Salate mit Obst und Kräutern: 6 Rezepte

20 April, 2020
Wir empfehlen dir heute leckere und sehr gesunde Rezepte mit Früchten und Kräutern, die du regelmäßig in deinen Ernährungsplan einbauen kannst. Sie sind schnell zubereitet und werden allen schmecken!

Du legst besonders großen Wert auf eine gesunde, vielseitige Ernährung? Dann wirst du unsere Rezepte lieben: Salate mit Obst und Kräutern liefern wichtige Nährstoffe und schmecken sehr lecker. 

Vergiss nicht, dass du jeden Tag Obst und Gemüse essen solltest, um deinen Organismus mit Vitalstoffen zu versorgen. Vitamine und Mineralstoffe sind für zahlreiche Körperfunktionen maßgeblich! Die Wildkräuter geben den Salaten einen besonderen Geschmack und ermöglichen es dir, weniger Salz für die Marinade zu verwenden. Hast du Lust, neue Rezepte auszuprobieren? Dann bist du hier genau richtig.

Salate mit Obst und Kräutern

Wenn du Wert auf eine gesunde, vielseitige Ernährung legst, werden dir folgende Rezepte zusagen. Obst und Wildkräuter sorgen für Abwechslung und verfeinern den Geschmack. Probiere diese Rezepte aus, damit du dich selbst davon überzeugen kannst.

1. Salat mit Wassermelone, Rettich und Kräutern

Salat mit Wassermelone, Radieschen und Kräutern 
Die Wassermelone ist sehr erfrischend und versorgt dich mit viel Flüssigkeit.

Zutaten

  • 1/2 Rettich (geschält und in dünne Scheiben geschnitten)
  • 1/4 einer kleinen Wassermelone (geschält, ohne Samen und in feine Scheiben geschnitten)
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • Thymian und Salbei nach Geschmack
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Süßes Paprikapulver nach Belieben
  • 2 Teelöffel Traubenkernöl

Zubereitung

  1. Lege die Wassermelonen und die Rettichscheiben auf einen Teller.
  2. Vermische dann das Öl mit dem Zitronensaft, den Kräutern und dem Paprikapulver. Gib Salz und Pfeffer nach deinem Geschmack dazu.
  3. Danach gießt du diese Marinade über den erfrischenden Salat. Guten Appetit!

Noch ein sehr leckeres Rezept: Sorbet aus Erdbeeren und Wassermelone

2. Salat mit Garnelen, Avocado, Mango und Kräutern

Salat mit Garnelen, Avocado, Mango und Kräutern 
Avocados liefern sehr gesunde Fettsäuren und können perfekt mit Obst und Kräutern kombiniert werden.

Zutaten

  • 3 Salatblätter (wähle selbst, welche Sorte dir am besten schmeckt)
  • 1 mittelgroße Mango, geschält und gewürfelt
  • 1 Avocado, geschält und in Würfel geschnitten
  • 10 Cherry-Tomaten, halbiert
  • 1 Tasse gekochte Garnelen
  • 2 Teelöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 4 Basilikum-Blätter
  • 4 Petersilienzweige 
  • Salz nach Belieben

Zubereitung

  1. Vermische die geschnittene Mango mit den Salatblättern, den Avocadowürfeln, den Tomaten und den Garnelen. Salze sie nach Belieben.
  2. Hacke die Basilikum-Blätter und die Petersilie.
  3. Vermsiche danach das Öl und den Zitronensaft und gibt die gehackten Kräuter dazu.
  4. Damit marinierst du den Salat und schon kannst du ihn servieren.

3.  Salat mit Kresse, Erdbeeren und Kräutern

Salat mit Kresse, Erdbeeren und Kräutern 
Erdbeeren schmecken lecker und erfrischend. Sie eignen sich für viele Salate ausgezeichnet.

Zutaten

  • 1 Tasse Kresse
  • 1 Handvoll Löwenzahnblätter
  • 350 g Erdbeeren (gewaschen und halbiert oder geviertelt, wenn sie groß sind)
  • 1 Tasse Rucola
  • 5 Basilikum-Blätter
  • 6 Petersilienzweige
  • 1 Handvoll Koriander
  • Salz und Chili oder Pfeffer, je nach Belieben

Zubereitung

  1. Die Kräuter fein hacken und mit dem Öl, dem Salz und dem Chilipulver vermischen.
  2. Wasche Kresse und Rucola und gib sie in eine Schüssel.
  3. Danach gibst du die gewaschenen und halbierten Erdbeeren dazu.
  4. Mariniere diesen Salat dann mit der zubereiteten Mischung.

