Reinigung der Haut mit Mandeln – 5 Rezepte

Verwende diese Behandlungen mit Mandeln regelmäßig, um deine Haut zu pflegen.

Mit diesen Rezepten zur Reinigung der Haut mit Mandeln kannst du wunderbare Resulate erzielen. Mandeln wirken nicht nur von innen positiv auf die Gesundheit, sie können auch äußerlich von großem Nutzen sein.

Der regelmäßige Konsum von Mandeln hat viele Vorteile:

  • Damit werden Knochen und Zähne gestärkt,
  • das Nervensystem mit Nährstoffen versorgt,
  • das Risiko für Alzheimer reduziert und
  • die Lebensdauer sowie die kognitive Leistungsfähigkeit verbessert.

Lesetipp: 12-jähriges Mädchen entwickelt App, um sich mit ihrer an Alzheimer erkrankten Oma zu kommunizieren

In Kombination mit anderen Zutaten entstehen wunderbare Behandlungen zur Reinigung der Haut mit Mandeln. Lies weiter, um mehr über diese natürlichen Rezepte herauszufinden. 

1. Reinigung der Haut mit Mandeln und Honig

Honig ist ein natürliche Süßungsmittel, das reich an Vitaminen und Mineralien ist und auch antibakterielle Eigenschaften aufweist. Deshalb ist dieses Bienenprodukt ausgezeichnet gegen Akne. 

Eine Gesichtsmaske mit Honig empfiehlt sich insbesondere bei fettiger Haut.

Reinigung der Haut mit Mandeln und Honig

Die Kombination von Honig und Mandeln wirkt auch gegen Hautflecken und hat einen leicht bleichenden Effekt.

Zutaten

  • 1 Teelöffel Mandelöl (5 g)
  • 1 Teelöffel Zitronensaft (5 ml)
  • 1 Teelöffel Milchpulver (5 g)
  • 1 Teelöffel Honig (7,5 g)

Zubereitung

  • Alle Zutaten mischen bis eine homogene Paste entsteht.
  • Diese auf die Gesichtshaut auftragen und rund 25 Minuten einwirken lassen.
  • Danach mit reichlich kaltem Wasser abspülen.

Verwende diese Behandlung zwei- bis dreimal in der Woche, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

2. Reinigung der Haut mit Mandeln und Milch

Auch die Kombination von Mandeln und Milch eignet sich hervorragend, um die Haut gründlich zu reinigen und leicht aufzuhellen.

Calcium, das bekanntlich in Milch reichlich vorhanden ist, sorgt für einen schönen Teint, denn damit werden die pigmentbildenden Zellen der Haut (Melanozyten) stimuliert.

Darüber hinaus spendet Milch der Haut Feuchtigkeit und wird deshalb häufig für Gesichtsmasken gegen trockene Haut verwendet.

Zutaten

  • 4 Mandeln
  • 1 Essöffel Milch (10 ml)

Zubereitung

  • Die Mandeln über Nacht in Wasser einweichen.
  • Am folgenden Tag mahlen, bis ein feines Pulver entsteht.
  • Das Mandelmehl mit der Milch vermengen bis eine cremige Paste entsteht.
  • Diese auf die Gesichtshaut und den Hals auftragen und die ganze Nacht wirken lassen.
  • Am nächsten Morgen mit lauwarmem Wasser sorgfältig abspülen.

Wiederhole diese Behandlung 2 Wochen lang täglich. Danach kannst du sie weiterhin zweimal in der Woche anwenden. Du wirst bald feststellen, dass dein Teint heller wird.

Entdecke 7 Gründe, warum Nüsse in deiner Ernährung nicht fehlen sollten

3. Reinigung der Haut mit Mandeln und Zitrone

Zitronen sind nicht nur in der Küche sehr beliebt, sie können auch für verschiedenste Schönheitsbehandlungen sehr nützlich sein. Sie wirken aufhellend und werden deshalb oft für Hautflecken oder blonderes Haar verwendet.

Vergiss jedoch nicht, Behandlungen mit Zitrone nur abends anzuwenden, wenn du nicht mehr außer Haus musst. Denn bei Sonnenexposition können Zitronen gegenteilige Wirkungen haben und zu Hautflecken führen! 

Schütze deine Haut mit Sonnencreme, um Hautflecken vorzubeugen.

Zutaten

  • 1 Esslöffel Zitronensaft (10 ml)
  • 10 Tropfen Mandelöl

Zubereitung

  • Beide Zutaten gut verrühren.
  • Trage diese Mischung dann auf die Gesichtshaut auf. Du kannst damit dunkle Augenringe behandeln, doch sei vorsichtig, dass die Mischung nicht in die Augen gerät.
  • Lasse diese Behandlung über Nacht wirken und spüle sie am nächsten Morgen mit warmem Wasser ab.

4. Reinigung der Haut mit Mandeln und Ei

Ein weiteres sehr effektives Rezept für hellere Haut wird aus Mandeln und Ei hergestellt. Eier enthalten wichtige Nährstoffe, insbesondere Proteine, die sowohl gekocht als auch roh von Vorteil sind.

In unserem heutigen Rezept wird das rohe Ei verwendet. Es ist ausgezeichnet für die Pflege der Gesichtshaut.

Reinigung der Haut mit Mandeln und Ei

Diese Kombination wirkt nicht nur aufhellend,

  • sie versorgt deine Haut gleichzeitig mit Feuchtigkeit und ist deshalb insbesondere bei trockener Haut sehr nützlich,
  • sie wirkt straffend und beugt Falten vor und schwächt sie ab und
  • wirkt auch effektiv gegen fettige Haut.

Zutaten

  • 2 Esslöffel gemahlene Mandeln (20 g)
  • 1 Eigelb
  • 1 Esslöffel Honig (25 g)
  • 1 Esslöffel heißes Wasser (10 ml)

Zubereitung

  • Alle Zutaten gut verrühren bis eine zähflüssige Paste entsteht.
  • Damit die Gesichtshaut massieren und die Maske danach 30 Minuten lang wirken lassen.
  • Danach abspülen und das Gesicht gleichzeitig massieren.

5. Reinigung der Haut mit Mandeln und Joghurt

Joghurt ist reich an Nährstoffen, verbessert die Darmflora und stärkt das Immunsystem. Auch für die Hautpflege handelt es sich um ein ausgezeichnetes Produkt, denn Joghurt

  • besitzt antibakterielle Eigenschaften und wirkt deshalb gut gegen Akne,
  • enthält Milchsäure, die die Haut geschmeidig macht,
  • lindert leichten Sonnenbrand und
  • wirkt leicht aufhellend.

Zutaten

  • 5 Esslöffel gehackte Mandeln (50 g)
  • 2 Esslöffel Joghurt (28 g)

Zubereitung

  • Die Mandeln mahlen und mit dem Joghurt vermischen bis eine homogene Paste entsteht.
  • Auf die Gesichtshaut auftragen und 15 Minuten wirken lassen.

All diese Behandlungen mit Mandeln und anderen natürlichen Zutaten können einfach und schnell hergestellt werden. Pflege deine Haut regelmäßig damit. In den ersten zwei Wochen verwendest du die Gesichtsmasken am besten täglich, danach zweimal in der Woche.

Du kannst die Masken nach Wunsch auch über Nacht wirken lassen. Am nächsten Tag einfach abspülen und abschließend eine Feuchtigkeitscreme auftragen.

Kategorien: Schönheit Tags:
Auch interessant