Poren verkleinern mit diesen 5 natürlichen Behandlungen

· 25 März, 2018
Diese natürlichen Heilmittel werden nicht nur deine Poren verkleinern und reinigen, sondern auch helfen, die Talgproduktion deiner Haut perfekt zu kontrollieren, Akne zu verhindern und tote Hautzellen zu entfernen.

Große Poren sind ein ästhetisches Problem, das durch Ungleichgewichte in den Schweißdrüsen verursacht wird. Gleichzeitig erhöht dies die Sekretion von öligen Rückständen. Wie du Poren verkleinern kannst erfährst du in unserem heutigen Artikel.

Vergrößerte Poren sind normalerweise in der „T-Zone“ deines Gesichts sichtbar. Sie können jedoch auch in anderen Bereichen auftreten und Probleme wie Mitesser und Akne verursachen.

Die Größe deiner Poren kann abhängig von genetischen und hormonellen Faktoren variieren. Bei einer gesunden Haut sind die Poren jedoch normalerweise weniger sichtbar. Es handelt sich um ein rein kosmetisches Problem, trotzdem ist es notwendig, die geweiteten Poren mit besonderer Vorsicht zu behandeln. Auf diese Weise kannst du ein glänzendes Gesicht und andere Unvollkommenheiten vermeiden.

Zum Glück gibt es viele natürliche Produkte die helfen, dein Hautbild zu verfeinern. In diesem Artikel stellen wir 5 einfache Methoden vor, die Poren verkleinern.

1. Salbeitee

Poren verkleinern mit Salbei

Salbei hat adstringierende und entzündungshemmende Eigenschaften. Neben der Verkleinerung der Poren, reinigt diese Pflanze auch Unreinheiten und beugt Akne vor.

Salbeitee reduziert überschüssiges Öl und abgestorbene Hautzellen.

Zutaten

  • 1 Esslöffel Salbei
  • 1 Tasse Wasser

Vorbereitung

  • Den Salbei mit dem heißen Wasser überbrühen und 15 Minuten ziehen lassen.
  • Dann die Flüssigkeit durch ein Sieb abgießen und für 2 Stunden kühlen.

Wie man Salbeitee verwendet

  • Sobald der Salbeitee kalt ist, kannst du ihn mit Watte auf deine Haut auftragen oder aufsprühen.
  • Verwende dieses Hausmittel täglich zweimal.

2. Tonerde-Maske

Diese Maske ist reich an Mineralien und Antioxidantien. Tonerde ist ein natürliches kosmetisches Produkt, das ausgezeichnet gegen die übermäßige Talgproduktion wirkt.

Ihre natürlichen Wirkstoffe verfeinern das Hautbild. Außerdem werden auch Rückstände tief in den Poren entfernt.

Zutaten

  • 2 Esslöffel weiße oder grüne Tonerde
  • 1 Esslöffel Rosenwasser
  • 6 Esslöffel warmes Wasser

Anleitung

  • Alle Zutaten in einen Behälter füllen.
  • Mischen bis du eine cremige Paste bekommst.

Wie man dieses Hausmittel anwendet

  • Verteile die Maske auf deinem Gesicht, insbesondere auf der T-Zone. Lasse sie 20 Minuten einwirken.
  • Mit warmem Wasser abwaschen und die Behandlung 2-mal pro Woche wiederholen.

3. Poren verkleinern mit Mandel-Peeling

Poren verkleinern mit Mandel-Peeling

Die Peeling-Behandlung mit Mandelmehl ist eine Alternative zur Bekämpfung von großen Poren, Mitessern und einer Ansammlung abgestorbener Hautzellen.

Sie gibt deiner Haut Fettsäuren, Aminosäuren und essentielle Antioxidantien. Diese fördern die Hautregeneration.

Zutaten

  • 1 Esslöffel Mandelmehl
  • 3 Esslöffel Bio-Honig

Anleitung

  • Gib das Mandelmehl in eine Schüssel und vermische es mit dem Honig, bis du eine dicke Paste bekommst.

Wie man das Hausmittel anwendet

  • Reibe die Maske mit sanften kreisenden Bewegungen auf dein Gesicht.
  • 20 Minuten einwirken lassen und dann abspülen.
  • Wiederhole die Anwendung 2 bis 3 mal pro Woche.

4. Orange- und Eiweißbehandlung

Durch die Kombination von Orangenschale mit Eiweiß kannst du eine adstringierende Peeling-Behandlung erhalten. Dies ist perfekt für diejenigen, die an großen Poren leiden.

Damit kannst du Verunreinigungen beseitigen, die die Gesundheit deiner Haut beeinträchtigen. Darüber hinaus reguliert diese Behandlung auch die Talgproduktion und verkleinert die Poren.

Zutaten

  • 1 Eiweiß
  • 1 Teelöffel geriebene Orangenschale

Anleitung

  • Eiweiß steifschlagen und es mit der Orangenschale mischen.

Wie man dieses Hausmittel anwendet

  • Zunächst die Haut mit warmem Wasser waschen. Dann die Behandlung anwenden.
  • Bedecke alle Bereiche außer um die Augen und Lippen. Lass das Peeling 30 Minuten lang einwirken.
  • Abspülen und diese Behandlung 2 Mal pro Woche wiederholen.

5. Peeling mit Buttermilch und Zucker

Poren verkleinern mit Buttermilch und Zucker Peeling

Dieses natürliche Heilmittel hat die Fähigkeit, tote Hautzellen und Rückstände zu entfernen, die deine Poren verstopfen. Du kannst damit also dein Hautbild verbessern und auch die Talgproduktion regulieren. Außerdem wird dieses Hausmittel deine Poren verkleinern.

Zutaten

  • 4 Esslöffel Buttermilch
  • 1 Esslöffel grober Zucker

Anleitung

  • Füge die Zutaten in einen Behälter und mische sie, bis du ein granuliertes Produkt erhälst.

Wie man es anwendet

  • Reibe das Peeling sanft mit kreisenden Bewegungen auf dein gesamtes Gesicht.
  • 20 Minuten einwirken lassen und abspülen.
  • Verwende diese Behandlung 2 oder 3 Mal pro Woche.

Glänzt deine Haut? Bemerkst du große Poren? Versuche eine der erwähnten Behandlungen. Du wirst sie lieben!