Küchenabfälle wiederverwenden: 7 Ideen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, etwas für die Umwelt zu tun. Die einfachste besteht darin, dass man weiß, wie man Dinge, auch Abfälle, sinnvoll einsetzt.
Küchenabfälle wiederverwenden: 7 Ideen
Leidy Mora Molina

Geprüft und freigegeben von der Krankenschwester Leidy Mora Molina.

Geschrieben von Redaktionsteam

Letzte Aktualisierung: 13. Dezember 2022

Zahlreiche Küchenabfälle haben noch eine letzte Verwendung, bevor sie in den Müll wandern. So kannst du Geld sparen und die Umwelt schonen. Viele Menschen wissen, dass die Schalen von Obst und Gemüse für verschiedene Zwecke verwendet werden können, aber die Nützlichkeit anderer Dinge wie benutzter Teebeutel oder Kaffeesatz, der nach dem Kaffeekochen übrig geblieben ist, ist noch relativ unbekannt.

Das 3R-Prinzip der Ökologie – Reduzieren (Reduce), Wiederverwertung (Reuse)  und Recycling – sind die Säulen, auf denen die Nutzung von Ressourcen beruht, um unsere Abfallmenge und deren Auswirkungen auf die Umwelt zu reduzieren.

Aufgrund mangelnder Gewohnheit oder fehlender Informationen kann die Anwendung des 3R-Prinzips mühsam und unnötig erscheinen. Allerdings ist es viel einfacher, zu reduzieren, wiederzuverwenden und zu recyceln, als es den Anschein hat, insbesondere, wenn es um Küchenabfälle und ihre Wiederverwendung geht.

Bereiche, für die du Küchenabfälle wiederverwenden kannst

Grundsätzlich kannst du Küchenabfälle in den folgenden Bereichen wiederverwenden:

  1. Kosmetika
  2. Gesundheit und Wohlbefinden
  3. Haushalt (Reinigung, Verschönerung, Pflege von Gegenständen, Gartenarbeit usw.)

In diesem Artikel geben wir dir einige Ideen, wie du Küchenabfälle wiederverwenden kannst, die du vielleicht noch nicht kennst.

Küchenabfälle, die du für andere Zwecke verwenden kannst

1. Zitronenschalentee für die Verdauung

Sowohl das Zitronenfruchtfleisch als auch die Zitronenschalen haben zahlreiche Eigenschaften und gesundheitliche Vorteile. Sie liefern die Vitamine B, C und E und Mineralstoffe wie Kupfer, Phosphor, Magnesium und Kalzium.

Küchenabfälle - Zitronenschalen
Zitronenschalen haben viele alternative Verwendungsmöglichkeiten. Du kannst dir sogar einen Tee daraus aufbrühen.

Wenn es darum geht, die Verdauungsfunktion zu verbessern, ist Zitronenschalentee sehr effektiv. Diesen Tee kannst du nach jeder Mahlzeit oder irgendwann am Nachmittag trinken, um die Darmtätigkeit zu fördern und übermäßige Blähungen zu beseitigen.

Dieses Getränk kann entweder heiß oder kalt getrunken werden und gibt der Zitrone eine letzte Verwendung, bevor sie entsorgt wird. Willst du wissen, was das Beste daran ist? Laut einer Studie, die von der National Library of Medicine veröffentlicht wurde, könnte es sogar helfen, Brust- und Darmkrebs zu verhindern.

Zutaten

  • Zitronenschalen
  • 300 ml Wasser
  • 1 Esslöffel Honig (21 g)

Zubereitung

  • Bringe das Wasser zusammen mit den Zitronenschalen zum Kochen.
  • Wenn das Wasser den Siedepunkt erreicht hat, lässt du es noch weitere 15 Minuten köcheln.
  • Passiere die Flüssigkeit durch ein Sieb, um die Schalen zu entfernen.
  • Servieren und nach Geschmack mit einem Esslöffel Honig süßen.

2. Orangenschalen zur Ameisenabwehr

Ob du es glaubst oder nicht, ein gutes Mittel, um Insekten loszuwerden, ist der Geruch von Orangen. Dazu kannst du dir Orangenschalen zunutze machen, denn ihr saurer Geruch verscheucht die Insekten.

