Mit Artischocken könntest du abnehmen

· 10 November, 2014
Es gibt keine Wundermittel zum Abnehmen. Du musst konstant sein, auf deine Ernährung achten und dich ausreichend bewegen, um Resultate zu erzielen.

Mit Artischocken kann man abnehmen. Sie verstecken in ihren kleinen grünen Blättern wertvolle Nährstoffe. Sie sind schmackhaft und sehr gesundheitsfördernd, gleichzeitig sind sie bestens zum Abnehmen geeignet.

Mit Artischocken hilfst du deinem Körper bei der Entwässerung und Fettverbrennung. Die Methode ist sehr einfach: Trinke Artischockenwasser. In diesem Artikel erfährst du mehr darüber.

Wenn du eine Abnehmdiät durchführst, solltest du sehr vorsichtig und überlegt vorgehen. Sehr eingeschränkte Diäten mit wenig Proteinen sind ohne jeden Zweifel gesundheitsschädlich.Wichtig ist eine ausgeglichene Ernährung, damit der Körper stets mit den notwendigen Nährstoffen versorgt wird.

Lesetipp: Ausgewogene Ernährung zum Abnehmen

Artischocken sind eine ausgezeichnete Wahl, da sie Vitamin B, Eisen, Magnesium, Aminosäuren, Flavonoide, Phosphor und Kalium enthalten. Nachfolgend erfährst du mehr über diese schmackhafte Gemüsesorte.

Wie kann ich mit Artischocken abnehmen?

artischocken

  • Du kennst sicher die sehr verbreitete Artischockendiät, doch vergiss nicht, dass es keine Wundermittel gibt, die ermöglichen in kurzer Zeit viel abzunehmen. Es gibt verschiedene Nahrungsmittel, die beim Abnehmen helfen können, wenn du gleichzeitig verschiedene Lebensgewohnheiten veränderst und Wille und Durchhaltevermögen zeigst.
  • Die Artischocke wird schon seit langer Zeit aufgrund ihrer gesundheitsfördernden Wirkstoffe verwendet. Sie enthält z.B. Inulin, ein Kohlenhydrat, das im Organismus sehr langsam verstoffwechselt wird und deshalb für Diabetiker sehr empfehlenswert ist.
  • Sie ist reich an Ballaststoffen und hilft so den Blutzuckerspiegel zu senken und Cholesterinwerte zu regulieren. Außerdem helfen Artischocken bei Verstopfung.
  • Ein weiterer, sehr wichtiger Wirkstoff der Artischocke ist Cynarin. Diese Substanz stimuliert die Gallensekretion und fördert so die Verdauung von Fetten. Außerdem hat sie eine entwässernde Wirkung, was insbesondere bei Wassereinlagerungen sehr voteilhaft ist.
  • Artischocken enthalten weniger als 1% Fett und sind deshalb sehr kalorienarm (ungefähr 22 Kalorien pro 100 Gramm).
  • Die abnehmende Wirkung erreicht man also durch drei Faktoren: Artischocken sind kalorienarm, wirken entwässernd und erleichtern die Fettverbrennung.

Welche anderen Vorteile haben Artischocken?

artischocken

  • Es handelt sich um eine medizinale Pflanze, welche die Leberfunktionen fördert und stützt.
  • Artischocken erleichtern die Verdauung und Fettverbrennung.
  • Es handelt sich um ein ausgezeichnetes Antioxidans. Artischocken wirken darm-, leber- und nierenreinigend.
  • Sie ermöglichen auch die Reduzierung des Cholesterinspiegels.
  • Artischocken schützen vor Herz-Kreislauf-Krankheiten wie z.B. Arteriosklerose (Arterienverkalkung).
  • Sie sind insbesondere für die Leber sehr empfehlenswert, sie reinigen und regenerieren dieses Organ und ermöglichen, dass Vitamine gespeichert werden können.

Mit Artischockenwasser abnehmen

artischockensaft

Wie?

Die Artischockendiät beinhaltet täglich drei Gläser Artischockenwasser. Sie wird 10 Tage lang pro Monat, mindestens 3 Monate lang, durchgeführt. So wirst du nicht nur an Gewicht verlieren sondern deinen Körper auch von Giftstoffen befreien.

In diesen 10 Tagen solltest du natürliche Fruchtsäfte, Obst und Gemüse konsumieren und auf Fette und Fertigprodukte verzichten. Wir empfehlen auch mindestens eine halbe Stunde Bewegung am Tag.

Lesetipp: Warum regelmäßige Mahlzeiten beim Abnehmen helfen

Wie wird Artischockenwasser zubereitet?

  • Dies ist ganz einfach: Du benötigst zwei frische, mittelgroße Artischocken. Wasche diese gut und schneide dann den äußeren Stiel ab. Halbiere sie anschließend.
  • Fülle einen Topf mit 1,5 Litern Wasser und koche darin die Artischocken, bis diese weich werden und die Flüssigkeit Farbe annimmt.
  • Sobald die Artischocken gekocht sind, bewahre das Artischockenwasser auf. Die Artischocken kannst du zum Essen verwenden. Mit etwas Öl, Salz und Essig schmecken sie ausgezeichnet. Das Artischockenwasser für die Abnehmkur trinken. 1,5 Liter sind die empfohlene Tagesmenge.
  • Du kannst nach dem Frühstück (z.B. Haferflocken und Apfel) damit beginnen, ein Glas Artischockenwasser zu trinken. Nach allen Hauptmahlzeiten ein Glas trinken, um so die Verdauung und die Fettverbrennung zu fördern. 
  • Die 1,5 Liter reichen für den ganzen Tag. Du kannst das Getränk im Kühlschrank aufbewahren und auch mit etwas Zitronensaft und Minzblättern anrichten. So kannst du den Geschmack und auch die gesundheitsfördernden Eigenschaften verbessern. Vergiss nicht, dass eine vielseitige, gesunde Ernährung, mit Obst, Gemüse und Salaten nicht fehlen sollten. Auch Bewegung ist äußerst wichtig, um die gewünschten Ziele zu erreichen. Wenn du diese Diät mit deinem Partner oder einer Freundin durchführst, wird es dir sicher leichter fallen.

  • Lattanzio, V., Kroon, P. A., Linsalata, V., & Cardinali, A. (2009). Globe artichoke: A functional food and source of nutraceutical ingredients. Journal of Functional Foods. https://doi.org/10.1016/j.jff.2009.01.002
  • Salem, M. Ben, Affes, H., Ksouda, K., Dhouibi, R., Sahnoun, Z., Hammami, S., & Zeghal, K. M. (2015). Pharmacological Studies of Artichoke Leaf Extract and Their Health Benefits. Plant Foods for Human Nutrition. https://doi.org/10.1007/s11130-015-0503-8