lindert.

Orangen enthalten viel Vitamin C, welches das Immunsystem stärkt, wie in dieser Studie der University of Otago (Neuseeland) festgestellt wurde. Knoblauch ist ein gutes Mittel gegen Entzündungen, wie diese Studie der Yunnan Academy of Agricultural Sciences (China) zeigt. Und die Petersilie sorgt für einen köstlichen Geschmack!

Außerdem enthält dieser Saft Folsäure, die Vitamine B und C sowie Kalium und Kalzium, die alle notwendig sind, um Knorpel und Gelenke zu stärken.

Zutaten

  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 Zweige Petersilie
  • 1 grüne Chilischote
  • Der Saft von 5 Orangen

Zubereitung

  • Zuerst schälst du die Knoblauchzehen und gibst sie in einen Mixer.
  • Anschließend wäschst du die Petersilienzweige und gibst sie zusammen mit der Chilischote dazu.
  • Drücke den Saft der fünf Orangen aus und püriere ihn kurz zusammen mit den restlichen Zutaten.
  • Wenn du ein glattes und gut gemischtes Getränk erhalten hast, solltest du den Saft sofort konsumieren.
  • Trinke ihn jeden Tag, bis du eine Besserung bemerkst.

2. Sellerie-Ananassaft zur Schmerzlinderung bei rheumatoider Arthritis

Sellerie-Ananassaft ist ein harntreibendes Getränk, das die Ausscheidung von Flüssigkeiten fördert, um Gewebeentzündungen zu reduzieren.

Ananas enthält ein Enzym namens Bromelain, das sich durch seine entzündungshemmende Wirkung auszeichnet. Das geht aus einer Studie der Sri Ramachandra University (Indien) hervor.

Darüber hinaus ist sie eine Quelle für wichtige Vitamine und Mineralstoffe:

  • Vitamin A
  • Natrium
  • Vitamin B
  • Kalium
  • Vitamin C
  • Vitamin E
  • Kalzium
  • Magnesium
  • Eisen

Wenn du diesen Saft regelmäßig trinkst, kann dies zur Linderung von Gelenkschmerzen beitragen und den Elektrolythaushalt deines Körpers regulieren.

Zutaten

  • 1 Bund Staudensellerie
  • ½ gewürfelte Ananas
  • 200 ml Wasser

Zubereitung

  • Wasche zunächst den Staudensellerie, schneide ihn klein und gib alles in einen Mixer.
  • Dann fügst du die gehackte Ananas und ein Glas Wasser hinzu, um das Pürieren zu erleichtern.
  • Anschließend auf höchster Stufe mixen und frisch zubereitet konsumieren, ohne abzusieben.
  • Trinke diesen Saft einmal am Tag.

3. Gurken-Zwiebelsaft zur Schmerzlinderung bei rheumatoider Arthritis

Gurkensaft
Gurkensaft bietet viele gesundheitliche Vorteile.

Der Geschmack dieses Getränks mag für manche Menschen nicht der angenehmste sein, aber es ist die Mühe wert, ihn wegen seiner Eigenschaften zu trinken.

Laut dieser Studie der Universidad Nacional del Altiplano de Puno (Peru) ist Gurke ein natürliches entzündungshemmendes Mittel.

Gleichzeitig schützen die Schwefelverbindungen der Zwiebel vor oxidativen Schäden und Ungleichgewichten im Entzündungsprozess des Körpers, wie diese Studie der Universidad de Concepción (Chile) zeigt.

Zutaten

  • ½ Salatgurke
  • ¼ Zwiebel
  • Zwei Esslöffel Olivenöl
  • 200 ml Wasser

Zubereitung

  • Schneide zuerst das gesamte Gemüse und gib es in den Mixer.
  • Dann gibst du ein Glas Wasser und zwei Esslöffel Olivenöl hinzu.
  • Mixe auf höchster Stufe und achte darauf, dass alles gut vermischt ist.
  • Verzehre diesen Saft so schnell wie möglich, am besten auf nüchternen Magen.
  • Wiederhole die Einnahme täglich, bis der Schmerz nachlässt.

4. Karotten-Gurkensaft zur Schmerzlinderung bei rheumatoider Arthritis

Ein weiteres gesundes Gemüse zur Behandlung von rheumatoider Arthritis ist die Karotte, wie einige Studien zeigen. Sie enthält Vitamin A und große Mengen an Magnesium und Kalium. Sie stärkt die körpereigene Immunabwehr und leitet Flüssigkeiten aus, die sich im Körper angesammelt haben.