Du kannst auch einen Aufguss aus den Abfällen einer Orange zubereiten. Sobald er fertig ist, füllst du ihn in einen Zerstäuber und versprühst ihn in der Nähe von Fenstern, Türen und all jenen Orten, an denen sich Mücken oder Ameisen aufhalten könnten. Dieses Mittel vertreibt Insekten auf natürliche Weise. Außerdem ist der Geruch viel angenehmer als der von chemischen Pestiziden.

3. Kaffee zur Beseitigung von schlechten Gerüchen

Das Aroma von Kaffee eignet sich perfekt zur Beseitigung von schlechten Gerüchen. Der Kaffeesatz, den du nach dem Kaffeekochen übrig hast, bewahrt den köstlichen und unverwechselbaren Geruch dieses Getränks. Um den Kaffeesatz zu nutzen, lässt du ihn zunächst einmal trocknen. Dann füllst du ihn in Stoffbeutel und platzierst diese an Orten wie Schränken, der Schuhschublade, in der Nähe des Katzenklos oder in einem Mülleimer.

Küchenabfälle - Kaffeereste in einem Glasgefäß
Kaffeesatz kann helfen, Gerüche im Haus zu beseitigen.

Eine weitere Möglichkeit, Kaffeeabfälle zu nutzen, besteht darin, sie mit etwas Flüssigseife zu mischen und als Gesichtsmaske anzuwenden. Laut mehreren Studien hat Kaffee entzündungshemmende, desinfizierende und peelende Eigenschaften. Aus diesem Grund wird er auch in der Kosmetik verwendet, wie diese Studie der Universidad del Valle belegt.

4. Kompostierung oder selbstgemachter Dünger, eine der besten Ideen, um Küchenabfälle wiederzuverwenden

Es gibt viele Arten von organischen Abfällen, die als Kompost für Pflanzen verwendet werden können. Kompostierung ist die Anhäufung von organischen Abfällen, um die Qualität des Bodens zu verbessern. Die Abfälle von Obst, Gemüse und anderen Lebensmitteln reichern die Qualität des Bodens an und liefern den Pflanzen Nährstoffe.

Um Kompost herzustellen, sammelst du organische Küchenabfälle wie Obst und Gemüse, Eierschalen, Papierhandtücher, Öl, Baumblätter, Blumen und Kaffeesatz und zerkleinerst sie. Außerdem solltest du trockenes Material wie trockene Blätter und Äste zu dieser Mischung hinzufügen, damit sie gut bedeckt ist.

Die entstandene Mischung solltest du an einem Ort aufbewahren, der weder Regen noch Sonne ausgesetzt ist. Du musst sie einmal pro Woche umrühren und auch jedes Mal, wenn du der Mischung neue organische Abfälle hinzufügst. Nach drei Monaten hast du perfekten schwarzen, feuchten und geruchlosen Kompost.

5. Schwarze Teebeutel zum Polieren von Holz

Teebeutel sind weitere Küchenabfälle, die du sehr gut weiterverwenden kannst. Vor allem schwarze Teebeutel eignen sich sehr gut zum Reinigen und Polieren von Holz.

Teebeutel in einer Holzbox
Schwarze Teebeutel können zum Polieren von Holz verwendet werden.

Dazu musst du die benutzten Teebeutel in ½ Tasse heißem Wasser einweichen. Nachdem du den Tee ziehen lassen hast, befeuchtest du ein Tuch mit der Flüssigkeit und wischst damit über das Holz.

6. Gesichtsmasken aus Bananenschalen oder Zimmerpflanzen

Bevor du die nährstoffreichen Bananenschalen wegwirfst oder auf den Kompost gibst, kannst du dir aus ihnen eine selbstgemachte Gesichtsmaske herstellen. Dazu wäschst du dein Gesicht einfach mit Wasser und Seife, bevor du die Innenseite der Schale (frisch geschält) auf dein Gesichts reibst.

Trage sie mit gleichmäßigen, sanften, kreisenden Bewegungen so lange wie möglich auf (idealerweise 30 Minuten) und wasche dein Gesicht anschließend mit warmem Wasser. Du kannst Bananenschalen (frisch geschält) auch verwenden, wenn du verbrannte oder gereizte Haut hast, denn sie spenden der betroffenen Stelle Feuchtigkeit.

