Natron als Kosmetikmittel

· 12 März, 2015
Auch wenn Natron die Zähne bleichen kann, sollte dieses Mittel nur in Maßen verwendet werden, da es dem Zahnschmelz schaden könnte.

Es ist nicht nötig, für Kosmetik und Schönheitsbehandlungen viel Geld auszugeben: In unserem Küchenschrank finden sich viele Mittel, die für Haut, Haar und sogar für die Zähne sehr nützlich sein können. Natron ist eines davon. Es ist als Heilmittel von Magenbeschwerden und auch als Reinigungsmittel bekannt, doch auch für die Schönheitspflege ist Natron sehr hilfreich.

Natriumhydrogencarbonat ist überall erhältlich und sehr preiswert. Lies weiter, um Näheres über verschiedene Anwendungsmöglichkeiten als Schönheitsmittel zu erfahren.

Peeling

Kosmetikexperten raten, die Haut regelmäßig durch Peelings von abgestorbenen Hautzellen und angesammelten Unreinheiten zu befreien. Natron kann hierbei gute Hilfe leisten: 3 EL Natron mit 1 EL Wasser vermischen und mit einer sanften, kreisförmigen Massage auf die Haut auftragen. Danach mit reichlich lauwarmem Wasser ausspülen und eine Feuchtigkeitscreme auftragen.

Haarwäsche

Haarkur

Unser Haar nimmt Tag täglich Schmutz auf und kann deshalb fettig und unrein wirken. Um diese Unreinheiten auf natürliche Weise zu lösen, kannst du 1 EL Natron mit deinem herkömmlichen Shampoo vermischen und auf das feuchte Haar auftragen. Nach 10 Minuten Wirkzeit wie gewohnt auszuspülen.

Knie und Ellbogen

Knie und Ellbogen sind Körperstellen, die meist sehr trocken und rau sind. Mit Natron werden diese wieder sanft und ansehnlich. Vermische etwas Natron mit deiner herkömmlichen Feuchtigkeitscreme und massiere diese an den rauen Zonen in die Haut ein.

Seidige Hände

Handmassage

Bereite eine Paste mit etwas Natron und Wasser zu. Trage diese Paste auf Hände und Nägel auf. Diese werden wieder sanft, rein und gesund aussehen.

Weißere Zähne

Natron ist für weißere Zähne sehr effektiv. Verschiedene Zahnpastahersteller verwenden dieses Mittel auch, um die Resultate zu verbessern. Für die Anwendung zu Hause, kannst du etwas Natron mit Wasser und Salz vermischen und zur Zahnreinigung gegen Flecken verwenden. Durch das Gurgeln mit Natron und etwas Wasse, kann ebenfalls unangenehmer Mundgeruch natürlich beseitigt werden.

Natürliches Deo

Desodorante casero

 

Natriumhydrogencarbonat ist ideal, um schlechte Gerüche zu neutralisieren, sodass es gegen Schweißgeruch angebracht ist. Es kann als Paste in den Achselhöhlen aufgetragen werden. Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung einer halben Tasse als Badewasserzusatz. Wird die Paste zwei Mal am Tag kreisförmig auf die Achselhöhlen einmassiert, wirkt sie wie ein Peeling und entfernt unschöne, durch die Verwendung von Deos entstandene, dunkle Hautflecken.

Aknebehandlung

Natron wird ebenfalls zur Beseitugung von Pickeln, Mitessern und Talgansammlungen verwendet. Vermische hierfür etwas Natron mit Zitronesaft und trage die Paste auf die betroffene Zone auf. Sehr wichtig: Diese Behandlung muss abends angewendet werden, da Zitrone bei Sonneneinstrahlung Hautflecken verursachen kann.

Zur Entspannung der Füße

Pies cansados

Unsere Füße benötigen nach einem schweren Tag eine besondere Pflege. Einfach 3 Löffel Natron in ein Fußbad geben und die Füße darin 10 Minuten ruhen lassen. Dies hilft nicht nur zur Entspannung, es werden damit auch abgestorbene Hautzellen entfernt. Deine Füße werden wieder schön und gesund wirken.