Zutaten

  • 5 mittelgroße Karotten
  • 1 Salatgurke
  • 200 ml Wasser

Zubereitung

  • Wasche und schneide zuerst die beiden Gemüsesorten, damit sie leichter zu pürieren sind.
  • Dann gibst du sie zusammen mit dem Glas Wasser in den Mixer und pürierst alles ein paar Minuten lang.
  • Wenn du ein glattes und geschmeidiges Getränk erhalten hast, serviere es und trinke es so schnell wie möglich.
  • Nimm dieses Getränk zwei Wochen lang zu dir.

Lies auch diesen Artikel: Gesundheitliche Vorteile von Karotten

5. Papaya-Orangensaft zur Linderung von Schmerzen bei rheumatoider Arthritis

Schmerzlinderung bei rheumatoider Arthritis - Papaya-Orangensaft
Die Papaya hat unzählige gesundheitliche Vorteile, darunter trägt sich auch  zur Schmerzlinderung bei rheumatoider Arthritis bei.

Papaya enthält starke Enzyme, die Entzündungen kontrollieren und Schmerzen lindern. Dies wurde in einer Studie der University of Queensland (Australien) wissenschaftlich nachgewiesen.

Ihre Eigenschaften werden durch das Vitamin C aus der Orange verstärkt. Vitamin C ist ein wichtiger Nährstoff, der die Produktion von Kollagen zum Schutz der Gelenke erhöht.

Zutaten

  • 1 Papaya
  • Saft einer Orange
  • 200 ml Wasser

Zubereitung

  • Schneide zunächst die Papaya in mehrere Stücke und gib sie zusammen mit dem Orangensaft in den Mixer.
  • Anschließend fügst du das Glas Wasser hinzu und pürierst alles, bis du ein homogenes Getränk erhältst.
  • Verzehre es sofort und wiederhole die Einnahme jeden Morgen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die hier erwähnten Heilsäfte ein Nahrungsergänzungsmittel sind, das hilft, die Schmerzen bei rheumatoider Arthritis zu lindern. Daher solltest du bedenken, dass ihre Eigenschaften nicht alle Symptome heilen können und dass sie die ärztlich verordneten Medikamente nicht ersetzen.

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
3 Heilmittel mit Kurkuma für rheumatoide Arthritis
Besser Gesund Leben
Lies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
3 Heilmittel mit Kurkuma für rheumatoide Arthritis

In diesem Artikel schlagen wir dir drei schmerzlindernde und entzündungshemmende Heilmittel mit Kurkuma für rheumatoide Arthritis vor.



  • Arthritis: Rheumatoid arthritis. (2017).
    cdc.gov/arthritis/basics/rheumatoid.htm
  • Avello M, Suwalsky M. Radicales libres, antioxidantes naturales y mecanismos de protección. Atenea. 2006. 494: 161-172.
  • Caballero-Gutiérrez L, Gonzáles G.F. Alimentos con efecto antiinflamatorio. Acta Médica Peruana. Marzo 2016. 33 (1).
  • Carr A. C, Maggini S. Vitamin C and Immune Function. Nutrients. Noviembre 2017. 9 (11): 2211.
  • Eat Your Veggies! Celery May Be a Good Choice for RA Patients.
    https://www.healthline.com/health-news/celery-may-be-a-good-choice-for-ra-patients#1
  • Dietary garlic and hip osteoarthritis: evidence of a protective effect and putative mechanism of action. Frances MK Williams, corresponding author1 Jane Skinner, Tim D Spector, Aedin Cassidy, IM Clark, Rose M Davidson, and Alex J MacGregor. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3018463/
  • Mayo Clinic. Artritis reumatoide. Julio 2021.
  • Pandey S, Cabot P. J, et al. Anti-inflamatory and immunomodulatory properties of Carica papaya. Journal of Immunotoxicology. Julio 2016. 13 (4).
  • Rathnavelu V, Alitheen N. B, et al. Potential role of bromelain in clinical and therapeutical applications. Biomedical Reports. Septiembre 2016. 5 (3): 283-288.
  • Zeng Y, Li Y, et al. Therapeutic Role of funcional components in alliums for preventive chronic disease in human being. Evidence Based Complementary and Alternative Medicine. 2017. 94022849.

Die Inhalte dieser Publikation dienen nur zu Informationszwecken. Sie können keinesfalls dazu dienen, die Diagnosen, Behandlungen oder Empfehlungen eines Fachmanns zu unterstützen oder zu ersetzen. Wenden Sie sich im Zweifelsfall an einen Spezialisten Ihres Vertrauens und holen Sie dessen Zustimmung ein, bevor Sie mit irgendeinem Verfahren beginnen.