Lindere die Folgen von Überernährung mit einem Getränk aus Ingwer, Stevia und Apfel

· 14 Juni, 2018
Wusstest du, dass Ingwer eines der besten Heilmittel für die Reinigung deines Körpers ist? Er lindert auch die Folgen von übermäßigem Essen und Überernährung und verbessert deine Verdauung. Du kannst ihn bei der Zubereitung deiner Nahrung verwenden oder einen Ingwer-Tee trinken.

Leider lassen wir uns nur allzu oft dazu hinreißen, zu viel und zu häufig zu essen, denn das heutige Nahrungsangebot ist riesig und die Verlockungen sind groß. Übermäßiges Essen und Überernährung sind die Folge und damit einhergehend unangenehme Begleiterscheinungen. Diese kannst du mit einem Getränk aus Ingwer, Stevia und Apfel lindern und so die negativen Folgen reduzieren.

Dieses Getränk hat eine harntreibende und reinigende Wirkung auf deinen Körper. Es lindert auch die Folgen der Überernährung, die du nach einem üppigen Festmahl bemerken wirst, und lässt dich schnell wieder besser fühlen.

Das Übermaß an Essen ist es, was uns schadet

Festlichkeiten, Bankette, Weihnachtsfeiern, Jubiläen und Geburtstage usw. Sie alle dienen uns als Gründe, ein Festmahl vorzubereiten und zu genießen.

Allerdings sind es nicht die Feierlichkeiten selber, die problematisch sind, sondern die Art der Lebensmittel, die wir dann zu uns nehmen, ihre Menge und auch ihre Zusammenstellung. Die Kombination all dieser Faktoren birgt für unser Verdauungssystem und für unsere allgemeine Gesundheit vielerlei Gefahren.

Wir können Überernährung und Völlerei besser vertragen, wenn wir lernen, uns selber etwas zu kontrollieren und zu mäßigen. Du solltest darauf achten, langsamer zu essen und gut zu kauen.

Natürlich sollst du auch die Speisen genießen. Gleichzeitig ist es aber gut, wenn du bei der Auswahl etwas bewusster bist und auch weißt, welche  Nahrungsmittel du am besten miteinander kombinierst.

Du kannst zum Beispiel zu jeder Mahlzeit auch eine Portion Salat essen. Dadurch fühlst du dich schneller satt. Dies wiederum bewirkt, dass du weniger von den meist ungesünderen Speisen zu dir nimmst und gleichzeitig regst du damit auch noch deine Verdauung an.

Lies hierzu auch: Früchte und Kräuter gegen unangenehme Verdauungsbeschwerden

Wie können wir die Folgen von Überernährung lindern?

Getränk - Überernährung

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie du die Folgen von übermäßigem Essen und Trinken ausgleichen kannst:

  • Trinke während des gesamten Tages genügend Wasser außerhalb der Mahlzeiten. Am besten du trinkst dann nochmals eine halbe Stunde vor und eine halbe Stunde nach dem Essen. Das ist die einfachste und günstigste Methode, deinen Körper zu reinigen und ihn zu entlasten.
  • Du kannst auch eine Mahlzeit auslassen und sie durch einen leichten Snack ersetzen. Iss zum Beispiel Früchte, Salat, eine Suppe, Gemüsecreme oder Ähnliches.
  • Außerdem gibt es auch verschiedene Tees oder Nahrungsergänzungsmittel, die die Leberfunktion verbessern. Da deine Leber für die Fettverdauung und die Entgiftung in deinem Körper zuständig ist, kannst du sie dabei mit Löwenzahn, Mariendistel, Artischocke oder Boldo usw. unterstützen.
  • Du kannst natürlich auch das Getränk aus Ingwer, Stevia und Apfel trinken, welches wir die heute vorstellen wollen.

Die einzelnen Zutaten für das Getränk

Ingwer

Ingwer ist eine erfrischende und sehr würzige Wurzel. Sie enthält viele exzellente Wirkstoffe, die dir bei der Reinigung deines Körpers nach einer Völlerei oder Überernährung helfen können:

  • Ingwer bekämpft Blähungen und Flüssigkeitsansammlungen, lindert Magenbeschwerden und verbessert zudem die Reinigungsfunktion deiner Nieren.
  • Er reguliert dein Verdauungssystem, lindert Magenbeschwerden und fördert die Bildung von Magensäften.
  • Außerdem verbessert Ingwer deine Leberfunktion und hilft, das Blut zu reinigen und Schadstoffe auszuleiten.
  • Durch den Verzehr von Ingwer wird zudem dein Grundumsatz gesteigert und dadurch verbrennst du mehr Kalorien.