4. Salat mit Tomaten, Wassermelone und Basilikum

Salat mit Tomaten, Wassermelone und Basilikum
Diese drei Zutaten ergeben einen sehr leckeren und gesunden Salat.

Zutaten

  • 10 Cherry-Tomaten, halbiert (oder zwei mittelgroße Tomaten in Würfel geschnitten)
  • 1 Tase gewürfelte Wassermelone ohne Samen
  • frische Basilikum-Blätter
  • 3 Esslöffel extra natives Olivenöl
  • 1 Teelöffel frisch gepressten Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung

  1. Gib die Tomaten und die Wassermelonenwürfel in eine Salatschüssel.
  2. Hacke die Basilikum-Blätter und gib sie dazu. Vermische alles gut.
  3. Danach stellst du eine Marinade aus Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer her. 
  4. Vermische die Marinade mit den anderen Zutaten und du erhältst einen leckeren Salat.

Wir empfehlen dir auch diese Rezepte: 5 kalorienarme Dressings für deine Salate

5. Salat mit Tomaten, Pflaumen und Koriander

Salat mit Tomaten, Pflaumen und Koriander 
Pflaumen haben diuretische Eigenschaften und verleihen Salaten einen ganz besonderen, sehr leckeren Geschmack.

Zutaten

  • 1 Birnentomate, in Würfel geschnitten
  • 1 grüne Tomate, in Würfel geschnitten
  • 10 Cherry-Tomaten, halbiert
  • 1 rote Pflaume, geschnitten
  • 1 gelbe Pflaume, geschnitten
  • 6 Esslöffel Sherry-Essig
  • 4 Esslöffel extra natives Olivenöl
  • 1 geschnittene Frühlingszwiebel
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Koriander nach Belieben

Zubereitung

  1. Gib die Zwiebel und den Essig in eine Schüssel und würze nach Belieben mit Salz. Lass diese Marinade rund eine halbe Stunde ziehen.
  2. Dann gibst du die Tomaten und die Pflaumen in eine Schüssel und würzt sie mit Salz und Pfeffer.
  3. Danach gibst du das Olivenöl und die bereits zubereitete Marinade mit der Zwiebel und dem Essig dazu.
  4. Jetzt fehlt nur noch der gehackte Koriander. Guten Appetit!

6. Salat mit Orange, Trauben, Gurke, Brokkoli und Petersilie

Salat mit Orange, Trauben, Gurke, Brokkoli und Petersilie 
Orangen geben dem Salat einen leckeren, leicht säuerlichen Geschmack.

Zutaten

  • 1 Gurke, klein geschnitten
  • 2 kleine Paprika (orange und gelb), klein geschnitten
  • 1 große Orange, geschält und geschnitten (die Kerne entfernen)
  • 6 Radieschen, in feine Scheiben geschnitten
  • 1 Brokkolizweig, klein geschnitten
  • 1 Tasse Trauben ohne Samen, halbiert
  • 2 Esslöffel frisch gehackter Dill
  • 1/4 Tasse frisch gehackte Petersilie
  • 1/4 Tasse Sonnenblumenkerne, roh und geschält
Für die Marinade
  • 1 gehackte Knoblauchzehe
  • 2 Esslöffel Rotweinessig
  • 1 Esslöffel Apfelessig
  • Saft einer Zitrone
  • 1 Esslöffel Dijon-Senf
  • Salz und Pfeffer nach Belieben

Zubereitung

  1. Bereite die Marinade zu und stelle sie einstweilen zur Seite.
  2. Gib Paprika, Radieschen, Brokkoli, Trauben, Orange und Gurke in einer Schüssel.
  3. Danach gibst du die Marinade dazu und vermischst alles gut.
  4. Würze danach mit Dill und Petersilie.
  5. Abschließend gibst du noch die Sonnenblumenkerne dazu. Jetzt kannst du diesen leckeren Salat servieren.

Welches Rezept wirst du wohl als Erstes zubereitenWir empfehlen dir, alle nachzukochen, denn sie schmecken sehr lecker, sind nahrhaft und gleichzeitig kalorienarm. Du kannst außerdem selbst kreativ werden und weitere Zutaten verwenden: zum Beispiel Nüsse oder andere Trockenfrüchte, die dir schmecken. Worauf wartest du noch?