Die Umweltorganisation America Sostenible empfiehlt Bananenschalen als kompostierbares Element und als hervorragenden Nährstoff für Zimmerpflanzen. Lasse die Bananenschale einfach ein paar Stunden in einem Krug mit Wasser stehen, damit das Wasser die Nährstoffe aufnimmt, und gieße die Pflanzen dann ganz normal.

Darüber hinaus kann man die Bananenschalen sogar essen und sie sind sehr nahrhaft. Sie enthalten u. a. Vitamin B6 und C, Magnesium, Kalium und Biotin. Viele Ärzt/innen empfehlen sie sogar, um den Blutdruck zu regulieren und Arteriosklerose, Anämie und Sodbrennen zu bekämpfen.

7. Ananasschalen als natürliches Diuretikum

Ein weiterer Küchenabfall, der gut genutzt werden kann, ist die Schale der Ananas. Sie ist ein hervorragendes Diuretikum und hilft außerdem bei der Fettverbrennung.

Küchenabfälle - Ananas

Zur Zubereitung gibst du die Ananasschale in einen Topf und kochst sie für 30 Minuten in einem Liter Wasser. Anschließend lässt du die Flüssigkeit ziehen. Anschließend kannst du dieses Getränk entweder heiß oder kalt trinken. Zum Süßen kannst du Zucker oder Zimt hinzufügen oder dich für einen Löffel Honig entscheiden.

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
Die 5 besten selbstgemachten Insektenschutzmittel
Besser Gesund Leben
Lies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
Die 5 besten selbstgemachten Insektenschutzmittel

Traditionelle Insektenschutzmittel sind oft schädlich für deine Haut und die Umwelt. Hier findest du die besten selbstgemachten Insektenschutzmitte...



  • Cuadros Miranda, A., & Vélez Mena, J. (2018). Propuesta de un plan de factibilidad para la creación de una empresa dedicada a la producción y comercialización de un jabón artesanal en el municipio de Cartago Valle. Universidad del Valle.
  • Fukushima, Y., Takahashi, Y., Hori, Y., Kishimoto, Y., Shiga, K., Tanaka, Y., Masunaga, E., Tani, M., Yokoyama, M., & Kondo, K. (2015). Skin photoprotection and consumption of coffee and polyphenols in healthy middle-aged Japanese females. International journal of dermatology54(4), 410–418. https://doi.org/10.1111/ijd.12399
  • Hakim, I. A., Harris, R. B., & Ritenbaugh, C. (2000). Citrus peel use is associated with reduced risk of squamous cell carcinoma of the skin. Nutrition and cancer37(2), 161–168. https://doi.org/10.1207/S15327914NC372_7
  • Niz, E. (n.d.). 10 things to do with banana peels. Sustainableamerica.org. Retrieved November 30, 2022, from https://sustainableamerica.org/blog/bananas/
  • Rafiq, S., Kaul, R., Sofi, S. A., Bashir, N., Nazir, F., & Ahmad Nayik, G. (2018). Citrus peel as a source of functional ingredient: A review. Journal of the Saudi Society of Agricultural Sciences17(4), 351–358. https://doi.org/10.1016/j.jssas.2016.07.006
  • Ramli, S., Alkarkhi, A. F., Shin Yong, Y., Min-Tze, L., & Easa, A. M. (2009). Effect of banana pulp and peel flour on physicochemical properties and in vitro starch digestibility of yellow alkaline noodles. International journal of food sciences and nutrition60 Suppl 4, 326–340.
  • Wang, L., Wang, J., Fang, L., Zheng, Z., Zhi, D., Wang, S., Li, S., Ho, C. T., & Zhao, H. (2014). Anticancer activities of citrus peel polymethoxyflavones related to angiogenesis and others. BioMed research international2014, 453972. https://doi.org/10.1155/2014/453972

Die Inhalte dieser Publikation dienen nur zu Informationszwecken. Sie können keinesfalls dazu dienen, die Diagnosen, Behandlungen oder Empfehlungen eines Fachmanns zu unterstützen oder zu ersetzen. Wenden Sie sich im Zweifelsfall an einen Spezialisten Ihres Vertrauens und holen Sie dessen Zustimmung ein, bevor Sie mit irgendeinem Verfahren beginnen.