Du kannst rohen Ingwer benutzen, es gibt ihn aber auch in Pulverform. Als Ingwer-Tee, Saft oder auch in Smoothies ist er gleichermaßen wirkungsvoll. Es gibt auch kandierten Ingwer, den du als Süßigkeit naschen kannst.

Stevia

Stevia - Überernährung

Stevia ist nicht nur ein medizinisches Heilmittel, sondern auch eine tolle Möglichkeit, Lebensmittel zu süßen. Und Stevia ist auch bestens dazu geeignet, deinen Körper auszubalancieren, nachdem du aus irgendwelchen Gründen viel zu viel gegessen hast:

  • Stevia senkt den Blutzuckerspiegel und auch dein Verlangen nach süßen und gezuckerten Lebensmitteln.
  • Weiterhin unterstützt es deinen Körper dabei, Flüssigkeitsansammlungen im Körper aufzulösen.
  • Außerdem reguliert Stevia auf sanfte Weise einen zu hohen Blutdruck.
  • Weiterhin kannst du mit Stevia deine Zahngesundheit und dein Zahnfleisch verbessern und sogar Karies vorbeugen.
  • Stevia hat auch verdauungsfördernde Eigenschaften.
  • Und zu guter Letzt: Stevia hat überhaupt keine Kalorien.

Damit du nun den größten Nutzen aus all den medizinischen Eigenschaften von  Stevia gewinnen kannst, musst du reines Stevia verwenden.  Du kannst es als Flüssigkeit oder als Puder verwenden. Seine Farbe ist grün oder dunkelbraun und sein Geschmack erinnert an Lakritze.

Es gibt auch raffiniertes Stevia, welches du sehr gut zum Kochen und Backen benutzen kannst. Allerdings enthält dieses raffinierte Stevia keinerlei medizinisch wirksame Bestandteile mehr.

Äpfel

Äpfel sind hervorragende Früchte, wenn du deinen Körper reinigen willst. Außerdem kannst du mit ihnen deine Verdauung regulieren und deinen gesamten Magen-Darm-Trakt ausbalancieren. Wenn du Bio-Äpfel isst, dann solltest du auf jeden Fall auch die Apfelschale mitessen, denn sie ist sehr ballaststoffreich und regt die Verdauung an.

In dem Getränk, das wir dir heute vorstellen wollen, sind Äpfel enthalten, weil sie es dir leichter machen, eine Mahlzeit auszulassen. So kannst du eine vorangegangene Völlerei und die damit verbundene Überernährung etwas ausgleichen.

Möchtest du mehr wissen? Dann lies: 9 unglaubliche Vorzüge, die Äpfel haben

Getränk aus Ingwer, Stevia und Apfel

Mit diesem köstlichen Getränk aus Ingwer, Stevia und Apfel kannst du einfach und auf natürlichem Weg die unangenehmen Folgen einer Völlerei oder eines üppigen Festmahls wieder ausgleichen.

Zutaten

  • 1 Teelöffel gemahlener Ingwer (5 g)
  • 1 Teelöffel reines Stevia-Pulver (5 g)
  • ein Apfel
  • 2 Tassen Wasser (400 ml)

Zubereitung

  • Zuerst wäschst du den Apfel und wenn du möchtest, dann kannst du ihn auch schälen. Schneide ihn in grobe Stücke.
  • Danach gibst du diese mit Stevia, Ingwer und dem Wasser in einen Mixer. Mische die Zutaten, bis sich eine homogene Masse gebildet hat.
  • Du erhälst ein köstliches und leicht cremiges Getränk, das du heiß oder auch kalt genießen kannst.

Am besten trinkst du es zwei Stunden nach einer Mahlzeit. Trinke kleine Schlucke während des Tages. Du kannst dieses Getränk zweimal täglich trinken und solltest dazu auf eine ausgewogene und leichte Ernährung achten.